Bottrop ein Fall für Aktenzeichen XY

Die beiden Männer im Juweliergeschäft wurden bei ihrer Tat von Überwachungskameras aufgezeichnet - nach ihnen wird jetzt erneut per Öffentlichkeitsfahndung gesucht.
  • Die beiden Männer im Juweliergeschäft wurden bei ihrer Tat von Überwachungskameras aufgezeichnet - nach ihnen wird jetzt erneut per Öffentlichkeitsfahndung gesucht.
  • Foto: Polizei Recklinghausen
  • hochgeladen von Bettina Meirose

Dieser Fall soll am 14.November in der Fernsehsendung Aktenzeichen XY vorgestellt werden. Trotz der Veröffentlichung der Fahndungsvideos im April konnten die gesuchten Männer nicht identifiziert werden.

Sie sollen am 8. Dezember 2017 ein Juweliergeschäft auf der Osterfelder Straße in Bottrop ausgeräumt haben. Die Tatverdächtigen hatten einer 25-jährigen Mitarbeiterin des Juwelierladens - nach Ladenschluss - aufgelauert und sie mit einem Messer bedroht. Die Männer verlangten den Schlüssel des Ladens. Während zwei Täter - mit dem Schlüssel - in das Juweliergeschäft gingen und Schmuck klauten, blieb einer der Täter bei der Frau und bedrohte sie weiter. Anschließend flüchteten die Männer mit der Beute in unbekannte Richtung. Die beiden Männer im Juweliergeschäft wurden bei ihrer Tat von Überwachungskameras aufgezeichnet - nach ihnen wird jetzt erneut per Öffentlichkeitsfahndung gesucht. Die Polizei fragt: Wer kennt einen oder sogar beide Männer im Video bzw. auf den Fotos oder weiß, wo sie sich aufhalten? Auch nach dem dritten Täter - im Auto - wird noch gesucht. Er soll etwa 30 Jahre alt sein, hatte einen dunkle Hautteint, dunkelbraune Augen, eine dickere Nase und dickere Lippen.
Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke. Neben den Fotos gibt es Videoaufnahmen der Tat. Hinweise nimmt das zuständige Kriminalitätskommissariat unter
0800/2361 550 entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen