Durch die Corona-Krise in Bedrängnis geraten
Caritasaktion auf dem Bottroper Wochenmarkt

Gerade jetzt, wo viele Menschen durch die Corona-Krise in Bedrängnis geraten sind, ist die Caritas ganz besonders auf Spenden angewiesen.
  • Gerade jetzt, wo viele Menschen durch die Corona-Krise in Bedrängnis geraten sind, ist die Caritas ganz besonders auf Spenden angewiesen.
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Bottrop. Gerade jetzt, wo viele Menschen durch die Corona-Krise in Bedrängnis geraten sind, ist die Caritas ganz besonders auf Spenden angewiesen, die normaler durch die Haussammlung im Winter zusammen kommen. Da diese Sammlung coronabedingt nicht möglich ist, geht die Caritas deshalb auf den Wochenmarkt.

"Häufig reicht bereits eine geringe Beihilfe: Einsame, alte oder kranke Menschen freuen sich über eine kleine Aufmerksamkeit, die zeigt, dass jemand an sie denkt. Der alleinerziehenden Mutter helfen 50 Euro am Monatsende aus einer akuten Not. Eine Familie erhält finanzielle Hilfe, um ein neues Kinderbett zu kaufen oder die Reparatur der Waschmaschine zu bezahlen. Auch die Projekte "SuppenZeit", die Schulmaterialausgabe und jetzt aktuell die Essensausgabe "SonntagsSatt" werden unterstützt", erklärt Margret Zerres, die Vorsitzende der Stadtkonferenz der CKD (Caritas Konferenzen Deutschlands) zur Verwendung der Spenden.Es sind die vielen Angebote, die vor Ort ganz konkret Menschen in Not helfen: "SchulStarter-Kid" (Unterstützung von Erstklässlern mit Schulmaterialien), Seniorenbegegnungen, Müttercafés. Leider gibt es für viele dieser Aktivitäten keine oder keine ausreichende Förderung. So sind die Caritas vor Ort und in unserem Bistum Essen auf Spenden angewiesen.

Die Spende kann überwiesen werden auf das Konto des Caritasverbandes Bottrop Sparkasse Bottrop IBAN DE48 4245 1220 0000 0041 76 Stichwort CKD.Für nähere Informationen oder wenn eine Barzahlung gewünscht ist, gibt es die Gelegenheit am Samstag, 28.11.2020 von 10:00 bis 12.30 Uhr vor der Cyriakus-Kirche auf dem Wochenmarkt. Die Ausstellung einer Zuwendungsbestätigung ist selbstverständlich möglich.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen