4 Tage Kurzreise nach Bremerhaven

Viewing Platform SAIL City
50Bilder

Bremerhaven

unsere Kurzreise brachte uns diesmal direkt nach Bremerhaven.
Bisher hatten wir hier nur mal ein halben Tag verbracht, da wir in Bremen Station gemacht hatten.
Ein günstiges Hotelangebot für 4 Tage war da Willkommen, es lag ca. 1,5 km vom Stadtzentrum entfernt, mittlerweile kannte ich in der der Nähe der Innenstadt günstige Parkplätze die für den ganzen Tag 1,50 Euro gerade mal kosten.

Vor unserer Fahrt hatte ich mir die Sehenswürdigkeiten aus Bremerhaven noch einmal angesehen,
eine Rundfahrt mit dem HafenBus hatte ich vorsichtshalber schon von zu Hause aus gebucht.

Die Fahrt startet im Schaufenster Fischereihafen, geht durch die Stadt, durch die Havenwelten entlang der vielen Museen und weiteren touristischen Attraktionen sowie mitten durch Bremerhavens Welthäfen.
Man erlebt die Seestadt von ihrer faszinierendsten Seite, denn nur mit dem HafenBus ist man direkt am Geschehen der größten Hafen- und Werftbetriebe, in absoluten Sperrgebieten in den Überseehäfen.
Als viertgrößter europäischer Containerhafen und größter Automobil-Umschlagplatz in Europa zählt Bremerhaven zu den weltweit führenden Häfen.
Leider darf man aus dem Bus im Hafengelände nicht aussteigen und nicht fotografieren.
Diese Fahrt mit dem HafenBus kann ich nur wärmstens empfehlen.
Wer noch ein wenig Zeit hat, sollte sich im Fischereihafen ein wenig umsehen.

Hier findet man die „Meile" im historischen Teil des Bremerhavener Fischereihafens mit Restaurants, Cafés, Bistros, Kneipen, maritimen Läden, dem Fischbahnhof, der Ausstellung "Expedition Nordmeere" und dem Seefischkochstudio und vielem mehr.
Fisch wird hier überall angeboten, zu unterschiedlichen Preisen.
So genau habe ich die Restaurants nebeneinander nicht gezählt, es werden wohl so 15 sein.
Der Fischereihafen ist von der Innenstadt ca. 3 km entfernt.
Unser nächstes Ziel war noch einmal das Klimahaus, vor 4 Jahren waren wir schon einmal in diesem Gebäude und waren total begeistert.
Die Ausstellungsfläche umfasst 11.500 m² also gibt es viel zu sehen, hören und erleben.
Für diese Ausstellung sollte man mindestens 3-4 Stunden Zeit einkalkulieren, wir waren diesmal noch länger vor Ort.

Ein weiterer Plan war, fast täglich das Kreuzfahrt- Terminal Bremerhaven zu besuchen.
Es gibt Terminkalender an denen man einsehen kann, wann hier welches Schiff anlegt oder abfährt.

Viele Kreuzfahrtschiffe aus aller Welt laufen hier die Seestadt an.
Die imposanten Schiffe und das rege Treiben an der Kaje kann von der Besuchergalerie aus beobachtet werden.
Diese befindet sich im 4. Stock des Kreuzfahrt-Terminals und bietet einen herrlichen Panoramablick über die Schiffe.
Normalerweise sieht man die Schiffe nur durch eine Glasscheibe, an den An und Abreisetagen der Schiffe, wird eine Durchgangstür geöffnet und man ist hautnah am Geschehen.
Wir hatten Glück und konnten die Abfahrt von Mein Schiff 3 beobachten.
Am nächsten Tag stand Mein Schiff 5 vor Ort.
Am Abreisetag konnten wir die MS Deutschland und nebenan die Costa Mediterranea
bewundern.
Wir konnten einen Hauch von weite Welt erleben.
Wer Interesse hat kann bald die neue Aida in Papenburg bewundern.
• Vermessung: ca 184.00 BRZ
• Länge Passagiere: 5000 bei Doppelbelegung.
• : 337 m
• Breite: 42 m
• Decks: 20
• Anzahl der Passagierkabinen: 2500

• in einem Video wird das Kussmundschiff bestens beschrieben.
( im rot unterlegtem  Aida ist das Video zu finden )

Unsere 4 Tage Rückfahrt ging an einem Sonntag mit einigen Staus zu Ende
Auf nochmehr Bilder habe ich vorsichtshalber verzichtet

Autor:

Franz Burger aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

50 folgen diesem Profil

21 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen