Trotz Corona findet auch in diesem Jahr das gemeinsame Projekt des Spielmobils und dem Circus Casselly statt
Erfolgreicher Auftakt für den Bottroper KinderFerienCircus

Die Kinder können aus einer Vielzahl an Artistik wählen und es selbst ausprobieren. Foto: Stadt Bottrop
2Bilder
  • Die Kinder können aus einer Vielzahl an Artistik wählen und es selbst ausprobieren. Foto: Stadt Bottrop
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Bottrop. Das Team vom Spielmobil hat auch in diesem Jahr gemeinsam mit dem Zirkus Casselly den Festplatz an der Bogenstraße zu einem besonderen Ort der Artistik verwandelt.

Beim KinderFerienCircus dürfen im Vergleich zu den letzten Jahren aufgrund der aktuellen Lage nur die bereits angemeldeten Kinder mitmachen. Tagesgäste und die Begleitung der Erziehungsberichtigten ist in diesem Jahr nicht möglich. Die Ränge im Zirkuszelt sind auch mit dem nötigen Abstand gut gefüllt, denn in der Manege wird den Kindern einiges geboten. Von einer Gruppe, die eine schusselig-lustige Show vorführt über Jonglieren mit Bällen, Reifen oder Feuerstäben bis hin zu Akrobatik in luftigen Höhen sind die Kinder vom gesamten Programm fasziniert.

Übung macht den Meister

Am ersten Tag erkunden die Kinder das Circuszelt sowie das gesamte Gelände, sie lernen die Betreuer kennen und können untereinander erste Kontakte schließen. Anschließend geht es in die Gruppeneinteilung, bei der die Kinder wählen können, welche Darbietung sie einüben möchten. Sie können als Clown, Jongleur, Tierdresseur, Bodenakrobat, Trampolinspringer, Seiltänzer, Feuerspucker, Fakir, Trapez- oder Tuchakrobat mitwirken. Direkt im Anschluss beginnt auch schon das Training, bei dem die Kinder erleben, wie anstrengend, aber auch aufregend und spannend das Leben als Artist sein kann.

Damit aber nicht nur "gearbeitet" wird, bieten wir den Kindern auch immer wieder verschiedene Kreativ- und Spielmöglichkeiten an.

Die Kinder können aus einer Vielzahl an Artistik wählen und es selbst ausprobieren. Foto: Stadt Bottrop
Eine Zirkusartistin der Cassellys übt Akrobatik am Trapez aus. Foto: Stadt Bottrop
Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen