Lyrik und Musik im November in der Herz-Jseu-Kirche Oberlohberg
"Tanz und Poesie"

3Bilder

In diesem Jahr lautet das Thema „Tanz und Poesie“
Sprache, Musik, Tanz, um nur einige zu nennen, sind Ausdrucksformen für Gefühle, eigene, gesellschaftliche oder politische Situationen, in denen Schriftsteller sich in der Sprache ihrer Zeit äußern oder auch Stellung zum Weltgeschehen beziehen.
In bewährter Zusammenarbeit mit der Burghofbühne Dinslaken widmet sich der Förderverein dieses Mal den weniger bekannten Namen der Deutschen Literatur: Gregor Laschen, Frank-Wolf Matthies, Kurt Bartsch, um nur einige zu nennen.
Als besonderer Gast wird die syrische Schriftstellerin Nahed Al Essa aus ihrem Gedichtband lesen.
Einige ihrer Texte sind auch in der Zeitung „nid“ - neu in Deutschland - bereits veröffentlicht worden.
Mit Prof. Ingo Meichsner konnte der Förderverein nun schon zum zweiten Male einen Choreografen gewinnen, der mit Tänzern der Folkwang Universität der Künste zu Bachscher Musik den vorgetragenen Versen eine besondere Intensität verleiht.

Herzliche Einladung zu „Tanz und Poesie“

Autor:

Friedhelm Lavreau aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.