der Arbeitseinsatz 2018 in Nadeshda Weißrussland durch Bobbie e.V.

eine  Übersicht der Häuser, es sind nicht alle auf diesem Bild
14Bilder
  • eine Übersicht der Häuser, es sind nicht alle auf diesem Bild
  • hochgeladen von Franz Burger

Bottrop

Der gemeinnützige Verein Bobbie e.V. (Bottroper Bürger begeistert im Einsatz) vereint Menschen aus Bottrop und Umgebung, die entdeckt haben, dass sie und viele andere etwas tun können, gemeinsam als Bottroper für die Zukunft des Lebens:
Ehrenamtlicher Dienst für bedürftige Kinder, Jugendliche und Familien in unserer Stadt, unserem Land, und auf unseren Planeten.

Viele von uns haben nach dem frühen Ende der Erwerbsarbeit hier ihre neue Lebensaufgabe gefunden.
Wir engagieren uns gemeinsam für das Wohl der Kinder, z.B. im Rahmen von technischen Hilfseinsätzen in Kinderzentren für strahlengeschädigte Kinder in Weißrussland.
Unser Ziel ist Nadeshda ( Hoffnung ) ca. 80 km von Minsk entfernt am Wilejka  See.
In diesem Jahr wird es unser fünfter Arbeitseinsatz sein, an dem zwölf Bobbies teilnehmen.
In diesem Jahr  sind folgende Arbeiten geplant :
Die komplette Erneuerung des Besprechungszimmers in der Verwaltung.
Einrichtung einer 230 Volt-Verteilung für das Besprechungszimmer.
Umbau der Aussenbeleuchtung in Wilja.
Wartung der Klimaanlagen der Kühlhäuser.
Fahrradreparaturen .
Aufbau der Aussenbeleuchtung für das Jahresfest .
Um den normalen Tagesablauf im Verwaltungsgebäude nicht zu stören, werden die Bobbies am Samstag den 8.9 und Sonntag den 9.9  dort Arbeiten.
Dafür wird der Montag frei sein und dieser Tag wird für Besichtigungen usw. in Wilejka geplant, ca. 10  km vom Kinderzentrum.

Am Freitag den 31.08 .2018 wird der Kleinbus mit dem Werkzeug und Koffern geladen
und am Samstag den 01.09 geht es morgens vor 5 Uhr los  bis kurz vor der Grenze und werden dort in einem Hotel übernachten.
 Am Sonntag den 02.09 nach dem Frühstück geht es weiter, wir hoffen keine Schwierigkeiten am Zoll zu erleben , die weitere Fahrt bis zum Kinderzentrum beträgt 4-5 Stunden.
Wir freuen uns jetzt schon auf die Zusammenarbeit mit unseren Freunden in Nadeshda

Hier ein Link von der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl

Autor:

Franz Burger aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

49 folgen diesem Profil

16 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.