Weibilche U20 des VC Bottrop 90 sammelt Erfahrungen in der Quali zur westdeutschen Meisterschaft

Mehr als gewonnene Erfahrung war für die weibliche U20 des VC Bottrop 90 am Wochenende nicht drin!
  • Mehr als gewonnene Erfahrung war für die weibliche U20 des VC Bottrop 90 am Wochenende nicht drin!
  • hochgeladen von Kathrin Reichstein

SV Sande - VC 90 III (25:8, 25:14)
VC 90 III – VfL Ahaus (18:25, 9:25)

Am Sonntag, dem 01.02.2015, startete das Bottroper Team, um Trainer Steffen Bertram, in die stark erkämpfte Quali A nach Sande.
Zunächst trafen die Mädels auf den Gastgeber SV Sande und es stand schon früh fest, dass jeder Ball hart umkämpft werden muss.
Zu Beginn des ersten Satzes lagen die Bottroper nach einer starken Aufschlagsserie vom SV Sande bereits mit fünf Punkten Rückstand hinten. Doch auch als sie schließlich den Ball für sich gewinnen konnten, war es für das Team schwer mit der Leistung des Gegners mitzuhalten und ein gutes Spiel aufzubauen, sodass der erste Satz 25:8 verloren ging.
Auch der zweite Satz verlief ähnlich, sodass dieser schließlich auch durch mangelnde Konzentration und eine schwache Annahme geprägt war.

Im zweiten Spiel, gegen den VfL Ahaus, traten die Bottroperinnen nun mit neu getankter Motivation auf das Feld und erzielten schnell den ersten Punkt.
Durch gelungene Pässe und gute Stimmung war schnell klar, dass es ein spannendes Spiel wird. Dennoch konnte der VfL Ahaus mit starken Auflägen überzeugen und gewann somit den ersten Satz.
Der zweite Satz startete mit einer schwachen Annahme, sodass das gegnerische Team anschließend durch eine Aufschlagserie mit 0:7 Punkten in Führung ging.
Trotz Motivation der Spielerinnen, sowie starken Aufschlägen, konnte der Rückstand nicht mehr eingeholt werden und der Satz wurde mit 9:25 verloren.
Dennoch war es für die Bottroperinnen eine lehrreiche Erfahrung.

Für den VC 90 spielten: Lena Gutzeit, Doreen Kobus, Josephine Miserre, Lea Müller, Annalena Schmitz, Laura Wachlawek, Johanna Wunsch

Autor:

Kathrin Reichstein aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen