Feiern beim Kinderprinzenball

Die ersten kleinen Künstler haben Isabella I. und Ben I. in der Richard Wagner Schule schon gefunden. Am Rosenmontag wird es eine Tanzeinlage im Gangnam Style geben.
  • Die ersten kleinen Künstler haben Isabella I. und Ben I. in der Richard Wagner Schule schon gefunden. Am Rosenmontag wird es eine Tanzeinlage im Gangnam Style geben.
  • Foto: Michael Kaprol
  • hochgeladen von Judith Schmitz

Rosenmontagszug und Rathaussturm sind vorbei - und dann? Für viele Kinder hieß es bislang: Ab nach Hause, die Party ist vorbei. In diesem Jahr soll das anders werden.

Das amtierende Kinderprinzenpaar Ben I. und Isabella I. lädt am 11. Februar alle Mädchen und Jungen zum Kinderprinzenball in den Saalbau ein. Los geht es direkt nach dem Rosenmontagszug. „Dann können die Kinder in ihren tollen Kostümen mit uns weiterfeiern“, freut sich Ben I. auf das Fest. Ab 13.30 Uhr sind die Türen geöffnet, das Programm beginnt um 14 Uhr.

Kleine Künstler gesucht

Und für dieses Programm sucht das Kinderprinzenpaar noch kleine Künstler, die mit Gesang, Tanz oder Komik den Ball bereichern möchten.
Wer also Lust hat, beim Kinderprinzenball am Rosenmontag im Saalbau auf der Bühne zu stehen, kann sich in der Stadtspiegel-Redaktion melden. Das kann per e-mail unter redaktion@stadtspiegel-bottrop.de oder schriftlich unter Redaktion Stadtspiegel, Kirchhellener Str. 31, 46236 Bottrop geschehen. Stichwort „Kinderprinzenball“. Wichtig: Name, Telefonnummer und eine kurze Beschreibung des geplanten Show-Beitrags sollten nicht fehlen. Einsendeschluss ist am Sonntag, 20. Januar.

„Wir sind überzeugt, dass es in Bottrop viele unentdeckte Talente gibt“, sind sich Ben und Isabella einig. Dass der Saal voll wird, ist keine Frage. Das Kinderprinzenpaar verschenkt bei jedem seiner Auftritte Eintrittskarten, die auf den Autogrammkarten der kleinen Majestäten zu finden sind. Am Rosenmontag ist die Kasse natürlich auch geöffnet, der Eintritt kostet 2 Euro.

Wer schnell ist, kann mit ein bisschen Glück eine Freikarte beim Stadtspiegel bekommen. Denn in der Geschäftsstelle an der Kirchhellener Str. 31 hat das Kinderprinzenpaar 50 Karten bereit gelegt.

Autor:

Judith Schmitz aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.