Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

3 Bilder

Vermutlich Buttersäure: Sachbeschädigung an einem PKW führt zu einem Gefahrstoffeinsatz

In den heutigen Morgenstunden wurde die Feuerwehr  zur Unterstützung der Polizei gerufen. An einem parkenden PKW war in den Nachtstunden eine Scheibe eingeschlagen worden. Aus dem Fahrzeug drang ein strenger Geruch. Werkfeuerwehr der Evonik Nach den ersten Erkundungsergebnissen und nach telefonischer Beratung mit der Werkfeuerwehr der Evonik Technology & Infrastructure GmbH am Standort Marl im Rahmen des Transport-Unfall-Informations- und Hilfeleistungssystem (TUIS), wurde die...

  • Marl
  • 25.06.19

Polizei sucht nach Hinweisen auf eine mögliche Unfallbeteiligung
Mit Schrammen am Wagen Schlangenlinien gefahren / Was passierte der 56-jährigen Duisburgerin?

Am Montagmorgen gegen 9.05 Uhr beobachteten Zeugen in Wesel auf der Dinslakener Straße eine 56-jährige Autofahrerin aus Duisburg, die mit einem weißen Opel Corsa in Schlangenlinien fuhr. Die Polizei berichtet: Nachdem die Zeugen die Frau anhielten und Polizei und Rettungsdienst verständigten, brachte ein Rettungswagen die Duisburgerin in ein Krankenhaus. Offenbar war der Fahrerin schlecht geworden, da sie bei der Hitze zu wenig Flüssigkeit zu sich genommen hatte. Später konnte die...

  • Wesel
  • 25.06.19
Die Wehr macht ordentlich Feuer beim Brandschutztag.

Feierliche Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses
Partyalarm

Am kommenden Sonntag wird das neue Gerätehaus des Löschzuges Neukirchen eingeweiht. Nach dem feierlichen Umzug vom alten in das neue Gerätehaus im Oktober vergangen Jahres wird jetzt auch offiziell gefeiert. Der Löschzug verbindet diesen Tag ausnahmsweise mit einem Brandschutztag, der ansonsten regulär im September eines Jahres bei dieser Einheit stattfindet. Ab 11 Uhr vormittags geht es los. Bürgermeister Harald Lenßen wird um 14 Uhr das Gerätehaus traditionsgemäß einweihen. Geführte...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 25.06.19
Die Feuerwehr hatte nicht viel zu tun. Ein Essen war auf dem Herd verkocht. Archiv-Foto: Magalski

Bergkamen: Feuerwehreinsatz im Seniorenheim
Essen auf dem Herd angebrannt

Heute Vormittag wurde die Feuerwehr Bergkamen gegen mit den Einheiten Mitte, Weddinghofen und Overberge zum Seniorenzentrum "Haus am Nordberg"  gerufen. Dort hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Ursache konnte vor Ort schnell ermittelt werden: Ein Essen war auf dem Herd angebrannt und hatte wohl den Rauchmelder ausgelöst. Der Einsatz war nach ca. 20 Minuten beendet.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.06.19
Foto: Polizei Rhein-Erft-Kreis

Polizei Hemer: Nackt durch die Tiefkühlabteilung

Ein 32-jähriger Hemeraner hat sich am Samstagmorgen in der Tiefkühlabteilung eines Supermarktes in Hemer einmal komplett ausgezogen. Unter den Zeugen waren auch Kinder. Zeugen benachrichtigten kurz vor 12 Uhr eine Verkäuferin. Als die eintraf, hatte der Mann die Hose wieder an. Er flüchtete, griff aus vollem Laufe eine Bierdose und trank daraus, rannte in die Obst-Abteilung und griff eine Banane. Auch diese aß er im vollen Lauf. Bevor der Mann durch die Kassen flüchten konnte, stellten sich...

  • Hemer
  • 25.06.19

Krankenhaus Bethanien
Hier kann jetzt geparkt werden

Ab sofort stehen auf dem Gelände des Moerser Krankenhauses etwa 180 zusätzliche Pkw-Stellflächen zur Verfügung. „Die Suche nach freien Pkw-Plätzen gehört damit für Patienten, Gäste und Beschäftigte der Bethanien-Stiftung endgültig der Vergangenheit an“, so das Krankenhaus. „Seit Freigabe der Zusatzfläche gab es von Besuchern keinerlei Rückmeldungen über fehlende Parkplätze“, berichtet Bethaniens Pressesprecher Dirk Ruder. Insgesamt werden in Bethanien nach Beendigung der Baumaßnahmen in ein...

  • Moers
  • 25.06.19

Polizei warnt vor Trickdieben
Seniorin in Frohnhausen von falschem Wasserwerker bestohlen

Am Montag, 24. Juni, wurde eine 84-Jährige in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Mülheimer Straße von Trickdieben bestohlen. Gegen 17.15 Uhr klingelte es an der Haustür der Seniorin. Weil sie einen Mitarbeiter des Pflegedienstes vermutete, öffnete die Essenerin per Knopfdruck die Tür. Statt eines Pflegers kam jedoch ein unbekannter Mann die Treppe hoch und gab sich als Mitarbeiter der Wasserwerke aus. Wegen eines angeblichen Rohrbruchs im Keller müsse er alle Wasserhähne und...

  • Essen-West
  • 25.06.19

Polizei sucht Täter und Fluchtwagen
Überfall auf Schnellrestaurant an der Aktienstraße

Nach Überfall auf Schnellrestaurant Das Schnellrestaurant an der Aktienstraße hatte bereit geschlossen, als die Täter kamen. Ein Angestellter wollte in der Nacht zu Freitag durch eine Hintertür Müll nach draußen bringen, als er von zwei maskierten Männern überrascht und zurück in das Gebäude gedrängt wurde. Einer der Täter bedrohte den Mann mit einer Pistole. Im Gebäude forderten die Täter die drei noch anwesenden Angestellten auf, in das Büro zu gehen. Der 26-jährigen Schichtleiterin...

  • Essen-Borbeck
  • 25.06.19
Foto: Polizei

Mann fällt aus Kirmes-Fahrgeschäft
Sieben-Meter-Sturz

Menden. Am Kirmes-Dienstag (11. Juni) ist es auf der Mendener Kirmes zu einem Unfall in einem Fahrgeschäft gekommen. Ein Mann stürzte aus dem Fahrgeschäft "Looping the Loop". Die Polizei sucht mit einer Pressemitteilung nun Personen, die den Unfall gesehen haben könnten. Gegen 19 Uhr war der 59-jährige Mendener in das Fahrgeschäft gestiegen. Es handelt sich um eine Art Schiffschaukel, die mit der eigenen Kraft bewegt wird. Nach Aussagen des Betroffenen hatte er bereits mehrere...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.06.19
8 Bilder

Lkw-Fahrer schwer verletzt
POL-HA: Arbeitsunfall auf Baustelle an Haßleyer Straße

Zu einem Unglücksfall kam es am Dienstagnachmittag, um 13:30 Uhr, auf einem Grundstück, das sich auf Privatgelände rund 200m von der Haßleyer Straße entfernt befindet. Hinter dem Feuerwehrgerätehaus kippte ein Kipplader beim Ladevorgang auf die linke Fahrzeugseite. Der 67-jährige Lkw-Fahrer wurde im Führerhaus von Gegenständen getroffen. Er ist schwer verletzt. Ein zunächst angeforderter Rettungshubschrauber landete zwar, kam jedoch nicht zum Einsatz. Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein...

  • Hagen
  • 25.06.19
Wieder wie hier ein LKW-Unfall auf der A2. LK-Archivfoto: Braczko

Lkw fährt auf Stauende auf - Rettungsgasse fehlte!
Autofahrerin stirbt bei Unfall auf der A 2

Bei einem Verkehrsunfall auf der A 2 ist am heutigen Dienstag (25. Juni) eine 70-jährige Frau aus den Niederlanden gestorben (wir berichteten). Ein Lkw war im Bereich des Kamener Kreuzes auf ein Stauende aufgefahren. Der Unfall ereignete sich gegen 11 Uhr in Fahrtrichtung Oberhausen, kurz hinter dem Autobahnkreuz. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr ein 47-Jähriger aus Litauen mit seinem Sattelzug den rechten Fahrstreifen. Aus bislang ungeklärter Ursache übersah er offenbar, dass sich der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.06.19

Polizei sucht Exhibitionist am Dülmener See

Haltern. Am heutigen Dienstagmittag (25.6.)  zeigte sich ein unbekannter Mann, zwei Frauen gegenüber, nackt am Ufer des Dülmener Sees. Als die beiden Frauen ins Wasser gingen, nahm er sexuelle Handlungen an sich vor. Anschließend entfernte er sich, nunmehr bekleidet, in Richtung Münsterstraße. Personenbeschreibung: ca.  180-185 cm groß, stabile Figur, 30-35 Jahre alt, kurze schwarze Haare, hellgraues/grünes Bundeswehr T-Shirt, Badehose.Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat...

  • Haltern
  • 25.06.19

Lkw-Fahrer schwer verletzt
Hagen: Arbeitsunfall auf Baustelle an Haßleyer Straße

Zu einem Unglücksfall kam es am Dienstagnachmittag, um 13.30 Uhr, auf einem Privatgelände, rund 200 Meter von der Haßleyer Straße entfernt. Hinter dem Feuerwehrgerätehaus kippte ein Kipplader beim Ladevorgang auf die linke Fahrzeugseite. Der 67-jährige Lkw-Fahrer wurde im Führerhaus von Gegenständen getroffen. Er wurde dabei schwer verletzt. Ein zunächst angeforderter Rettungshubschrauber landete zwar, kam jedoch nicht zum Einsatz. Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Hagener...

  • Hagen
  • 25.06.19

Schwimmbad Oststadt
Gruppe greift Bademeister und Mädchen (12) an

Hier eine Mitteilung der Polizei mit der Bitte an Zeugen, sich zu melden. Am Montag wurden gegen 18.30 Uhr  zwei Bademeister im Schwimmbad Oststadt von mehreren Badegästen attackiert und dabei verletzt. Die Gruppe von Männern (etwa acht Beteiligte) soll zunächst den jüngeren Bademeister (22) provoziert und dann geschlagen haben. Als ein 31-jähriger Arbeitskollege dem 22-Jährigen helfen wollte, sind die Männer auch auf ihn losgegangen. Erst als ein dritter Bademeister hinzukam, floh die Gruppe...

  • Essen-Steele
  • 25.06.19
  •  2

Dieb brach in Haus ein und schlug Senior nieder
Einbrecher wurde geschnappt

Die Polizei hat am Dienstag, 25. Juni, gegen 10.30 Uhr, in der Stadtmitte einen 50-Jährigen festgenommen, der in Verdacht steht, am Morgen ein älteres Ehepaar in Stoppenberg beraubt zu haben. Gegen 7.40 Uhr brach ein maskierter und womöglich mit einer Schusswaffe bewaffneter Mann in das Einfamilienhaus an der Hallostraße ein. Er schlug den dort wohnenden 90-jährigen Mann nieder, fesselte ihn und seine 83-jährige Frau und schloss beide im eigenen Haus ein. Der Täter erbeutete Bargeld und...

  • Essen-Nord
  • 25.06.19

Unfall
Auto gerammt und weitergefahren - Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Montagabend gegen 23 Uhr an der Kreuzung Musfeld-/Friedensstraße in Duisburg die Vorfahrt einer 29-jährigen Frau nicht beachtet, die mit ihrem weißen Citroen in Richtung Heerstraße unterwegs war. Beide Wagen stießen zusammen. Der silberfarbene Mercedes, der von links kam, stieß seitlich gegen die Stoßstange des Citroen. Danach wendete der unbekannte Mercedesfahrer, der laut Zeugen halblange gewellte dunkle Haare hat und zur Tatzeit ein weißes...

  • Duisburg
  • 25.06.19

Diebstahl
Schuhdiebin im Dellviertel festgehalten

Zwei Verkäuferinnen (24, 28 Jahre) haben am späten Montagnachmittag gegen 17.45 Uhr eine 57-jährige Frau festgehalten, die mit drei Paar Schuhen das Schuhgeschäft auf der Kuhstraße ohne zu bezahlen verlassen wollte. Die Diebin hatte den Alarm der Sicherungen ausgelöst und im Anschluss eine Mitarbeiterin gekniffen. Es gelang jedoch, die Frau ohne festen Wohnsitz festzuhalten. Die inzwischen verständigten Beamten nahmen sie mit zur Wache. Die Überprüfung ihrer Personalien ergab, dass sie sich...

  • Duisburg
  • 25.06.19
Bürgermeister Ulrich Roland (3.v.l.) übergibt Volker Dobrauc (4.v.l.) den Schlüssel für das neue Löschfahrzeug. Ebenfalls bei der Übergabe dabei (v.l.): Dr. Ralf Makowka, Feuerwehrchef Thorsten Koryttko, Andre Lotze und Marcus Jacobi.

Floriansjünger freuen sich über "HLF 20"
Gladbeck: Neues Löschfahrzeug für die Braucker Feuerwehr

Die Feuerwehr freut sich über ein neues Löschfahrzeug: Bürgermeister Ulrich Roland übergab das 320 PS-starke Einsatzfahrzeug am Montag an der Hauptwache an der Wilhelmstraße an die Löscheinheit Gladbeck-Brauck. Das 480.000 Euro teure Hilfeleistungslöschfahrzeug „HLF 20“ verfügt neben einer Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Leistung von 2000 Litern pro Minute auch über eine umfangreiche Hilfeleistungsausstattung mit hydraulischen Rettungsgeräten für Verkehrsunfälle, einen Lichtmast,...

  • Gladbeck
  • 25.06.19

Feuerwehr zu einem Brand auf die Industriestraße alarmiert.
Zum Glück brannte "nur" eine Gitterbox mit Abfallholz.

Gegen 9.55 Uhr wurde die Feuerwehr Langenfeld telefonisch zu einem Brand auf die Industriestraße alarmiert. Da der Meldende von einem Brand berichtete, der sich im Bereich des Daches einer Lagerhalle befinden sollte und sich zudem schnell ausbreiten würde, wurden die hauptamtliche Wache, der Tagesalarm, der Löschzug Immigrath sowie die Löscheinheit Richrath alarmiert. Zusätzlich noch der Führungsdienst sowie eine Einheit zur Führungsunterstützung. Vor Ort eingetroffen stellte der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 25.06.19

Die Polizei Langenfeld sucht Zeugen
Unbekannte zündeteten Auto an der Wupperstraße in Richrath an

In der Nacht zu Dienstag (25. Juni 2019) hat an der Wupperstraße in Richrath ein Auto gebrannt. Die Polizei geht bei ihren Ermittlungen zur Brandursache von vorsätzlicher Brandstiftung aus und bittet um Zeugenhinweise. Gegen 0:20 Uhr schreckte ein Anwohner der Wupperstraße auf, weil er einen lauten Knall aus der Nachbarschaft wahrgenommen hatte. Als der Mann nachschaute, woher das Geräusch kam, sah er, dass ein an der Wupperstraße abgestellter VW Golf brannte und gerade ein Reifen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 25.06.19
In diesem Bereich wird sich in absehbarer Zeit verkehrlich etwas ändern.

Langsamer fahren:
Bereich Unnaer Straße / Zum Wellenbad wird entschärft

Autofahrer*innen müssen in absehbarer Zeit ihre Geschwindigkeit drosseln, wenn sie auf der Unnaer Straße in Richtung Langschede unterwegs sind. Weil sich der Einmündungsbereich der Straße „Zum Wellenbad“ zu einer Unfallhäufungsstelle entwickelt hat, wird in diesem Bereich des Tempo sowohl auf der Unnaer Straße als auch auf der Straße „Zum Wellenbad“ auf 50 km/h reduziert. Das hat die Unfallkommission entschieden. Die Verkehrsbehörde der Stadt Schwerte sitzt gemeinsam mit Vertreter*innen der...

  • Schwerte
  • 25.06.19

Einbruch in Tankstelle
Loch in Tankstellengebäude geschlagen: Tabakwaren in Wetteraner Tankstelle entwenden

In der Nacht von Montag auf Dienstag fuhren Einbrecher schweres Geschütz auf, um in eine Tankstelle an der Vogelsanger Straße einzudringen. Sie brachen in die massive Außenwand des Tankstellengebäudes ein etwa 50 x 70 Zentimeter großes Loch. Den Tätern gelang es durch das Loch zu greifen und an die Tabakwaren zu gelangen, die in einem Regal an der Wand aufbewahrt wurden. Anschließend entkamen sie mit ihrer Beute unerkannt.

  • Hagen
  • 25.06.19
Seniorenberater des Teams Werne informierten auf dem Wochenmarkt darüber, wie Kleinkriminalität ein Riegel vorgeschoben werden kann. Von rechts: Bernhard Boshammer, Erika Wellmann und ShS-Projektleiterin Petra Landwehr im Beratungsgespräch.
2 Bilder

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren auf dem Wochenmarkt in Werne

Am heutigen, dem letzten Dienstag im Juni 2019, informierte das ShS-Team Werne der Kreispolizeibehörde Unna, dort zugehörig dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz, auf dem Wochenmarkt in Werne darüber, wie man sich gegen Kleinkriminalität schützen kann: z. B. wie Handtaschendiebstahl vermieden werden kann, dass Geldbörse, Mobiltelefon und andere Wertsachen immer dicht am Körper getragen werden sollten und natürlich etliche Tipps mehr, die dazu beitragen, dass kriminelle Handlungen beim...

  • Selm
  • 25.06.19
Wie die Stadt Dorsten erklärt, werden die Automaten, wie dieser am Westwall, täglich geleert.

Stadt Dorsten erstattet Anzeige
Ein Parkscheinautomat gestohlen, zwei weitere aufgebrochen

Dass Parkscheinautomaten aufgebrochen werden, kommt (leider) immer wieder vor. Dass ein Automat komplett gestohlen wird, eher selten. Genau das aber ist am Wochenende passiert. Unbekannte haben sich im Verlauf des Wochenendes an insgesamt drei Automaten im Umfeld VHS/Petrinum zu schaffen gemacht: Ein Automat im Parkhaus VHS/Petrinum wurde aufgebrochen Aus einem Automaten an der Brüderstraße wurde ein Akku entwendet Der Parkscheinautomat auf der Fläche Altes Hallenbad wurde komplett...

  • Dorsten
  • 25.06.19

Beiträge zu Blaulicht aus