DTK-Gruppe Grafenwald feiert im Oktober ihr 35jähriges Jubiläum

m Oktober 1979 gründeten eine handvoll begeisterter Jäger und Liebhaber des Teckels die Gruppe Grafenwald. Ziel der Gruppe sollte es sein einen für die Jagd tauglichen und für den Liebhaber treuen Teckel zu züchten. Wie in jedem Bereich war es anfangs sehr schwer geeignete Räumlichkeiten, für regelmäßige Treffen, oder ein passendes Grundstück für ein eigenes Vereinsheim zu finden. In den Anfängen traf man sich in verschiedenen Gaststätten. Irgendwann in den neunziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts nahm die Gruppe Kontakt zum SV-Bottrop (Schäferhundeverein) auf. Nach langen Verhandlungen wurde man sich einig, dass die Gruppe Grafenwald die Räumlichkeiten, sowie die Platzanlage des SV-Bottrop als Untermieter mitbenutzen durfte. Wie wir Heute meinen haben wir damit das große Los gezogen. Das Vereinsheim und die Platzanlage bieten uns ungeahnte Möglichkeiten.

So können wir zwei Teckel-Zuchtschauen im Jahr, im Freien oder unter einer Überdachung, durchführen. Darüberhinaus bieten wir die Möglichkeit einer Spielstunde für Teckelwelpen und Junghunde in Teckelgröße. Auch finden einmal wöchentlich Übungen zur Begleithundeausbildung statt. Gehorsam und Leinenführigkeit, allgemeines Verhalten im Straßenverkehr sowie Führersuche zu Land und die Wasserarbeit werden trainiert. Danach kann an einer Begleithundeprüfung, welche mit einem Diplom abschließt, teilgenommen werden.

Jährlich bieten wir Jagdscheininhabern mit ihren Teckel die Möglichkeit zum Training auf der Schweißfährte. Im Anschluss daran kann eine Schweißprüfung unter der Aufsicht eines vom DTK anerkannten Richterteams abgelegt werden.

Bei den ganzen Aktivitäten darf natürlich eines der wichtigsten Kriterien nicht vernachlässigt werden, das gemütliche Beisammensein.

Autor:

Werner Herrmann aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen