Westdeutsche Volleyballmeisterschaften 2015 der männlichen Jugend (U13m)

Insgesamt 9 Teams traten am Wochenende in der Dieter Renz Halle im Kampf um den westdeutschen Meistertitel an!
2Bilder
  • Insgesamt 9 Teams traten am Wochenende in der Dieter Renz Halle im Kampf um den westdeutschen Meistertitel an!
  • hochgeladen von Kathrin Reichstein

Am vergangenen Samstag, 25.04.2015, wurden in der Dieter-Renz-Halle die Westdeutschen Meisterschaften der männlichen U13 Jugend ausgetragen. Insgesamt neun Mannschaften kämpften um den Meistertitel.

Die Vorrunde wurde in Dreiergruppen ausgetragen, bei der Jungs des VC Bottrop 90 gegen den TV Hörde und die SCU Lüdinghausen antreten mussten.
Im ersten Spiel - der Gegner hier TV Hörde - konnte man den VClern die Nervosität deutlich ansehen, spielen doch einige von ihnen erst seit einem Jahr Volleyball und sie mussten sich den erfahrenen Gegnern mit 0:2 geschlagen geben. Besser lief es im zweiten Spiel: Hier entstand ein Spiel auf Augenhöhe mit zum Teil langen Ballwechseln. Dennoch mussten sich die Bottroper auch hier, wenn auch knapp, geschlagen geben.

Auch in der Endrunde hätte der Bottroper Nachwuchs zweimal das Nachsehen und beendete die erste Westdeutsche Meisterschaft auf dem neunten Platz. "Wenn man bedenkt, dass unsere Jungs teilweise ein bis zwei Jahre jünger sind als die Gegner, können wir stolz auf uns sein" so Trainer Tim Boer. "Wir haben zwar kein Spiel gewonnen, aber die Jungs aber super gekämpft und ich denke, dass wir im nächsten Jahr nicht nur körperlich sondern auch spielerisch mithalten können."

Westdeutscher Meister wurde in diesem Jahr der VoR Paderborn, der sich in der Endrunde souverän gegen den VV Humann Essen (2. Platz) und den RC Sorpesee (3. Platz) durchsetzte. "Was die Jungs da teilweise gezeigt haben, war schon Volleyball auf hohem Niveau" zeigt sich Ausrichter Martin Vollenbruch beeindruckt." Dass wir heute so viele tolle Spiele gesehen haben, macht mir Mut für die Zukunft des Westdeutschen Volleyballverbandes. Meine Glückwünsche gehen an die Gewinnermannschaft aus Paderborn, aber auch an alle anderen Mannschaften, die sich heute toll geschlagen haben."
Hier noch einmal die Tabelle mit den Platzierungen im Überblick
1. VoR Paderborn
2. VV Humann Essen
3. RC Sorpesee
4. SCU Lüdinghausen
5. TV Hörde
6. Moerser SC
7. Dürener TV
8. DJK Delbrück
9. VC Bottrop

Insgesamt 9 Teams traten am Wochenende in der Dieter Renz Halle im Kampf um den westdeutschen Meistertitel an!
Die U13 Mannschaft des VC90: obere Reihe - Trainer Tim Boer, Johannes Koster, Efraim Feikus; untere Reihe - Yusuf Ciftci, Luca Grünheit, Marc Gevers
Autor:

Kathrin Reichstein aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen