Landespolizeiinspektion Gotha
Vom Scheunenbrand zum Wohnhausbrand

Bischofroda - Wartburgkreis (ots) Gegen 12:30 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei gestern zu einem Scheunenbrand in die Mühlgasse gerufen. Das Obergeschoss einer Scheune stand in Flammen, das Feuer griff auf die Dachstühle zweier benachbarter Wohnhäuser über. Alle Bewohner wurden aus den Gebäuden evakuiert, die Personen blieben glücklicherweise unverletzt und wurden vor Ort von einem Team des Deutschen Roten Kreuzes betreut. Die Löscharbeiten dauerten bis etwa 15:45 Uhr an. Der Gesamtsachschaden wird auf über 100.000 Euro geschätzt. Zur Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
eMail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen