Wehmut und Erfolge beim 46. Bottroper Herbstwaldlauf

40Bilder

Der Bottroper Herbstwaldlauf war in diesem Jahr mit 2.500 Teilnehmern ausgebucht. Viele Läufer wollten noch einmal die Möglichkeit nutzen vom letzten aktiven Steinkohlenbergwerk „Prosper Haniel“ aus zu starten.
Hier kann man im Schatten des mächtigen Förderturms sich in der Waschkaue als Bergmann fühlen und auf dem Weg zum Start trifft man tatsächlich Bergleute, welche nach getaner Arbeit voller Kohlenstaub die Duschen aufsuchen.
Da kommt schon ein wenig Wehmut auf, dass dies zum Ende des Jahres Geschichte sein soll.

Teilnehmerlimit 2.500

Dem Veranstalter Adler-Langlauf Bottrop e.V. wurde schnell klar, dass er angesichts der Meldezahlen ein Teilnehmerlimit aussprechen musste. Mehr als 2.500 Aktive sind auf den Waldwegen durch die Kirchheller Heide nicht zu verkraften. So waren schon lange vor dem Meldeschluss alle Strecken ausgebucht. Am Ende hatte man doch nochr 2.611 Anmeldungen akzeptiert, davon erreichten 2.151 das Ziel.
Auch der VfL Bergheide war mit 25 Teilnehmern dabei. Angeboten wurde eine 6,8 km, 10 km, 25 und 50 km Strecke. Außer auf der 50 km Strecke nahm der VfL an allen Angeboten teil.

Start um 9 Uhr

Um 9 Uhr erfolgte der Start über 50 km für 300 Teilnehmer. Danach ging es um 9:40 Uhr für 800 Läufer auf die 25km Runde. Um 10 Uhr folgte dann das größte Feld mit 1.000 Aktiven und der 10km Strecke. Danach gingen dann nochmals 400 Läufer und Walker auf die 6,8km Runde um die Halde.
Unter den Klängen des Steigerliedes machten sich alle bei kühlem aber trockenem Herbstwetter auf ihren Weg durch die Kirchheller Heide. Vorbei ging es an Bäche und Seen. Rotbach und Schwarzbach wurden überquert und Heidhof- und Heidesee umrundet. Die vielen auswärtigen Teilnehmer staunten wieder wie grün es mitten im Revier sein kann. Mit 5 Verpflegungsstellen war für alle Läufer bestens gesorgt und auch die 50km Läufer brauchten in der zweiten Runde auf nichts verzichten.

Zieleinlauf unter dem Förderturm

Der Zieleinlauf war dann wieder mit Blick auf den Förderturm auf dem Zechengelände. Trotz des Andrangs hatte Adler Bottrop alles bestens im Griff. Da machte sich die Erfahrung aus 46 Jahren deutlich bemerkbar.
Für alle Teilnehmer gab es im Ziel eine Medaille, eine Soforturkunde und ein hübsch verpacktes Stückchen Kohle. Nachdem nochmals die Waschkaue genutzt wurde, konnte man sich bei Kaffee und Kuchen oder einer Erbsensuppe stärken. Wer wollte konnte sich auch kostenlos mit einer Massage wieder locker machen. Danach fand zügig die Siegerehrung statt und die ersten Drei in den Altersklassen erhielten noch ein Erinnerungsglas.

Tolle Bilanz für den VfL Bergheide

Die 26 Mitglieder des VfL Bergheide konnten für sich eine tolle Bilanz ziehen.
Neben vielen guten Ergebnissen und persönlichen Bestzeiten gab es auch 7 Podiumsplätze darunter sogar mit Hans Angenendt (M80) einen Altersklassensieg.
Die Ergebnisse des VfL Bergheide im Einzelnen:
25 km Lauf:
Danny Haesters 1:46,37 Platz 5 M35, Werner Kerkenbusch 2:58,03 Platz 2 M70
10 Km Lauf:
Olaf Günther 48:41 Platz 17 M50, Olaf Ortmann 49:32 Platz 33 M45, Elke Widuwildt 54:32 Platz 9 W50, Sabrina Birr 58:22 Platz 17 W30, Hans Angenendt 59:33 Platz 1 M80, Helmut Benninghoff 59:46 Platz 18 M65, Bernhard Thülig 1:00,40 Platz 2 M80,Dieter Küpper 1:03,32 Platz 45 M55, Sjoerd Wartena 1:05,19 Platz 3 M70, Jutta Fugmann 1:09,24 Platz 2 W70, Monika Küpper 1:13,28 Platz34 W55, Dagmar Kersken 1:18,056 Platz 36 W55, Susanne Becker 1:24,17 Platz 58 W50, Egon Hinz 1:24,51 Platz 2 M75, Manfred Demond 1:24,58 Platz 5 M70, Manfred Binnenbrücker 1:33,12 Platz 3 M75, Helga Grozde 1:37,53 Platz 4 W70
6,8 km Lauf/Walk:
Heinz Becks 39:24 Männer Platz 69, Babara Vogel 51:04 Frauen Platz 134, Carla Heitmann-Poeten 1:02,23 Frauen Platz 160, Monika Hinz 1:02,30 Frauen Platz 163, Waltraud Seidensticker 1:03,44 Frauen Platz 165, Heinz Wübbels 1:11,12 Männer Platz 137

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen