Breckerfeld - Überregionales

Beiträge zur Rubrik Überregionales

Verkehrsunfall auf der Prioreier Straße.

Breckerfeld Auslaufende Betriebsmittel nach Auto-Unfall

Die Feuerwehr Breckerfeld wurde am Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall auf der Prioreier Straße alarmiert. Im Kurvenbereich auf Höhe eines Parkplatzes war ein Pkw gegen die Leitplanke geprallt und auf dem Seitenstreifen liegengeblieben. Personen kamen dabei nicht zu Schaden. Zur Eigensicherung sicherte die Feuerwehr zuerst die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr ab. Während des Einsatzes mussten mehrere Fahrzeuge wieder umdrehen, obwohl die Straße für den Durchgangsverkehr auf Grund...

  • Hagen
  • 30.10.18

Hagen: Betrunkener steuert Lieferwagen in den Gegenverkehr

In der Nacht zu Sonntag beobachteten Polizeibeamte in der Frankfurter Straße einen Fiat-Transporter, der in Höhe der Schulstraße wendete und in Richtung Eilpe fuhr. Als der Wagen gegen23.15 Uhr in Höhe der Elbershallen komplett in den Gegenverkehr abdriftete, lenkte ihn der Fahrer ruckartig zurück und die Beamten stoppten ihn. Aus dem Wageninnenraum kam deutlicher Alkoholgeruch und ein Vortest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Der 47-Jährige musste mit zur Wache, ein Arzt nahm die...

  • Hagen
  • 29.10.18
Polizei. Mann, mit Anzugjacke, wird in Handschellen abgefuehrt. Symbolbild.

Hagen: Verletzte Person nach Messerattacke

Am Samstagabend kam es an der Ecke Bergischer Ring/ Wehringhauser Straße zu einer Streitigkeit, bei der ein 31-jähriger Iraker durch ein Messer verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen kam es gegen 23.50 Uhr zu einem Aufeinandertreffen mit zwei jungen Männern, die ihn wegen eines unterschlagenen Handys zur Rede stellen wollten. Im Verlauf des Streits wurde versucht, auf den Mann einzustechen. Durch Abwehrbewegungen erlitt er eine Schnittverletzung am Arm. Danach flüchteten die beiden...

  • Hagen
  • 29.10.18
3 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung - Wer kennt diesen Mann?

Bereits am 14. August gegen 20.50 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter versucht, einen Kiosk in der Blücherstraße zu überfallen. Dabei bedrohte er den 42-jährigen Inhaber zunächst mit einer Schusswaffe, die dem Geschädigten allerdings auffällig unecht vorkam. Nachdem er ihn zunächst zurückgedrängt hatte, ergriff der Räuber ein Messer und führte damit eine Angriffbewegung aus. Schließlich flüchtete der Täter mit einer zweiten Person, die draußen Schmiere gestanden hatte, bergaufwärts. Der...

  • Hagen
  • 25.10.18
Die Polizei bittet um Hinweise. Wer kennt diesen Mann?

Hagen - Mann gibt sich als Handwerker aus und bestiehlt Ladenbesitzer

Am 9. Juli, gegen 18.50 Uhr, betrat ein unbekannter Mann ein Geschäft in der Frankfurter Straße. Er gab sich als Handwerker aus und entwendete aus den rückwärtigen Räumlichkeiten die Geldbörse des Ladeninhabers. In der Börse befand sich ein Geldbetrag in mittleren dreistelligen Bereich. Täter gesucht! Wer kennt diesen Mann? Ein Richter ordnete die Veröffentlichung der Bilder der Überwachungskamera an. Die Polizei fragt: Wer kennt die abgebildete Person? Hinweise werden unter 986-2066...

  • Hagen
  • 22.10.18
Die Polizei bittet um Hinweise um die Identität der Täterin aufzuklären.

Die Polizei sucht Diebin +++ Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl in einem Hagener Kaufhaus

Eine unbekannte Frau entwendete am 7. Juli um 09.45 Uhr aus einem Hagener Kaufhaus in der Elberfelder Straße zwei Haushaltswaren. Der Wert des Diebesgutes liegt im niedrigen, dreistelligen Bereich. Eine Überwachungskamera nahm Bilder der Täterin auf. Ein Richter ordnete an, dass das Foto veröffentlicht werden darf. Wer kennt diese Person? Die Polizei fragt: Wer kennt diese Person? Hinweise können an die 986-2066 weitergegeben werden.

  • Hagen
  • 22.10.18

Hagen: Busfahrer in Haspe bedroht

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in einem Bus der Hagener Straßenbahn zu einem Zwischenfall. Acht junge Erwachsene, die im Bereich Hauptbahnhof zugestiegen waren, verließen gegen 4.35 Uhr den Linienbus an der Haltestelle "Haspe Zentrum". Einer stellte sich ohne erkennbaren Grund vor das Fahrzeug und verhinderte die Weiterfahrt. Ein anderer trat gegen den Bus und schrie. Es gelang den Männern, die geschlossene Flügeltür mit Gewalt so weit zu öffnen, dass sie Alkohol in Richtung...

  • Hagen
  • 22.10.18
Am Donnerstag erhielt die Polizei einen Einsatz zu einem Vereinsgelände in der Straße Auf dem Lölfert. Hier gaben mehrere Zeugen an, dass bislang unbekannte Einbrecher im Verlaufe der Nacht zum Donnerstag in das Vereinsheim und in Nebengebäude eingebrochen waren.

Vandalismus im Vereinsheim: Gartengeräte und Bargeld von Unbekannten nach Einbruch geklaut

Am Donnerstag erhielt die Polizei einen Einsatz zu einem Vereinsgelände in der Straße Auf dem Lölfert. Hier gaben mehrere Zeugen an, dass bislang unbekannte Einbrecher im Verlaufe der Nacht zum Donnerstag in das Vereinsheim und in Nebengebäude eingebrochen waren. Die Täter hatten zunächst die Eingangstür des Vereinsheims aufgehebelt und alle Räume durchwühlt. Dann brachen die Einbrecher ein Gerätehaus und eine Halle auf. In der Halle rissen sie einen Nachtspeicherofen und ein Teil der...

  • Hagen
  • 19.10.18
Am heutigen Freitag bemerkte eine 49-jährige Frau um 3 Uhr, dass die Eingangstür zu ihrer Bäckerei auf der Vorhaller Straße aufgehebelt war. Täter wird gesucht.

Bäckerei-Einbrecher gesucht: Täter verschaffte sich Zugang in Hagener Backwarengeschäft

Am heutigen Freitag bemerkte eine 49-jährige Frau um3 Uhr, dass die Eingangstür zu ihrer Bäckerei auf der Vorhaller Straße aufgehebelt war. Bislang unbekannte Einbrecher hatten sich im Verlaufe der Nacht auf diesem Wege Zugang in die Bäckerei verschafft. Hier durchwühlten sie alle Räume. Zunächst war noch nicht klar, ob etwas entwendet wurde. Während der Anzeigenaufnahme stellte die Polizei fest, dass auch die Eingangstür eines in der Nähe befindlichen Geschäfts Hebelspuren aufwies. Hier...

  • Hagen
  • 19.10.18
„Qualität rettet Leben“, das wissen die Mitarbeiter und Verantwortlichen des Malteser Rettungsdiensts in Hagen, Hemer und Schwerte nur zu gut. (v.l.): Rainer Schlottmann, Leiter Rettungsdienst, Alexander Metzler, Wachleiter der Standorte Hagen, Hemer und Schwerte, Qualitätsbeauftragter Michael Volmert, und Dienststellenleiter Martin Dörstelmann.

Mehr Qualität im Rettungsdienst: Malteser Hilfsdienst - Wachen in Hagen erneut zertifiziert

Große Freude herrschte jetzt bei den Mitarbeitern der Malteser Rettungswachen in Hagen, Hemer und Schwerte: Der Rettungsdienst des Malteser Hilfsdienstes ist nach der neuen Norm DIN ISO 9001:2015 zertifiziert worden. „Unsere Rettungswachen in Hagen, Hemer und Schwerte, aus denen jährlich 9.900 Einsätze für die Notfallrettung und den Krankentransport erfolgen, erfüllen alle die neuesten Anforderungen“, freut sich Siegfried Krix, Bezirksgeschäftsführer Westfalen-Lippe der Malteser. Hier...

  • Hagen
  • 19.10.18
Ein voller Erfolg war der erste Herdecker Unternehmertreff, zu dem Bürgeremeisterin  Dr. Katja Strauss-Köster 30 Führungskräfte begrüßen konnte.

Ein starkes Netzwerk: Erfolgreiche Premiere für den Herdecker Unternehmertreff

„Ein rundum gelungener Auftakt.“ Dieses sehr positive Fazit zog Andre Moldenhauer, Geschäftsführer der Moldenhauer Luft- und Klimatechnik GmbH als einer der Teilnehmer des ersten Herdecker Treffs für Unternehmer. Die Themen Fachkräfte und Digitalisierung standen im Mittelpunkt der Veranstaltung, zu der die Stadt Herdecke in den Werner-Richard-Saal eingeladen hatte. In ihrer Begrüßung erläuterte Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster, wie wichtig ihr ein regelmäßiger Austausch mit den...

  • Hagen
  • 19.10.18
Das Allgemeine Verfügungszentrum (AVZ) der FernUniversität.
2 Bilder

"Big und beautiful": AVZ-Gebäude der FernUniversität ausgezeichnet

Gebäude 8, Universitätsstraße 21, 58097 Hagen: Das ist die Adresse des ersten „Big Beautiful Buildings“ der FernUniversität. Am 16. Oktober wurde ihr Allgemeines Verfügungszentrum (AVZ) von der Landesinitiative StadtBauKultur NRW 2020 und der Technischen Universität Dortmund mit diesem Label ausgezeichnet. In der Zeit des Aufschwungs von 1950 bis etwa 1975 entstanden viele moderne Gebäude, die Innovationsgeist und Experimentierfreude widerspiegelten. Eines davon ist das Allgemeine...

  • Hagen
  • 19.10.18
Maya Stolc und Robert Brose freuen sich auf die anstehende Karnevals-Session. In drei Wochen geht es im Hagener Rathaus los.

Hagener Kinderprinzenpaar Maya und Robert - Nachwuchs-Karnevalisten stehen in den Startlöchern

Das, was sich für die großen Karnevalisten in Hagen als schwieriges Unterfangen abzeichnet, entpuppt sich bei den Nachwuchs-Narren als durchaus lösbare Aufgabe: Die Findung eines Prinzenpaares für die kommende Session. Maya Stolc (8) und Robert Brose (9) werden die Nachwuchs-Karnevalisten anführen.  "Ganz so einfach ist es nicht, aber es hat bisher immer geklappt", sagt ein zufriedener Reinhold Weider, der sich bei den Blau-Weißen Funken um das Casting des Kinderprinzenpaares kümmert. Mit Maya...

  • Hagen
  • 18.10.18
Fahrzeug brennt in der Augustastraße. Täter gesucht.

Gefährlicher Brandstifter gesucht: Fahrzeug in Hagen in Brand gesetzt

Am Mittwoch, 17. Oktober, kam es zu einem Fahrzeugbrand in der Augustastraße. Gegen 21:15 Uhr wurde ein Anwohner durch ein lautes Geräusch aufmerksam. Vom Fenster seiner Wohnung sah er, wie sich eine Person an einem Renault zu schaffen machte. Als er zu dem Unbekannten herüber rief, setzte dieser sich eine Kapuze auf und fuhr auf einem Fahrrad in Richtung Minervastraße davon. Das Fahrzeug brannte im Anschluss völlig aus. Es entstand ein Sachschaden von zirka 5.000 Euro. Aktuell ermittelt...

  • Hagen
  • 18.10.18

Herdecke: Pedalausrutscher eines Porschefahrers sorgt für Auffahrunfall

Am Dienstagnachmittag wurde ein 26-jähriger Mann aus Hagen bei einem Auffahrunfall leicht verletzt. An der Straße Herdecker Bach, in Höhe der Ender Talstraße, standen mehrere Autos an einer Rotlicht zeigenden Ampel. Ein 69-jähriger Mann aus Herdecke stand mit seinem Porsche mittig der Warteschlange, als er mit seinem Fuß von seinem Pedal rutschte. Der Porsche machte daraufhin einen Satz nach vorne und stieß gegen den vor ihm stehenden BMW. Die Wucht reichte aus, um den BMW gegen den davor...

  • Wetter (Ruhr)
  • 17.10.18
Vom 14. bis 21. September besuchte eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern des Lycées La Xavière in Lyon in Begleitung von 3 Lehrerinnen das Christian-Rohlfs-Gymnasium in Haspe.

Schüleraustausch Hagen – Lyon war ein voller Erfolg

Vom 14. bis 21. September besuchte eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern des Lycées La Xavière in Lyon in Begleitung von 3 Lehrerinnen das Christian-Rohlfs-Gymnasium in Haspe. Nach der Landung in Düsseldorf und einer gemeinsamen Begrüßung im CRG führte ein Spaziergang die Gruppe durch Hagen-Haspe, um einen ersten Eindruck der Ortsgeschichte zu bekommen und sich orientieren zu können. Danach durften die 19 Schülerinnen und 1 Schüler des CRGs ihre Austauschpartner für die nächsten 8 Tage...

  • Hagen
  • 16.10.18
Angefahren und schwer verletzt: 77-jähriger nach Unfall in Hagen in Klinik gebracht.

Angefahren und schwer verletzt: 77-jähriger nach Unfall in Hagen in Klinik gebracht

Am Montag, 15. Oktober, kam es gegen 14:30 Uhr zu einem Unfall auf der Eilper Straße. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr ein 71-jähriger Hagener mit seinem VW die Hasselstraße entlang. Dort beabsichtigte er an der Ampel nach links in die Eilper Straße abzubiegen. Dabei übersah er im Bereich des Fußgängerüberwegs einen 77-jährigen Hagener, der die Fahrbahn überquerte. Obwohl der VW-Fahrer eine Vollbremsung einleitete, kam es zu Zusammenstoß zwischen Fußgänger und Auto, bei welchem der 77-Jährige...

  • Hagen
  • 16.10.18
Von Ladungssicherung keine Spur.

Hagen: Polizeibeamten bot sich ein erschreckendes Bild

Am Samstag, 13.Oktober, kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung gegen 15.20 Uhr einen Kleintransporter auf der Volmarsteiner Straße. Beim Öffnen der Ladeklappe bot sich ein für die Beamten erschreckendes Bild. Auf der Ladefläche stapelte sich ohne Sicherung und völlig ungeordnet diverser Schrott. Der 19-jährige Fahrer konnte zudem keine Gewerbekarte für den offensichtlichen Altmetallbetrieb vorweisen. Einen typischen Signallautsprecher hatte er dennoch am Citroen installiert. Die...

  • Hagen
  • 15.10.18
Felgendiebstahl an Audi.

Hagen: Felgendiebstahl an Audi auf der Weststraße

Am Sonntag, 14. Oktober, ging ein Hagener gegen 6.30 Uhr die Weststraße entlang. Dort sah er im Bereich der Unterführung zur Autobahn 1 einen Audi. Dieser stand am Fahrbahnrand aufgebockt auf Kanthölzern. Alle vier Räder waren demontiert und augenscheinlich entwendet. Die hinzugerufenen Polizisten suchten nach Spuren am Auto und im näheren Umfeld. Wann genau die Täter zuschlugen, ließ sich bisher nicht feststellen. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Diebstahl in der Nacht von Samstag...

  • Hagen
  • 15.10.18
8 Bilder

Schüsse auf fahrendes Auto - Autobahnzubringer Saarlandstr.

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Hagen - Schussabgabe auf der Saarlandstraße Am Samstag, 13.10.2018, führte ein Vorfall auf der Saarlandstraße zu einem Großeinsatz der Hagener Polizei. Nach bisherigen Ermittlungen wurden dort gegen 18:40 Uhr Schüsse auf einen fahrenden PKW abgegeben. Von wo diese abgefeuert wurden, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Die zwei Personen (28, 33) in dem BMW, die den Vorfall erst gegen 19:20 Uhr auf einer Polizeiwache anzeigten,...

  • Hagen
  • 14.10.18
Günter Lamprecht
2 Bilder

Günter Lamprecht und Judy Winter beim Kurzfilmfestival in Hagen

Das Kurzfilmfestival "Eat My Shorts" ist zu einer festen Institution in Hagen geworden und hat eine Bedeutung weit über die Grenzen des Ruhrgebiets hinaus erreicht. Eine beeindruckend große Anzahl an Kurzfilmen wurde dem Organisationsteam des 6. Hagener Kurzfilmfestivals "Eat My Shorts" eingereicht und übertraf alle Erwartungen. Damit hat sich "Eat My Shorts" erfolgreich in Deutschlands Kurzfilmfestivalszene etabliert und einen großen Stellenwert in diesem Genre erlangt. Zum sechsten Mal...

  • Hagen
  • 12.10.18

Hagen: Schwerer Unfall auf dem Kurt-Schumacher-Ring

Am Donnerstagmittag kam es in Einmündungsbereich Kurt-Schumacher-Ring/ Tillmannstraße zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Eine 18-Jährige beabsichtigte, mit ihrem Ford vom Kurt-Schumacher-Ring in die Tillmannstraße nach links abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 59-jährigen VW-Fahrer, der den Kurt-Schumacher-Ring aus Richtung Haenelstraße in Richtung Preußer Straße befuhr. Der Ford kollidierte im Anschluss mit einem Transporter, der an der...

  • Hagen
  • 12.10.18
4 Bilder

Hagen: Pkw fährt frontal in einen Klein-PKW

Schwerer Unfall auf dem Kurt-Schumacher-Ring Hagen  - Am Donnerstagmittag kam es in Einmündungsbereich Kurt-Schumacher-Ring/ Tillmannstraße zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Eine 18-Jährige beabsichtigte, mit ihrem Ford vom Kurt-Schumacher-Ring in die Tillmannstraße nach links abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 59-jährigen VW-Fahrer, der den Kurt-Schumacher-Ring aus Richtung Haenelstraße in Richtung Preußer Straße befuhr. Der...

  • Hagen
  • 11.10.18
Am 11.Oktober um 12:15 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Wehringhauser Straße, in dessen Folge die Straße kurzzeitig in beiden Richtungen gesperrt war.

83-jähriger Mann beim Wenden mit PKW kollidiert: Wehringhauser Straße nach Verkehrsunfall gesperrt

Am 11.Oktober um 12:15 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Wehringhauser Straße, in dessen Folge die Straße kurzzeitig in beiden Richtungen gesperrt war. Ein 83-jähriger Mann wollte mit seinem Mercedes in Höhe Wehringhauser Straße 120 wenden und kollidierte leicht mit einem Opel, der auf der Gegenfahrbahn verkehrsbedingt warten musste. Beide Insassen blieben durch das Unfallgeschehen unverletzt, allerdings könnte nach bisherigem Kenntnisstand ein medizinischer Notfall zu dem...

  • Hagen
  • 11.10.18

Beiträge zu Überregionales aus