Jakobus-Kirmes 2018 in Breckerfeld: Rasante Fahrgeschäfte sorgen ab Freitag für Kirmesspaß

22 Meter über Breckerfeld. In diese Höhe schaukelt in diesem Jahr der "X-Factor" seine Fahrgäste.
6Bilder
  • 22 Meter über Breckerfeld. In diese Höhe schaukelt in diesem Jahr der "X-Factor" seine Fahrgäste.
  • Foto: Patrick Jost
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Am letzten Juli-Wochenende vom 27. Juli bis zum 30. Juli findet wieder zeitgleich mit dem Junggesellen-Schützenfest die Jakobus-Kirmes im Stadtzentrum Breckerfelds statt. Es werden dann etwa 35 Schausteller mit traditionellen Jahrmarktgeschäften, diverse Verkaufsständen sowie Getränke- und Imbissständen für Vergnügen sorgen.
Mit dabei sind in diesem Jahr die 22 Meter hohe KMG-Schaukel "X-Factor", der Scheibenwischer "Devil Dance" und der Hopser "Skipper". Die Bierstände und die heimische Breckerfelder Gastronomie laden ebenfalls zum Verweilen ein.

Dazu ist wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm mit diversen musikalischen Highlights und einer Kinderbelustigung vorgesehen. Zum Abschluss der Veranstaltung wird am Kirmesmontag wie im vergangenen Jahr ein musiksynchrones Feuerwerk stattfinden.
Es wird am besten vom Parkplatz an der Stippstihe und vom Ostring aus zu sehen sein.
Die Anwohner in Nähe des Abbrennplatzes erhalten zeitnah noch eine schriftliche Mitteilung über Verhaltensregeln während des Feuerwerks.
Aus Sicherheitsgründen werden die Parkbereiche vor dem das Martin-Luther-Haus, im Martin-Luther-Weg sowie der Parkplatz hinter dem Rathaus ab Montagmittag, 30. Juli, gesperrt.

Infos zur Anreise

Alle Besucher der Kirmes, von nah und fern, werden gebeten, möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.
Autofahrer mögen bitte die ausgeschilderten Parkplätze benutzen und ihre Fahrzeuge nicht in Halteverbotsbereichen oder auf Gehwegen abstellen.
Nur so lässt sich Ärger wegen möglicher Knöllchen oder sogar Abschleppmaßnahmen vermeiden. Im Vorfeld der Kirmes werden wieder einige Parkplätze für Kirmesfahrzeuge und Wohnwagen reserviert.
Auf diesen Plätzen ist das Parken seit Montag untersagt.
Der Innenstadtbereich, die Denkmalstraße sowie der Kreisverkehrsbereich Frankfurter Straße /Prioreier Straße sind seit Dienstag für den Fahrzeugverkehr gesperrt.
Die Umleitung erfolgt über den Ost- bzw. Westring und die Langscheider Straße. Erst am Freitag, 3. August, wird die Sperrung aufgehoben.
Die Zeit wird für Kanalsanierungsarbeiten auf der Frankfurter Straße genutzt.

Folgende Änderungen gelten für die Abfallentsorgung

Der Biomüll wird im Abfuhrbezirk A am Mittwoch, 1. August, und im Abfuhrbezirk B am Donnerstag, 2. August, abgeholt. Die Abfuhr der gelben Säcke im Abfuhrbezirk 1 erfolgt am 3. August.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen