Breckerfeld - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Was Sie hören und was Sie besser lassen sollten

Nachdem wir in den letzten Wochen auf Schlager- und elektronischen Pfaden gewandelt sind, widmen wir uns heute zwei Bands, die im alternativen Marktsegment einen Platz suchen und auf bereits beachtliche Erfolge trotz der noch jungen Jahre des Bestehens zurück blicken können. 2003 ist das Gründungsjahr der Kaiser Chiefs, die in den darauf folgenden Jahren mit ihrem dreckigen Indiesound über die Grenzen der britischen Insel hinaus für Aufsehen sorgen sollten. Ihr Debutalbum „Employment“ mit...

  • Herdecke
  • 03.07.11

Was Sie hören und was Sie besser lassen sollten

Heute wenden wir uns mal elektronischer Musik zu, allerdings nicht dem normalen Kirmestechno, der in den Charts für Furore sorgt, sondern zwei Bands, die es schaffen Anspruch und Erfolg miteinander zu verbinden. Der erste Protagonist ist bereits seit 1990 aktiv und konnte 1991 mit „Go“ den ersten Charterfolg feiern. 1999 gelang Richard Melville Hall besser bekannt unter seinem Künstlernamen Moby der internationale Durchbruch mit seinem Album „Play“ und den Hits „Why does my heart feel so...

  • Herdecke
  • 27.06.11
KG "Vie vam Kopp"
12 Bilder

Kirmes steht vor der Tür

Das wird der ultimative Spaß für Kirmesfreunde: Am Freitagabend wird die Gevelsberger Kirmes "angeblasen", am Sonntag gibt es als Höhepunkt den großen Umzug der zwölf Kirmesgruppen und am Dienstag das Höhenfeuerwerk zum Abschluss. Hier bieten wir Ihnen das Programm auf einen Blick mit den Fotos der Kirmesgruppen: Freitag, 24. Juni: 16 Uhr Besuch des Grabes Adolf Schliepers 18 Uhr Treffen auf dem Hof der Schule Mittelstraße 19 Uhr Abmarsch über die Kirmes ins Dorf 19.30 Uhr ANBLASEN DER ...

  • Schwelm
  • 22.06.11

Was Sie hören und was Sie besser lassen sollten

Über sechs Millionen Zuschauer sahen regelmäßig die Ausstrahlungen der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ und fieberten bis zum Schluss mit, als das Liebespaar Sarah Engels und Pietro Lombardi den Sieg unter sich ausmachten. Das Ergebnis ist bekannt: Pietro gewann und seine Sarah weinte. Beide Protagonisten haben jetzt ihr Debutalbum auf die Zuhörerschaft losgelassen, um ihre Millionen Fans mit ihrer Musik zu begeistern. Schon bei den Rezensionen der letzten Gewinner der Dieter...

  • Herdecke
  • 19.06.11
  •  5

Viel Lärm um Nichts!

Zum Abschluss der Schauspielsaison 2010/11 präsentiert das Theater Hagen in einem Gastspiel des Rheinischen Landestheaters eine berühmte Komödie um Liebe und Intrigen aus dem Ende des 16. Jahrhunderts. „Viel Lärm um Nichts“, die Komödie von William Shakespeare, wird am Donnerstag, 16. Juni, um 19.30 Uhr zu sehen sein. Karten gibt es unter Tel. 02331-207-3218 oder www.theater.hagen.de.

  • Hagen
  • 14.06.11

Ikon im Werkhof Hagen-Hohenlimburg

Am letzten Freitag pilgerten um die 50 meist schwarz gekleidete Menschen mittleren Alters in die kleine Konzerthalle des Hagener Werkhofs, um dem Konzert zum 20 Geburtstag der australischen Wave Legende Ikon beizuwohnen. The Hiram Key aus London eröffneten den Konzertabend und konnten mit den stark an The Cure erinnernden Tracks, das Publikum begeistern. Der Sänger, der zu dem noch Ähnlichkeit mit Robert Smith und seiner Wuschelfrisur aufwies, legte viel Emotion in die getragenen Songs und...

