Breckerfeld - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

2019 stellt sich ein Aktionsbündnis aus Kulturschaffenden in Hagen in die Tradition von Karl Ernst Osthaus, mittels kultureller Projekte in die Stadt hinein- und über Hagen hinauszuwirken.

Hagener Impulse
Das Bauhausjahr in der Volmestadt

Die Gründung des Bauhauses, der bedeutenden Hochschule für Gestaltung in Weimar im Jahr 1919, verdankt sich nicht zuletzt einem „Hagener Impuls“: der Freundschaft zwischen dem Bauhaus-Gründer Walter Gropius und dem Hagener Folkwang-Gründer Karl Ernst Osthaus, dessen Empfehlung Gropius zu seiner Berufung nach Weimar verholfen hat. Daher wird die Bedeutung der Stadt Hagen mit ihrem kulturellen Protagonisten Osthaus von den Verantwortlichen für die Gestaltung des Bauhaus-Jubiläumsjahres immer...

  • Hagen
  • 25.01.19
Die Schulkinowochen starten am 24. Januar mit dem Film „Pettersson und Findus: Findus zieht um“ (Foto) im CineStar in Hagen. Dieses und das Kino Babylon zeigen ab Donnerstag vierzehn Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilme, die die Medienkompetenz von Schülern stärken. Ein Highlight für Kinder und Jugendliche sind die Begegnungen mit Filmschaffenden, wie dem Produzenten Thomas Springer am 5. Februar.
2 Bilder

Hollywood in Hagen
SchulKinoWochen starten mit tollem Programm: Filmschaffende zu Gast in Hagen

Zum zwölften Mal bieten die landesweiten SchulKinoWochen ein umfangreiches Filmprogramm mit Bezügen zu verschiedensten Unterrichtsthemen sowie kostenlose pädagogische Begleitmaterialien. Das Babylon und das CineStar in Hagen zeigen ab dem 24. Januar insgesamt vierzehn Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilme, die die Medienkompetenz von Schülern aller Schulformen und Altersstufen stärken. Ein besonderes Highlight für Kinder und Jugendliche sind die Begegnungen mit Filmschaffenden. In...

  • Hagen
  • 24.01.19
  •  1
  •  1
Die Kölner Kultband "Brings" fühlt sich mit der Region Hagen sehr verbunden und tritt am 7. Juni in der Stadthalle auf.

BRINGS
"BRINGS und Hagen, das passt einfach“: Kölner Kultband kommt im Juni nach Hagen

„Wir spielen seit ein paar Jahren regelmäßig in dieser tollen Region - Brings und Hagen, das passt einfach.“, freut sich Bandchef Peter Brings auf die energiegeladene Bühnenshow in der Hagener Stadthalle am 7. Juni. Es wird eine Show voller Höhepunkte; denn keine Band im deutschsprachigen Raum verausgabt sich mehr und lässt die Zuschauer unmittelbarer an ihrer Musik teilhaben, wie BRINGS. Zum Konzert-Repertoire gehören neben den eingangs erwähnten Titeln auch Songs, wie „Su lang mer noch...

  • Hagen
  • 20.01.19
Björn Nonnweiler.

Rudelsingen
Boelerheider Rudelsingen: Björn Nonnweiler lädt zum Singen ein

Gesang erklingt durch die Boelerheide. Gerade in diesem Stadtteil kennt man die wohltuende Wirkung vom gemeinsamen Singekreisen seit Jahrzehnten. Um die Stimmbänder auch weiterhin zu fördern, bietet nun die ortsansässige Arbeiterwohlfahrt gleich zwei neue Veranstaltungen im Bereich der sangesfreudigen Gemeinschaft an. Mit dem beliebten und dynamischen Hagener Sänger und Liedermacher Björn Nonnweiler lädt der Boelerheider AWO-Ortsverein zum Rudelsingen ein. Den Auftakt macht Nonnweiler am...

  • Hagen
  • 19.01.19
Die Gruppe zählt bis zu 17 Mitglieder unterschiedlicher Nationalitäten und Entertainment-Qualitäten. Gesangseinlagen gibt es unter anderem von Marc Terenzi.

SIXX PAXX
Dschungelcamp-Star strippt in Hagen: SIXX PAXX kommen mit Marc Terenzi in die Stadthalle - Stadtanzeiger Hagen verlost Karten

Es wird richtig heiß am Freitag, 1. Februar, um 20 Uhr in der Stadthalle. Denn dann kommt die Menstrip-Formation SIXX PAXX mit Marc Terenzi in die Volmestadt. Für das Event verlost der Stadtanzeiger Hagen/Herdecke 3x2 Freikarten. Die Marke Sixx Paxx steht für eine herausragende Show aus Akrobatik, heißen Typen, Gesangseinlagen, überwältigenden Tanz-Choreographien und natürlich unvergleichlichen durchtrainierten Männerkörpern! Die neue Tour "SIXX PAXX, ROXX TOUR 2018/19" startete am 1....

  • Hagen
  • 19.01.19

Veranstaltungstipp
"Voice of Germany" Teilnehmer rockt mit seiner Band Hohenlimburg am kommenden Freitag

Bei den Veranstaltungen “Rettet den Werkhof” und der „Rockpalast Revival Party“ hat Michael Bormann zusammen mit „Halber Liter“ etliche Songs gesungen und das Publikum begeistert. Nun kommt er, einer der besten deutschen Rocksänger und Teilnehmer der TV Sendung „Voice of Germany“, mit seiner Band "Jaded Hard" nach Hohenlimburg. Das Rockspektakel findet am Freitag, 18. Januar,um 20 Uhr im Werkhof Hohenlimburg, Herrenstraße 17, statt. Die Band MARKk 13 wird auf als Vorband auf das Konzert...

  • Hagen
  • 16.01.19
John Diva & The Rockets of Love veröffentlichen am 8. Februar ihr Debütalbum und feiern das noch am selben Abend in der Stadthalle Hagen. Die Band verspricht die „wahrscheinlich spektakulärste Show des auslaufenden Jahrzehnts“. Wenn Sie dabei sein wollen, sollten Sie an unserem Gewinnspiel teilnehmen.
2 Bilder

Fünf Rocker und ein Mega-Album
Zwei VIP-Tickets gewinnen +++ Release-Show in Hagen +++ John Diva & The Rockets Of Love

John Diva & The Rockets Of Love, die schrille Rockformation im Style der 80er Jahre und mit der Gabe gesegnet, frischen Wind in die klassische Rockmusik zu bringen, veröffentlichen am 8. Februar ihr Debütalbum "Mama Said Rock Is Dead"; die dazugehörige Album Release Show findet am selben Tag in der Stadthalle Hagen statt. Für dieses Mega-Konzert verlosen wir 2 x 2 VIP-Tickets für ein Meet & Greet mit Sektempfang und gemeinsamem Foto vor (oder nach) der Show. Bereits am 23. November...

  • Hagen
  • 16.01.19
  •  1
  •  3
Das Schauspiel "Die Räuber" ist eine Eigenproduktion des Theaters Hagen und wird am heutigen Samstag um 19.30 Uhr aufgeführt.

Schauspiel von Friedrich Schiller im Theater Hagen
"Die Räuber" als Eigenproduktion

Als Eigenproduktion des Theaters Hagen findet am Samstag, 12. Januar, um 19.30 Uhr die Premiere des Schauspiels „Die Räuber“ von Friedrich Schiller statt. Schillers wortgewaltiges Drama von 1781 ist am Theater Hagen in einer auf 160 Minuten Gesamtspieldauer (inklusive Pause) reduzierten Fassung zu erleben, die Schillers Sprache verpflichtet bleibt und doch jede Menge Anschlüsse an unsere aktuelle Realität bietet. So wird aus dem Prototyp des klassischen „Sturm- und Drang“-Dramas ein für uns...

  • Hagen
  • 11.01.19
Walter Gropius ist am Bau der Villa Cuno in Hagen beteiligt, er wirkt auch an den Plänen für die Gartenstadt Hohenhagen mit.

Neuer Flyer gibt Überblick über moderne Architektur
NRW feiert 100 Jahre Bauhaus

Am 1. April 1919 ist das Staatliche Bauhaus gegründet worden. NRW feiert das Gründungsjubiläum mit dem Verbundprojekt „100 Jahre Bauhaus im Westen“ – denn verschiedene Persönlichkeiten sorgten dafür, dass Ansätze und Ideen aus dem Rheinland und Westfalen ihren Weg in die Bauhauszentren Weimar, Dessau und Berlin fanden. Mit rund 40 Ausstellungen, einem Tanzfestival sowie vielen weiteren Veranstaltungen beteiligen sich NRW und insbesondere die Bauhaus-Hotspots Hagen, Essen und Krefeld am...

  • Hagen
  • 11.01.19
Bob Dylan in einem Theaterstück.

Vorstellung im Kulturhof Emst
Bob Dylan in einem Musik-Theaterstück

Dylan lässt sich nicht übersetzen - aber nachdichten. Erstmals im deutschsprachigen Raum werden die Songs und Texte von Bob Dylan in einem Theaterstück vollständig auf Deutsch gesungen. Nah am Original, aber ohne zu kopieren! Und so wird auch einem breiten Publikum verständlich, warum dieser eigenwillige Begleiter und Weggefährte von Martin Luther King, Joan Baez, Muhammed Ali und John Lennon vor zwei Jahren den Nobelpreis für Literatur verliehen bekommen hat: Bob Dylan ist weltweit der...

  • Hagen
  • 11.01.19
Ein Foto aus dem ersten Vortrag am kommenden Donnerstag über Sizilien.

„Donnerstags Abends 19 Uhr – Gast in aller Welt“
Die neue Staffel der auslandskundlichen Bildvortragsreihe startet

Mit einem Vortrag des FAZ-Feuilletonisten Andreas Rossmann über Sizilien startet am 24. Januar die neue Staffel der auslandskundlichen Bildvortragsreihe „Donnerstags Abends 19 Uhr – Gast in aller Welt“. Die Veranstaltungen finden im Hörsaal der Südwestfälischen Industrie-und Handelskammer zu Hagen (SIHK), Eingang Körnerstraße 41, statt. Der Eintritt ist frei. Für das erste Halbjahr 2019 haben Dr. Jens Ferber und Alexandra Lemler wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das...

  • Hagen
  • 11.01.19
Am Sonntag, 13. Januar, ist Kabarettzeit mit HG. Butzko.

Kabarett
„Echt jetzt“: Kabarettist HG. Butzko zu Gast im Theater Hagen

Die beliebte Kabarett-Reihe im Theater Hagen wird am Sonntag, 13. Januar, um 18 Uhr fortgesetzt mit einem Auftritt von HG. Butzko mit seinem aktuellen Programm unter dem Titel „Echt jetzt“. Unglaublich, aber wahr, in einem sind sich Wissenschaften und Religionen einig: Der Mensch lebt nur im „Hier und Jetzt". Und in einem sind sie sich außerdem auch noch einig: Hantiert der Mensch am Smartphone oder Tablet rum, ist er in dem Moment nicht im „Hier und Jetzt", sondern im „Zewa", also im...

  • Hagen
  • 10.01.19
Bildinformation:
Barbara Wolff arbeitet vor allem mit Tusche. Und so finden sich in ihrer aktuellen Ausstellung Aquarell-Engel ebenso wie farbig bearbeitet Farbkopien von Ikonen, Collagen und Zeichnung - mit Blattgold veredelt.

Von Engeln umgeben
Künstlerin Barbara Wolff stellt in der Dahler Kirche aus

Wer in diesen Tagen die evangelische Kirche in Dahl betritt, der ist im wahrsten Sinne des Wortes von Engeln umgeben. Die Hagener Künstlerin Barbara Wolff stellt derzeit ihre Bilder in dem Gotteshaus aus. Nach der Ausstellung von Bildhauerin Waldtraud Schroll in 2017, ist dies bereits die zweite zum Thema. Zur Finissage am 12. Januar um 18 Uhr mit anschließendem Beisammensein und kleinem Imbiss lädt die Kirchengemeinde schon jetzt herzlich ein. Der Grundstein für Barbara Wolffs künstlerische...

  • Hagen
  • 07.01.19
  •  1
  •  1
Im Café Fachwerk wird es am Donnerstag, 10. Januar, ab 19 Uhr gruselig. Unter dem Motto "Grrrrrusel!" gibt es ein Horror-Hörvergnügen mit Sabine Paas.

Horror-Hörvergnügen
Horror-Hörvergnügen im Fachwerkcafe

Im Café Fachwerk wird es am Donnerstag, 10. Januar, ab 19 Uhr gruselig. Unter dem Motto "Grrrrrusel!" gibt es ein Horror-Hörvergnügen mit Sabine Paas. Die Künstlerin lebt und arbeitet als Schauspielerin, Sprecherin und Chansonsängerin in Köln. Neben ihrer Tätigkeit für verschiedene Theater, Rundfunksender und Hörspiele gründete die studierte Theaterwissenschaftlerin 1999 das Vorlese- und Rezitationstheater „Lesen & Lauschen“. Die Karten sind im Vorverkauf für 12 Euro im Café Fachwerk,...

  • Hagen
  • 04.01.19
Die Arbeiten von Rolf Zittrich sind am kommenden Sonntag im Atelierhaus zu sehen.

Mit Künstlern im Gespräch
24 Werkstätten im Atelierhaus öffnen am Sonntag ihre Pforten

Auch im neuen Jahr führen die Künstler aus dem Kunst- und Atelierhaus ihre Tradition fort: Am Sonntag, 6. Januar, präsentieren sie von 11 bis 17 Uhr ihre Kunstwerke und laden in ihren Atelierräumen, Hochstraße 76, zum Werkstattgespräch ein. Zusätzlich zu den Präsentationen in den Ateliers sind in der Galerie Werke von Gründungsmitglied Rolf Zittrich zu sehen. Die Liebe des Hagener Künstlers Rolf Zittrich zur Kunst wurde bereits vor 70 Jahren in der Schule entfacht. Seine gegenstandslose...

  • Hagen
  • 04.01.19
Anita & Alexandra Hofmann.

30 Jahre Leidenschaft
Anita & Alexandra Hofmann auf Jubiläumstour in Hagen

Anita & Alexandra Hofmann, die wohl erfolgreichsten Schwestern des deutschen Schlagers, feiern im Frühjahr 2019 ihr 30-jähriges Jubiläum und gehen gemeinsam mit vielen Stars auf große Jubiläumstournee. Seit nun mehr drei Jahrzehnten verzaubern Anita und Alexandra ihr Publikum auf höchstem Niveau und zählen so zu den bekanntesten Stars in der Schlagerszene. Das Erfolgsduo gastiert am Sonntag, 6. Januar, um 16 Uhr in der Stadthalle Hagen. 30 Jahre Leidenschaft müssen gebührend gefeiert...

  • Hagen
  • 03.01.19
  •  1
Unser Foto zeigt eine Szene aus der Offenbach-Operette "Pariser Leben" im Theater Hagen.

Vorstellungen/Konzerte
Der Jahreswechsel im Theater und in Stadthalle

Im Hagener Theater (und in der Stadthalle Hagen) wird über Silvester, Neujahr und dazwischen ein vielseitiges Programm angeboten. Für folgende Vorstellungen/Konzerte gibt es noch Karten: Die Präsentation der Offenbach-Operette „Pariser Leben“ wird mit zwei Vorstellungen am 31. Dezember (15 und 19.30 Uhr) für beste Unterhaltung sorgt. Am 29. Dezember wird im Großen Haus (19.30 Uhr) ein weiteres Märchen präsentiert: die berührende Oper über eine Nixe namens „Rusalka“ von Antonín Dvorák. Dazu...

  • Hagen
  • 28.12.18
Am Mittwoch 26. Dezember um 18 Uhr im Emil Schumacher Museum treten Musiker aus Hagen, New York und Odessa auf.

Konzert
Jazz mit Weltbürgern: "East-West - Quartett" kommt nach Hagen

Melodien, geschmeidige Kompositionen, abwechslungsreiche Improvisationen sowie ein warmer Sound sind nur einige Vorzüge, die den Hörer dieses Ensembles erwarten. Das „East-West - Quartett“ ist eine außergewöhnliche Band: aus allen Himmelsrichtungen von New York über Boston, von Odessa bis Unna, finden sich die Musiker zusammen, um einen Monat lang ihre Jazzerfahrungen auszutauschen und auf Tour zu gehen. An jedem Platz sitzt ein Solist mit seinem persönlichen Stil, seiner musikalischen Heimat...

  • Hagen
  • 20.12.18
  •  1
  •  1
Nach dem grandiosen Erfolg im letzten Jahr ist auch für den 12. Januar 2019 das tolle Wiener Neujahrskonzert angesagt.
2 Bilder

Gewinnspiel: 10x2 Tickets zu gewinnen
Wiener Neujahrskonzert in der Stadthalle Hagen

Bereits zum zweiten Mal werden in der Stadthalle Hagen Walzerklänge erklingen – wenn das Europäische Festival Orchester unter der Leitung des österreichischen Dirigenten Alexander Steinitz am Samstag, 12. Januar, um 20 Uhr in der Stadthalle Hagen wieder sein beliebtes Wiener Neujahrskonzert gibt. Für dieses Event verlosen wir 10x2 Eintrittskarten. „Damit sind wir zum festen Bestandteil der Konzertsaison geworden“, freut sich Dirigent Steinitz, der das Konzert wie gewohnt charmant moderieren...

  • Hagen
  • 19.12.18

Konzert
Samba Reggae im Advent: Mittrommeln am Mittwoch

Das gemeinnützige Stadtteilforum Eppenhausen lädt am Mittwoch, 19.12., von 19 Uhr bis 21 Uhr zum freudigen Mittrommeln in die Grundschule Boloh, Weizenkamp 3 ein. Die neu gegründete Hagener Samba-Trommelgruppe SamBoloh spielt gemeinsam Samba Reggae. Erwachsene und Jugendliche, die Spaß am Samba-Trommeln, Grooven, Percussion und rhythmischen Bewegungen haben sind herzlich eingeladen. Die musikalische Leitung für Rhythmuswechsel und Variationen übernimmt der Bochumer Samba-Trommellehrer...

  • Hagen
  • 18.12.18
Die Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung präsentiert am Sonntag, 16. Dezember, um 19 Uhr das Blechbläserensemble 'Trombone Unit Hannover' im Werner Richard Saal an der Wetterstraße 60 in Herdecke.

Konzert in Herdecke
Meisterhafte Klänge mit 'Trombone Unit Hannover'

Die Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung präsentiert am Sonntag, 16. Dezember, um 19 Uhr das Blechbläserensemble 'Trombone Unit Hannover' im Werner Richard Saal an der Wetterstraße 60 in Herdecke. Restkarten sind an der Abendkasse zum Preis von zehn Euro erhältlich. Die acht Musiker von ‘Trombone Unit Hannover‘ haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Posaune in ihrer ganzen musikalischen Vielfalt zu präsentieren und einen neuen Blick auf die Schönheit ihres Klanges zu...

  • Hagen
  • 14.12.18
Am Samstag 15. und Sonntag 16. Dezember um 19 Uhr gibt es mit dem Programm von Peter Schütze „Da hat’s an der Türe gepocht“ heitere Adventsgeschichten zu hören.

Heiteres zum Advent
Peter Schütze unterhält mit heiteren Geschichten im Café Fachwerk

Mit nachdenklichen und wohlbekannten, aber auch lustigen und verschmitzten Weihnachtsgeschichten und -gedichten unterhält Peter Schütze seine Gäste. Er schlägt einen Bogen von Joseph von Eichendorff bis Peter Frankenfeld. Auch Dichter wie Werner Bergengruen, Manfred Hausmann und andere kommen zu Wort. Und so unterschiedlich die Autoren und ihre Beiträge über das Christkind, das Feiern, Tannenbäume und Geschenke auch sein mögen, sie haben eines gemeinsam: Sie wünschen eine ebenso besinnliche...

  • Hagen
  • 11.12.18
Der RWE-Schriftzug am Koepchenwerk leuchtet wieder.
3 Bilder

Koepchenwerk in Herdecke
RWE-Lichtlandmarke strahlt am Hengsteysee: Abschluss der Sicherungsarbeiten am Koepchenwerk

Sie leuchtet wieder, die RWE-Lichtlandmarke oberhalb desKoepchenwerks. Seit dem Ende der 1920er Jahre, als das Pumpspeicherkraftwerk nach Plänen von Arthur Koepchen gebaut wurde, steht sie für die Aktivität der Rheinisch-Westfälischen Elektrizitätswerke am Hengsteysee. Der RWE-Schriftzug hat eine starke Symbolkraft, er steht für ungebrochene, wirtschaftliche Prosperität des Standortes und ist für die Herdecker Bürgerinnen und Bürger ein weithin sichtbares Symbol ihrer Heimat am...

  • Hagen
  • 11.12.18
  •  1
Der Boeler Weihnachtsmarkt am 8. und 9. Dezember ist eines der Highlight-Weihnachtsmärkte in den Hagener Stadtteilen und bietet in diesem Jahr einen großen Büchermarkt.

2. Advent
Diese Veranstaltungen machen Hagen am 2. Advent weihnachtlich

Rund um den zweiten Advent gibt es in Hagen und Umgebung verschiedene besinnlich-weihnachtlich Veranstaltungen. Hier eine Auswahl. Am Samstag, 8. Dezember, von 12.15 bis 14.15 Uhr werden im Advents-Workshop im Jungen Museum Porzellantassen und –teller gestaltet. Im Kunstquartier befinden sich viele Bilder, die mit ihren fröhlichen Farben und Formen die eigene Phantasie anregen. Nach einem inspirierenden Rundgang durch die Räume wird auf Tellern oder Tassen den Künstlern nachgeeifert. An dem...

  • Hagen
  • 06.12.18

Beiträge zu Kultur aus