Vorsätze! Nichts als Vorsätze!

Anzeige

Jedes Mal werden an Silvester Vorsätze für ein besseres Leben geschmiedet. Dem wollte ich natürlich in nichts nachstehen und habe daher für das neue Jahr folgendes ausgearbeitet:

Ich werde ab sofort anfangen zu rauchen. Alkohol gehört ebenso wie alles, was ungesund und fettig ist, von nun an zu meinen Grundnahrungsmitteln, um die angestrebte Gewichtszunahme in der Körpermitte zu beschleunigen. Sport treiben werde ich auch nicht mehr, stattdessen rückt das Sofa in meinen Lebensmittelpunkt und die Glotze läuft natürlich auch den ganzen Tag. So komme ich nämlich gar nicht erst auf die Idee an die frische Luft zu gehen.

Via Facebook und Twitter werde ich mehrmals stündlich in die Welt hinaus posaunen, was ich gerade tue. Mein Fahrrad verkaufe ich, denn so kann ich mir sicher sein, dass ich für jeden auch noch so kurzen Weg das Auto benutze. Den Hausflur putze ich nicht mehr, stattdessen werde ich meine neue Schlagbohrmaschine bevorzugt an Sonntagen zum Einsatz kommen lassen. Auch die Mülltrennung kann mich mal, ab sofort kommt alles in die gleiche Tonne.

So, das war‘s soweit. Ach... was ich vergessen hatte: Ich gehöre zu den Menschen, deren Vorsätze spätestens zu Beginn des Neujahrsskispringens spurlos verschwunden sind.
0
3 Kommentare
6.400
Jürgen Fehst aus Gladbeck | 29.12.2012 | 07:34  
1.263
Johanna Mertes aus Bottrop | 31.12.2012 | 19:46  
3.571
Nina Heithausen aus Bottrop | 15.01.2013 | 15:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.