  • Herdecke
  • 12.06.11

Was Sie hören und was Sie besser lassen sollten

Vom Vatertag bis zum darauf folgenden Sonntag feierten Frauen und Männer mit grellen Farben in Dortmund Wischlingen das Festival der Liebe und Anfang Juli pilgern zahlreiche Anhänger des deutschen Schlagers wieder zum Schlagermove nach Hamburg. Grund genug hier zwei Silberlinge von Künstlern vorzustellen, die zum einen den neuen deutschen Partyschlager und zum anderen den klassischen Schlager repräsentieren. „Der Wendler“ wie sich der Michael aus Dinslaken selber nennt, hat mit Songs wie...

  • Herdecke
  • 12.06.11
  •  5

Was Sie hören und was Sie besser lassen sollten

In der heutigen Ausgabe lassen wir mal wieder die Gitarren sprechen und eruieren, ob sich unser Heimatland in Sachen Rock wirklich hinter dem britischen Königreich verstecken muss. Die meisten Bands werden bekannt und berühmt, weil sie entweder von einer solventen Plattenfirma gepusht werden oder sich in kleinen Spelunken mit ihrer Liveperformance ihre Lorbeeren verdienen. Das Internet ist gerade aufgrund der illegalen Downloadmöglichkeiten eher ein Dorn im Auge. Die Arctic Monkeys lösten...

  • Herdecke
  • 05.06.11

Was Sie hören und was Sie besser lassen sollten

Heute widmen wir uns mal wieder dem so genannten schwachen Geschlecht, welches allerdings im Musikbusiness der Männerwelt zeigt wo der Hammer hängt. Und wenn diese Dame vom renommierten Forbes Magazin auch noch als einflussreichste prominente Person gekürt wird, verdient sie besondere Aufmerksamkeit vom nicht weniger renommierten Stadtanzeiger. Lady GaGa will nicht weniger als die Welt erobern. Dabei kann man von ihr sagen, dass sie dieses trotz ihres jungen Alters und gerade mal mit zwei...

  • Herdecke
  • 29.05.11
  •  1
Indra Janorschke und Dario Weberg freuen sich nach zehn Jahren Tour-Theater auf die Eröffnung ihrer „festen“ Spielstätte auf dem Elbers-Gelände in Hagen.

Eine neue Stätte für Theater-Fans

Die Beiden haben sich einen Traum erfüllt: Die Schauspieler Indra Janorschke und Dario Weberg eröffnen am 8. September mit dem „Theater an der Volme“ ihre eigene Spielstätte. Nach zehn Jahren Tour-Theater durch ganz Deutschland suchten Janorschke und Weberg nach einer „festen Bleibe“. Das erste Onjekt in Wuppertal scheiterte an der Finanzierung, dann fiel der Blick auf Hagen und dort auf die ehemalige Kapelle auf dem Elbersgelände. „Es war Liebe auf den ersten Blick“, erzählt Janorschke. Und...

  • Herdecke
  • 25.05.11

Was Sie hören und was Sie besser lassen sollten

Schon in einer der letzten Ausgaben beleuchteten wir die deutschen Hoffnungen – damals Cassandra Steen – im Bereich Soul und HipHop. Nach der ehemaligen Frontdame von Glashaus präsentieren jetzt auch zwei Speerspitzen dieses Genres ihre neuen Werke. Die Söhne Mannheims sind ein Konglomerat aus Musikern, Rappern und DJs , die sich zur Aufgabe gemacht haben, die Welt mir ihrer Musik zu verbessern und die Ungläubigen zu missionieren. Besondere Aufmerksamkeit hat das Ensemble erlangt als eines...

  • Herdecke
  • 24.05.11
3 Bilder

Wandergesellen hinterlassen Meisterwerk

Ein neues Wappen ziert den Eingang von Schloss Hohenlimburg. Wo nur noch Fragmente des einstigen Wappens zu sehen war, prangt nun ein Meisterstück der Bildhauerei. Dieses Meisterstück hinterlässt kein etablierter Steinmetzbetrieb - zwei junge Wandergesellen haben das Werk geschaffen und wurden am Freitag vom „Hausherrn“, dem Erbprinzen zu Bentheim-Tecklenburg, mit Stempel und Unterschrift im Wanderbuch auf den weiteren Wanderweg entlassen. „Vor einem Jahr, ausgerechnet bei den Lichtspielen,...

  • Hagen
  • 20.05.11

Was Sie hören und was Sie besser lassen sollten

Hunderttausende verwandelten am Samstag die Dortmunder Innenstadt in ein Farbenmeer aus schwarz und gelb und feierten friedlich und ausgelassen die siebte deutsche Meisterschaft des BvB. Was liegt da näher als sich unter dem Eindruck des Freudentaumels auch musikalisch mit der Mannschaft vom Borsigplatz zu befassen. Wenn man mit dem Namen Marius Müller gesegnet ist, liegt es nahe sich einen Künstlernamen anzuschaffen, will man doch nicht mit Herrn Westernhagen verwechselt werden. Somit...

  • Herdecke
  • 15.05.11
  •  1

Was Sie hören und was Sie besser lassen sollten

Das Thermometer nähert sich der 30 Gradmarke und neben dem Pollenstaub nimmt die Nase den Duft des Grillgutes auf. Man sieht nicht nur die männliche Bevölkerung mit isotonischen Getränken in der Hand und zumindest hier im Raum lautstark die Meisterschaft des Clubs westlich von Lüdenscheid feiern. Nicht nur bei der Meisterfeier, sondern auch bei den Gartenpartys darf Musik der beiden heutigen Künstler nicht fehlen. „Ein Stern, der deinen Namen trägt“ ertönt es bei jeder Feier aus tausenden...

  • Herdecke
  • 08.05.11
  •  11
87 Bilder

Whisky reift in der Dechenhöhle

„Die ersten Überlegungen haben wir vor rund drei Monaten angestellt“, nennt Letmathes Höhlen-Experte Dr. Stefan Nieggemann den zeitlichen Ursprung der Whisky-Einlagerung. Am Dienstag wurden 180 Liter feinster Single Malt Whisky von Experten der Märkischen Spezialitätenbrennerei in Hagen-Dahl in ein in der Dechenhöhle gelagertes Holzfass befüllt. Bis zum 31. Oktober 2013 wird der Whisky nun bei permanent zehn Grad reifen. Und ab sofort heißt es für die Besucher der Dechenhöhle in der...

  • Iserlohn
  • 04.05.11
  •  2

Was Sie hören und was Sie besser lassen sollten

In der heutigen Rezension geht es um eine Künstlerin aus dem Schwabenländle, die aufgrund ihrer Ausnahmestellung im deutschsprachigen Musikbusiness Beachtung findet. Ob dies zu Recht geschieht, gilt es zu ergründen. Wenn man vom Genre Soul spricht, denkt man unweigerlich an amerikanische Musikergrößen wie Aretha Franklin anstatt an deutsche Acts. Etliche Künstler, die zumeist aus der Hip Hop Szene stammten, emanzipierten sich aber zunehmend und ernteten Loorbeeren für ihren Mut. Heraus zu...

  • Herdecke
  • 02.05.11
  •  1

Von Palästina nach New York

Er ist ein Ermittler wider Willen und er lebt in einer der gewaltreichsten Gegenden der Welt: Omar Jussuf leitet eine UN-Schule in Palästina und gerät immer wieder in komplizierte Mordfälle. Matt Beynon Rees, 1967 in South Wales geboren, war lange als Journalist in Jerusalem aktiv. Mit seiner Romanreihe um Omar Jussuf schuf er einen faszinierenden Zwitter zwischen Krimi und literarischem Sachbuch. Neben der jeweiligen Mördersuche bringt Rees seinen Lesern das harte und schonungslose Leben in...

  • Herdecke
  • 01.05.11
5 Bilder

Ruhmeszeichen mit Seeblick

Es liegt etwas versteckt und gerät eigentlich nur am Volkstrauertag, wenn der Toten der Weltkriege gedacht wird, in den Fokus der Öffentlichkeit - das Ehrenmal am Harkortberg. Dabei wurde die Gedenkstätte bei der Einweihungsfeier am 28. Juni 1931 als „der Heimat schönsten Schmuck, als das Zeichen deutscher Hoffnung, als das Symbol des Dankes der Lebenden und der Toten“ bezeichnet. Rektor Kastrup, Vorsitzender des Ehrenmalausschusses, ging in einem Bericht über die Feier in der Wetterschen...

  • Herdecke
  • 28.04.11

Was Sie hören und was Sie besser lassen sollten

„Female Fronted Metal“ bezeichnet eine Musiksparte, die einerseits wie der Name schon sagt eine Sängerin aufweist und zum anderen meist Metal mit Gothiceinflüssen verbindet. Speerspitze dieser Sparte sind sicherlich die Finnen Nightwish sowie die Holländer Within Temptation, die gerade ihr fünftes Studioalbum veröffentlicht haben. Aber auch andere Länder haben schöne Frauen, was Liv Kristine unter Beweis stellt. In Zeiten der zurückgehenden Albumverkäufe muss man sich schon etwas Besonderes...

  • Herdecke
  • 25.04.11
  •  4

Was Sie hören und was Sie besser lassen sollten

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an, wobei das auf die musikalische Ebene kaum zu übertragen ist. Vielmehr sind die meisten Musikhörer in ihren selbst erstellten Schubladen gefangen. Dennoch lohnt es sich den beiden verschiedenen Bands aus NRW ein Ohr zu schenken. 35 Jahre gibt es die ersten Protagonisten der heutigen CD Kritik bereits und der Frontmann Wolfgang Niedecken konnte vor kurzem 60 Kerzen auf dem obligatorischen Geburtstagskuchen ausblasen. Nach drei Jahren erscheint nun das...

  • Herdecke
  • 17.04.11
  •  7
Laden ein zur Eröffnung: Buchhändlerin Margit Bäcker (li.) und Sonja Finke vom Museum-Laden.

Anwandern im EN-Kreies: Zum Wanderfest öffnet auch der neue Laden im Industriemuseum Ennepetal

Wenn es morgen wieder „Anwandern im EN-Kreis“ heißt, dann ist das Ennepetaler Industriemuseum an der Neustraße 41 - 53 der Dreh- und Angelpunkt der Aktivitäten: Hier findet am Sonntag, 17. April, ab 11 Uhr das geroße Wanderfest statt, und hier starten bzw. enden die insgesamt fünf Wanderungen, eine Nordic-Walking,Tour und die Ennepe-Runde per Rad. Die Wanderungen sind zwischen 5 bis 14 Kilometern lang und dauern zwischen 2 und 4,5 Stunden. Gewalkt wird 6,5 Kilometer, geradelt 45 Kilometer....

  • Ennepetal
  • 15.04.11
Franzjosef Torwesten war der Erste, der den wieder eröffneten Spazierweg unter die Füße nahm
3 Bilder

Es darf wieder gewandert werden

Nach umfangreichen Hangsicherungsarbeiten kann der Weg am nördlichen Ufer des Hengsteysees wieder von Spaziergängern, Joggern und Radfahrern genutzt werden. Einer der Ersten war am Freitag Franzjosef Torwesten aus Lünen, der auf dem Westfälischen Jakobusweg unterwegs ist. „Ich bin vor zwei Jahren von Osnabrück nach Lünen gepilgert und möchte jetzt die Etappe nach Wuppertal laufen.“ Der Spazier- und Radweg, der im Januar 2010 wegen akuter Felssturzgefahr gesperrt werden musste, wurde am...

  • Herdecke
  • 15.04.11

Was Sie hören und was Sie besser lassen sollten

In diesen Tagen lecken sich die Freunde härterer Gitarrenrockmusik die Finger, denn sowohl eine lang vermisste Band aus deutschem Lande als auch ein Highlight aus Übersee präsentieren ihre neuen Alben. Ein Raunen ging durch die Musikpresse als bekannt wurde, dass Butch Vig, der Nirvanas Meisterwerk „Nevermind“ produzierte, Hand an das neue Werk der Foo Fighters gelegt hat. Dave Grohl – Gründer der Foo Fighters und Ex-Schlagzeuger von Nirvana – will wieder rauer und härter klingen, was sich...

  • Herdecke
  • 10.04.11

Ein Papagei lernt fliegen

„Rio“ ist der neueste Kinohit von den Machern der weltweit erfolgreichen und beliebten Ice Age-Trilogie und erzählt von der abenteuerlichen Reise eines zahmen Papageis. Im Mittelpunkt der Komödie steht der domestizierte, stets gut gelaunte Ara Blu, der nie fliegen gelernt hat und mit seiner Freundin und Besitzerin Linda in der Kleinstadt Moose Lake, Minnesota, ein beschauliches Leben führt. Blu und Linda glauben, dass der Papagei der letzte seiner Art ist - bis sie erfahren, dass in Rio de...

  • Hagen
  • 05.04.11

Beiträge zu Kultur aus