Trainingslager mit Schneeballschlacht

Feriendorf Hinsbeck: Startklar zum Waldlauf
3Bilder

Die Sporttaschen waren noch nicht ganz ausgepackt und schon rief das Trainerteam um Marc Hosberg zum ersten Waldlauf. Das war am vergangenen Freitag der Einstieg zum Trainingslager der D 1 und D 2 Fußballer von Blau Weiß Fuhlenbrock. Im Feriendorf der Landessportschule in Hinsbeck am Niederrhein ging es nach dem Abendessen zum Hallentraining mit anschließender Taktikschulung. Am Samstagmorgen stand nach kurzer Nachtruhe schon um 7 Uhr 30 der nächste Waldlauf auf dem Programm. Es folgten ein stärkendes Frühstück und gleich ein paar Laufübungen. Dann rollte wieder die Kugel. Intensive Trainingseinheiten mit dem Ball standen am zweiten Trainingstag im Mittelpunkt. Zeit zum Ausruhen gab es natürlich auch. Diese nutzte die D 1 zu einem Waldspaziergang mit Schneeballschlacht.

Und was machen ehrgeizige Mannschaften an einem gemütlichen Samstagabend? Selbstverständlich stand ein kleines internes Hallenturnier auf dem Trainingsplan. Dabei zeigten die Trainer und Betreuer wie man das runde Leder gekonnt behandelt, wie man den tödlichen Pass spielt und wie ein Fallrückzieher direkt im Winkel landet. Das Programmende war aber noch nicht in Sicht, denn vor dem Schlafen gehen folgte eine weitere Taktikbesprechung.

Das winterliche Wetter ließ am Sonntagmorgen kein Training an frischer Luft zu. Minus 6 Grad und starker Schneefall machten es unmöglich draußen zu trainieren. Die letzte sportliche Einheit fand daher wiederum in der Halle statt. Am Ende des Trainingslagers waren sich die Jungs der D 1 und D 2 über die Rückrunde einig: Die Gegner müssen aufpassen. Da geht noch was.

Autor:

Norbert Tillmann aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.