Platz 1 für das Solo-„Marie“-chen der KKG Bottrop 1958 e.V.

Marie mit ihrem ersten Pokal
3Bilder

Schon während der Karnevalssession sorgte Marie Klein (6 Jahre) von der Kleinen Karnevalsgesellschaft Bottrop 1958 e.V. für viele staunende Gesichter. In und um Bottrop konnte sie viele Närrinnen und Narren von ihrem Können überzeugen und verzückte jeden mit ihrer fröhlichen Art.
Nun gelang es Marie bei ihrem zweiten Tanzturnier in Korschenbroich auch die Jury von ihrem Können zu überzeugen und sicherte sich mit 200 Punkten den Gesamtsieg in der Kategorie Solotanz Bambinis.
Viele „Ooohs“ und „Aaahs“ gingen durch das Publikum, als Marie schon in den ersten 10 Sekunden ihres Tanzes einen perfekt ausgeführten Standspagat mit einem Lächeln auf den Lippen präsentierte. Besonders die Leichtigkeit, mit der Marie ihren Tanz zeigte gefiel der Jury.
Egal ob, ein Sprung in den Spagat, ein schönes Rad oder auch eine Rolle im Spagat, alles wurde mit einem Grinsen oder Zwinkern, präsentiert. „ Das macht Marie so besonders“, so Trainerin Michelle Lenk, „man sieht sie immer lachend auf der Bühne“.
Die Konkurrenz war stark, denn auch „Verbandsmariechen“ mit viel Turniererfahrung gingen an den Start. Doch Marie zeigte keine Angst und zog ihren Tanz gewohnt souverän durch.
Die Siegerehrung war eine reinste Zitterpartie. Von hinten nach vorne wurde die Siegerplätze vergeben. Als Platz zwei vergeben wurde und dies nicht Maries Name war, staunten sowohl das Solo-„Marie“-chen als auch die Trainerin, Michelle Lenk nicht schlecht und es flossen sogar ein paar Freudestränchen.
Selbstverständlich gratulierte Marie, wie ein Profi der Konkurrenz und erntete von dieser Lob für ihre tolle Bühnenpräsenz.
Schon am kommenden Samstag geht es für Marie zum nächsten Turnier nach Krefeld. Dort werden auch Solotänzer Ben, die Juniorengarde der KKG und die Bambinis der KKG in fünf Kategorien an den Start gehen.

Autor:

Michelle Lenk aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen