das Wochenendprogramm in Weißrussland Teil 1

der Eingang zum Museum
12Bilder

Nadeshda/Zabrodje
Vom 13.09 - 27.09 2015 waren 11 Bottroper Bürger begeistert im Einsatz (Bobbie e.V)
im Gebiet Minsk, dort im Bezirk Wilejka in Nadeshda zu einem Arbeitseinsatz.
Nadeshda heißt übersetzt " Hoffnung ".
Das Zentrum Nadeshda ist ein Rehabilitations- und Erholungszentrum für Kinder und Jugendliche in Weißrussland, die von den Folgen der Reaktorkatastrophe im Atomkraftwerk Tschernobyl betroffen sind.
Zu unserem Arbeitseinsatz gehört auch ein umfangreiches kulturelles Wochenendprogramm.

Für den Samstag den 19.09.2015 war ein Besuch in einem kleinen Dorf im Nordwesten von Belarus geplant.
Dieses Dorf liegt auf der ehemaligen Frontlinie des ersten Weltkrieges.
4 Künstler leben und arbeiten hier im Museumsdorf.
Die geschichtliche Vergangenheit veranlasste diese 4 Künstler im Jahre 2000 mit dem Projekt Museumsdorf zu beginnen.
Wie in einem großen Garten geht man hier im ersten Teil durch das Museum.
Hier kann man für einige Stunden die Zeit vergessen.
Kommt einfach mit in das Museumsdorf.

Im zweiten Teil gehen wir in das innere der Kirche.
Hier geht es weiter zum 2 Teil

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen