Musical-Casting "Die Schöne und das Biest" im Spielraum Bottrop

Wann? 10.09.2011 10:00 Uhr bis 10.09.2011 14:00 Uhr

Wo? Spielraum Bottrop, Prosperstraße 71, 46236 Bottrop DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Musical-Casting "Die Schöne und das Biest" im Spielraum Bottrop
 
Belle und das Biest kommen sich näher
Bottrop: Spielraum Bottrop | Kinder, Jugendliche und Erwachsene als Darsteller und Assistenten gesucht

In diesem Winter wird das neue Musical des Jugendamtes Bottrop die Zuschauer in eine Welt voller zauberhafter Wesen, traumhafter Musik und magische Orte mit liebenswerten Charakteren entführen. „Die Schöne und das Biest“ erzählt die Geschichte der schönen Belle und einem in ein Biest verwandelten Prinzen, der nur durch die Kraft der Liebe gerettet werden kann. Für diese phantastische Produktion werden Kinder, Jugendliche, Eltern, Großeltern etc. gesucht, die gemeinsam auf der Bühne stehen oder die Kulissen gestalten und das Märchen zum Leben erwecken.

Das Musical-Casting für Klein und Groß findet am Samstag, den 10. September 2011 ab 10.00 bis 14.00 Uhr im Spielraum Bottrop an der Prosperstraße 71 statt.

Generationsübergreifende Produktion
Das Musical „Die Schöne und das Biest“ ist eine Produktion für die ganze Familie. Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Bottrop und der näheren Umgebung können sich als Schauspieler, Sänger, Tänzer oder Statisten bewerben. Auch interessierte Bewerber mit Behinderungen sind herzlich willkommen. Wer als Sänger und/oder Tänzer dabei sein möchte, sollte ein Lied einstudieren oder einen kleinen Tanz vorbereiten und die dazugehörige Musik auf einer CD oder einem USB-Stick zum Vorsprechen mitbringen. Wer lieber hinter der Bühne arbeitet, kann seine Fähigkeiten als Assistent in den Bereichen Regie, Bühnengestaltung und Technik unter Beweis stellen.
Ob Anfänger, Darsteller mit erster Bühnenerfahrung oder Assistent – je nach ihren Interessen und Fähigkeiten werden die Teilnehmer auf alle Bereiche einer Musical-Produktion verteilt. Unter der künstlerischen Leitung von professionellen Regisseuren und Musikern haben die Teilnehmer dann die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu fördern und weiter entwickeln zu lassen.

Die Proben und Aufführungen
Ab dem 16. September 2011 werden die Musical-Proben immer freitags von 17.00 bis 19.00 Uhr und samstags von 10.00 bis 14.00 Uhr im Spielraum Bottrop stattfinden. Die Darsteller und Assistenten müssen jedoch nicht alle bei jedem Termin anwesend sein. Alle Teilnehmer erhalten jeden Monat einen neuen Probenplan, auf dem sie genau feststellen können, an welchen Tagen ihre Proben sind. Die vier Aufführungen des Musicals finden dann am 2., 3., 16. und 17. Dezember 2011 jeweils um 18.00 Uhr im Spielraum statt.

Die Geschichte
Eine Fee verwandelt einen hartherzigen Prinzen zur Strafe in ein Biest und mit ihm alle Schlossbewohner in lebende Haushaltsgegenstände. Dieser Bann kann nur durch die Liebe eines Mädchens gebrochen werden. Doch als sich die schöne und kluge Belle eines Tages in sein Schloss verirrt, denkt das uneinsichtige Biest überhaupt nicht daran, sich liebenswert zu verhalten. Damit sich die beiden näher kommen, stellen die verwunschenen Diener das ganze Schloss auf den Kopf. Der Kerzenleuchter Lumière geht mit viel Charme über die Einwände der überkorrekten Standuhr Herr von Unruh hinweg und sorgt mit der herzensguten Teekanne Madame Pottine dafür, dass Belle sich im Schloss so richtig wohl fühlt. Belle erkennt, dass das Biest gar nicht so schrecklich ist.

Das Profi-Team
Bei der Umsetzung des Musicals greift das Jugendamt Bottrop auf den bewährten Kooperationspartner, die Bottroper Firma „Quest Media and Entertainment Services“ zurück. Professionelle Musiker und Techniker werden mit allen Teilnehmern zusammenarbeiten und „Die Schöne und das Biest“ gemeinsam auf die Spielraum-Bühne bringen. Das Textbuch stammt aus der Feder der Regisseurin Cirsten Piduhn. Der Komponist Dirk Biesgen und der Musiker Andreas Kurth, der auch für Musicals wie „Starlight Express“ und „Wicked“ tätig ist und demnächst mit „Elisabeth“ auf Deutschlandtournee ist, haben traumhafte und unvergessliche Lieder geschrieben. Auch die Musik aus den bekannten Bottroper Musicals „Cinderella Story“ und „Scrooge“ wurde von ihnen komponiert und arrangiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.