Voller Spieltag beim SV Blau-Weiß Fuhlenbrock

Die A-Jugend
4Bilder

Der letzte Spieltag hatte es wieder mal in sich. Von Niederlage bis zweistelligem Ergebnis war bei der Fuhlenbrocker Jugend alles dabei.

Die A 1-Jugend erzielte ein klares 5:0 gegen Grün Weiß Holten. Es war der zweite Sieg im zweiten Spiel. Die B 1-Jugend konnte bereits den fünften Sieg im fünften Spiel feiern. Nach dem 24:0 Heimsieg gegen die SG Osterfeld bleiben keine Fragen mehr offen. 18:1 lautete der Endstand beim Heimspiel der C 1 gegen SF 08/21 Bottrop. Die C-Jugendlichen stehen nach fünf Spielen auf dem fünften Tabellenrang.

Eine knappe Niederlage musste die D 1 zuhause gegen das Team von SW Alstaden einstecken. Dabei verspielten die Jungs eine 2:0 Halbzeitführung und hatten den drei Gegentreffern in der zweiten Halbzeit nicht mehr viel entgegen zu setzen. Die D 2 hat mit 3:9 zuhause gegen den TSV Safakspor verloren. Trotz der deutlichen Niederlage sind die Trainer mit der Mannschaft zufrieden. Die Blau-Weißen hatten einige hochkarätige Chancen, die sie leider nicht nutzen konnten. Dennoch zieht das Team aus der Niederlage Kraft und Motivation für die nächste Partie. Auch die D 3 ging als Verlierer vom Platz. Mit 1:7 unterlag das Team Arminia Lirich.

Überglücklich war die E 1 nach dem 4:2 Erfolg auf Jacobi gegen SW Alstaden. Damit war die 1:8 Niederlage vom vorherigen Wochenende gegen Rhenania fast vergessen. Absolut unglücklich hat die F 1 mit 0:1 gegen Adler Osterfeld verloren. Der Treffer der Gäste fiel erst in der Schlussminute.

Das Team des Spieltags war die F 2: Am Freitag ging es mit den Papas zur Handballbundesliga – ein Besuch bei TUSEM Essen. Am Samstag wurde Sterkrade-Nord mit 7:3 nach Hause geschickt und anschließend ging es für den Großteil der Mannschaft gleich weiter zum Schülerwaldlauf in den Stadtgarten – Hossa! Welch ein Einsatz!

Bleibt zum Schluss der Blick auf zwei weitere Teams: Die F 3 hat mit 4:6 das Heimspiel gegen die F 2 von VfR Oberhausen-Sterkrade 08 verloren, aber dennoch war ihnen der Schlussapplaus der Fangemeinde sicher. Die G 1 musste eine unglückliche Niederlage beim VfB Bottrop einstecken. Mit 4:6 ging die Partie verloren, trotz großer Chancen und einem tollen Einsatz.

Autor:

Norbert Tillmann aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen