LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Pfarrer Rainer Kapsers, Vorsitzender der Duisburger Diakoniestiftung, freut sich mit Günter Spikofski von der Duisburger Tafel und Pfarrer Martin Hoffmann von der Evangelischen Gemeinde Hochfeld (v.l.), dass die Unterstützungsgelder gut eingesetzt sind.
Foto: Rolf Schotsch

Duisburger Diakoniestiftung
7.500 Euro für Tafel und „Stadtteilfrühstück“

Angesichts steigender Preise fällt es immer mehr Menschen in Duisburg schwer, ihre schon geringen finanziellen Mittel für ausreichend Lebensmittel auszugeben. Die Duisburger Tafel und das Projekt „Stadtteilfrühstück“ der Evangelischen Gemeinde Hochfeld verbindet, dass sie Bedürftigen helfen, ihren Hunger zu stillen, unabhängig ihrer Herkunft, Religion oder Ansehens. Die Diakoniestiftung Duisburg unterstützt die Arbeit beider in diesem Jahr mit einer Summe von insgesamt 7.500 Euro. Im Vorstand...

  • Duisburg
  • 04.07.22
Aktuell umgebaut wird der Anleger in Monheim-Baumberg. Hier: Brücke und Ponton werden abgebaut und erneuert.
2 Bilder

Ende Juli - Arbeiten voraussichtlich abgeschlossen
Baumberger Anleger wird derzeit umgebaut

Schon in diesem Sommer könnten erste Ausflugsschiffe Kurs auf Monheim-Baumberg nehmen. Der Schiffsanleger an der Klappertorstraße wird derzeit ertüchtigt. Voraussichtlich ab Ende Juli werden dort dann Schiffe mit einer Länge von bis zu 80 Metern festmachen können. „Lange Zeit wurde der Steiger nicht genutzt, was natürlich sehr schade ist“, sagt Estelle Dageroth, Leiterin der städtischen Wirtschaftsförderung. Im vergangenen Jahr hatte die Stadt den Anleger der  Weißen Flotte Düsseldorf GmbH...

  • Monheim am Rhein
  • 04.07.22

Aus dem Leben von Oma Emmi (11)
Mallorca-Cocktails

Oma Emmi steht hier stellvertretend für all die Damen aus dem Vorort Brambauer, die mir eine ihrer fantastischen Geschichten erzählt haben und nicht namentlich erwähnt werden wollen. Direkt aus Mallorca eingeführt: Mallorca war Oma Emmis Lieblingsinsel und von dort hatte sie zusammen mit ihrer Freundin die Liebe zu Cocktails mitgebracht. "Die Engländer am Nachbartisch haben auch immer so freundlich gelacht, wenn wir ihnen mit "Cheese"  zugeprostet haben." Oma Emmi und ihre Freundin hatten in...

  • Lünen
  • 04.07.22
  • 8
  • 6
Sommerurlaubsgefühle entwickeln sich garantiert bei Besuchern des „Street Beach Festival Moers“.

Moers - Urlaubsparadies zu Hause
Hier kann es karibisch werden!

Street Beach Festival Moers steigt vom 7. bis 10. Juli Mit dem Street Beach Festival verwandelt sich die Innenstadt von Moers in ein einzigartiges Urlaubsparadies und ermöglicht es somit jedem Besucher, Urlaub vor der eigenen Haustür mit karibischem Flair zu genießen. Sich mit einem fruchtigen Cocktail in der Hand in den Liegestuhl legen, die warmen Sonnenstrahlen genießen und einfach mal abschalten – Diese Traumvorstellung geht vier Tage lang in Moers in Erfüllung.  Umgeben von großen Palmen,...

  • Moers
  • 04.07.22
  • 1
Theo Beiske hat sein Jahres-Minimum mit 8000 gefahrenen Kilometern bereits erreicht. Sogar die Spendenquittungen bringt er per Rad vorbei. Wer mit radeln möchte, kann sich telefonisch bei ihm melden. Aber Achtung: Helm ist Voraussetzung!
2 Bilder

Mitradler Mittwochs willkommen
Von wegen altes Eisen!

Nicht nur seit Corona und den steigenden Benzinpreisen sind viele Menschen aufs "Rad gekommen". So auch Theo Beiske. Der ehemalige Polizist hat kurz vor seinem Renteneintritt im Frühjahr 2017 zusammen mit Dr. Klaus Rabemer und Dr. Gerhard Rosenthal einen Radtreff gegründet. Seitdem treffen sich einige der insgesamt 25 Mann starken Truppe regelmäßig Mittwochs für eine Tour. "Sag einfach Theo" Beiske gibt schmunzelnd zu, eine Kaffeetante zu sein und verrät somit bereits das wöchentliche Ziel. "Es...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 03.07.22
  • 2
  • 1
Stolz präsentieren die lesebegeisterten Schüler des Voerder Gymnasiums ihre Urkunden. Foto: Gymnasium Voerde

Kunst- und Essaypreisverleihung in Voerde
27 Leseratten haben durchgehalten

Beim Kunst- und Essaypreis bekommen alle Schüler am Gymnasium Voerde einmal im Jahr die Gelegenheit, sich in bedeutender Literatur zu vergraben und ihre ganz persönliche Auseinandersetzung mit einem Buch ihrer Wahl in einem Kunstwerk oder aber in einem Essay zu verarbeiten. Zur Wahl stehen sowohl Romane als auch Sachbücher. Die Schüler können aus einer Liste von fast 200 Büchern – Jugendbücher und ‘Erwachsenenliteratur’ – auswählen, die die Jury aus fünf Lehrern zuvor aufgestellt hat. Nach...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 03.07.22
 Wenn der Urlaub gut geplant wird, dann können sich werdende Mütter aus Gelsenkirchen vor der Geburt nochmal richtig entspannen.
2 Bilder

In der Schwangerschaft sicher reisen
Gut vorbereit in den Urlaub

Gelsenkirchen, Endlich Urlaub und die schönste Zeit des Jahres gesund genießen. Das gilt auch für Schwangere in Gelsenkirchen. Bevor das Baby kommt, möchten werdende Mütter und ihre Partner gerne noch einmal ausspannen und die Zweisamkeit genießen. „Doch vor Reiseantritt sollte unbedingt mit dem behandelnden Arzt oder Ärztin gesprochen werden“, sagt AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock. Denn die Reiseanstrengungen sollten weder Mutter noch Baby schaden, denn der Kreislauf „für zwei“ läuft auf...

  • Gelsenkirchen
  • 03.07.22
Das sind die Gewinner des Känguru-Wettbewerbs der Europaschule Hemer. Foto: Europaschule am Friedenspark

Mathematik an der Europaschule
Gewinner des Känguru-Wettbewerbs

Hemer. An den interessanten und ungewöhnlichen Aufgaben des Mathematik-Wettbewerbs "Känguru" knobeln und rechnen alljährlich Teilnehmende aus mehr als 80 Ländern. Im März diesen Jahres stellten sich auch wieder 40 Mädchen und Jungen aus den Jahrgängen fünf und sechs der Europaschule am Friedenspark der Herausforderung des internationalen Mathematik-Wettbewerbs. Anlässlich des Schulfestes beglückwünschte Schulleiter Kai Hartmann(l.) die jeweiligen Jahrgangsbesten zu ihren Leistungen. Jonas Klein...

  • Hemer
  • 03.07.22

Muskeltraining
Weiche Kante

An der Handkante der rechten Hand, dieser stahlharten Kante, mit der man im Karatesport in jeder Fernsehsendung acht übereinanderliegende Dachziegel zertrümmerte, dort gelingt mir auch heute noch Staunenswertes. Ich kann nämlich den dort entlanglaufenden Muskel deutlich sichtbar zusammenziehen. Das sieht sehr eindrucksvoll aus, da Finger und übrige Hand völlig unbewegt bleiben und nur an der Handkante eine tiefe Furche entsteht, die ich nach Belieben ausfülle oder vertiefe. Ein ähnlich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.07.22
  • 1

Es kann teuer werden
Blitzer in Lünen vom 4. bis 8. Juli 2022

Geschwindigkeitskontrollen in Lünen: In der Woche vom 4. bis 8. Juli werden, wie man dem Internetprotal der Stadt Lünen entnehmen kann, an diesen Stellen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Fahren Sie vorschriftsmäßig - nicht nur hier und heute: Montag, 04.07.2022: Alsenstraße Bahnstraße Bebelstraße Brambauerstraße Brechtener Straße Derner Straße Heinestraße Jägerstraße Karl-Haarmann-Straße Karl-Marsiske-Straße Königsheide Reichsweg Dienstag, 05.07.2022: Asternweg Bergstraße Ebertstraße...

  • Lünen
  • 03.07.22
  • 1
  • 1
Die Natur entdecken können die Teilnehmer bei der Planwagenfahrt, die am Mittwoch, 6. Juli, von 14 bis 17 Uhr an der Wassermühle in Hiesfeld beginnt. Foto: LK-Archiv

Wieder Stadtführungen in Dinslaken
Lust auf Planwagenfahrt?

Die Dinslakener Stadtverwaltung weist Interessierte auf weitere Stadtführungen im Juli hin: Die Natur entdecken können die Teilnehmer bei der Planwagenfahrt, die am Mittwoch, 6. Juli, von 14 bis 17 Uhr an der Wassermühle in Hiesfeld beginnt. Von dort geht die Fahrt parallel zum Bachlauf zum Zusammenfluss von Rot- und Schwarzbach, durch die Kirchheller Heide zum Weihnachtssee und zum Heidesee. Weiter geht es zum Kompetenzzentrum Wald auf dem Heidhof. Hier besteht die Möglichkeit zum kostenlosen...

  • Dinslaken
  • 03.07.22
Marion Bitzer im Park des Feierabendhauses.

„Man bekommt viel mehr zurück, als man gibt“
40 Jahre Lila Damen: Marion Bitzer engagiert sich mit Leib und Seele im Feierabendhaus

Marion Bitzer engagiert sich mit Leib und Seele als Lila Dame im Ev. Feierabendhaus Schwelm. „Man bekommt viel mehr zurück, als man gibt“, sagt sie über ihr Ehrenamt. Sie besucht regelmäßig Senioren im Haus der Stiftung Volmarstein, um ihnen mit Vorlesen, einem Plausch oder einem Spaziergang den Alltag zu verschönern. Und natürlich teilt sie die Freuden der alten Menschen, hört aber auch deren Sorgen. Schwelm. Marion Bitzer ist es ein Anliegen, neue Mitstreiter zu finden. Vor 40 Jahren gab es...

  • Schwelm
  • 03.07.22
Foto von der Ruhr.
Nicht die Badestelle.

Kleiner Dämpfer an der Ruhr
Bochum: Badestelle auf - Badestelle zu.

Baden oder nicht: Erst am Donnerstag (30.Juni) hatte OB Thomas Eiskirch die 200 Meter lange Badestelle an der Ruhr in Bochum-Dahlhausen eröffnet und schon heißt es Baden verboten. Und schon am ersten Wochenende geht mehr. Was ist passiert? Die Ruhr ist ein natürliches Gewässer, da schwankt sie schon einmal die Wasserqualität. Info: Im Netz kannst du lesen wie der Badestatus aussieht. Und siehe da am Wochenende (Stand: Samstag,2 Juli) hieß es schon das erste mal Baden verboten. Unwetter und...

  • Bochum
  • 02.07.22
  • 11
  • 5

568 Teilnehmer beim Stadtradeln in Lünen
Stadtradler geehrt

Insgesamt 568 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren beim Stadtradeln im Mai für Lünen aktiv. Gemeinsam erradelten sie zwischen dem 7. und dem 27. Mai 126.268 Kilometer und sparten damit 19 Tonnen CO₂ ein. Die Stadtradeln-Koordinatorinnen Clara Wasserkampf und Melanie Koischwitz ehrten nun die fleißigsten und erfolgreichsten Radler der Lippestadt. Als aktivstes Team ab zehn Personen wurde der RSV Lippe 23 ausgezeichnet: 42 Radelnde schafften 28.217 Kilometer. Auf Platz zwei folgt der ADFC Lünen...

  • Lünen
  • 02.07.22
4 Bilder

Wolkenmalerei...
Was man sich so erzählt...

02. Juli 2022... Wolkenmalerei... Erzählungen im Vorbeifliegen... Was zum schmunzel oder auch nicht... Die eine Wolke zur Anderen... Meine Liebe, wir haben zwar Wochenende, aber es gibt genug Bürgerreporter im LK. Die uns mit allem, was in der Welt und auf der Straße passiert... Auf dem Laufenden halten...

  • Essen-Süd
  • 02.07.22
  • 6
  • 4
Sommerferienprogramm der Evangelischen Jugend Horst

Sommerferienprogramm
Sommerferienprogramm der Evangelischen Jugend Horst

Nach zweijähriger Planung findet beim Dommerferienprogramm der Evangelischen Jugend Horst der Jungfernflug der „Tekaze PO1“ statt.Ziel des mehrtägigen Fluges ist die Erkundung des neue entdeckten Planeten „Landelog“: Jeder im Alter zwischen sechs und 13 Jahren hat die Chance, Astronaut zu werden. Die PASA sucht noch freiwillige neugierige Weltraumforscher. Für Astronautennahrung ist gesorgt. Beweist euer Können beim Training und in lustigen und kreativen Aktionen während des Fluges! Erlebt...

  • Gelsenkirchen
  • 02.07.22

Ein Bild - Eine Geschichte
Das Monster unter dem Bett

Becki quetschte ihren Teddy so fest, dass ihr die Arme wehtaten. Papa kniete vor ihrem Bett und leuchtete mit der Taschenlampe darunter. Langsam entspannte sie sich. Ächzend kam Papa auf die Füße und schaltete die Lampe aus. „Kein Monster da, du kannst jetzt beruhigt schlafen.“ Er beugte sich zu ihr hinunter, drückte ihr einen Kuss auf die Stirn und knipste dann die Nachttischlampe aus. „Müsst ihr wirklich gehen?“ Beckis Stimme klang dünn. „Ach, Mäuschen.“ Mama kam zu ihr ans Bett und strich...

  • Bergkamen
  • 02.07.22
Kurz-Video für den Beruf Pflegefachfrau/Pflegefachmann von Lukas Kroll. Stadt Iserlohn/Lukas Kroll

Videos zur Vorstellung von Ausbildungsberufen
Ausbildung mal anders

Iserlohn. Die Stadt Iserlohn setzt ab sofort auf "erlebbare" und moderne Azubi-Suche: YouTube-Videos, die zeigen, welche Ausbildungsberufe es bei der Stadt gibt, wie sie jeweils gestaltet sind und ablaufen und welche Einblicke in verschiedene Bereiche die Auszubildenden innerhalb ihres Beruf-Schwerpunktes bekommen. "Ausbildung mal anders" war ursprünglich ein Projekt für Stadtinspektoranwärter Lukas Kroll im Rahmen seiner praktischen Arbeit im Bereich Personal. Er hat ein Kurz-Video für den...

  • Iserlohn
  • 02.07.22
Diese Schülerinnen und Schüler wurden am GHM für ihre Leistung oder ihr Engagement geehrt. Foto: Gymnasium an der Hönne

Engagement wird anerkannt
Ehrungsfeier am GHM

Menden. Ohne den aktiven Einsatz für andere kann sich nichts bewegen und entwickeln. Deshalb würdigt das Gymnasium an der Hönne (GHM) am Ende eines jeden Schuljahres Schüler, die sich durch besonderes Engagement und herausragende Leistungen ausgezeichnet oder sich auf irgendeine Art und Weise um das Gymnasium an der Hönne verdient gemacht haben. Zu einer besonderen Danksagungs-Stunde lud Schulleiter Ulrich Cormann die Schüler in die Mensa des Gymnasiums ein und händigte jedem „Ehrenämtler“ eine...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.07.22
Auch in diesem Jahr wird die Reihe der monatlichen Waldgottesdienst fortgesetzt.
Foto: Bodo Kaiser

Waldgottesdienst in Neudorf
Taufen am „Heiligen Brunnen“

Auch in diesem Jahr laden evangelische Kirchengemeinden zur Feier der traditionellen Waldgottesdiensten am „Heiligen Brunnen“ auf dem Kammerberg in Neudorf ein, und zwar jeweils am ersten Sonntag des Monats Juni bis September. Den Gottesdienst am morgigen Sonntag, 3. Juli, der auch wieder eine ganz eigene und besondere Atmosphäre haben wird, um 10 Uhr beginnt und in dem es auch Taufen geben wird, richtet die Gemeinde Neudorf-West aus. Es predigt Pfarrerin Stephanie Krüger, die zusammen mit...

  • Duisburg
  • 02.07.22
Freude bei Groß und Klein: Beim jüngsten Kinderfest im Hamborner Dichterviertel ging es kreativ-fröhlich zur Sache.
Foto : Netzwerk Dichterviertel

Dank an die Akteure
Gelungenes Kinderfest im Dichterviertel

Ein voller Erfolg war das diesjährige Kinderfest im Dichterviertel. Über 300 Kinder, Eltern und Großeltern freuten sich über das tolle Spiel- und Mitmachprogramm. Die Kinder der Grundschule Dichterviertel haben ein tolles Bühnenprogramm auf die Beine gestellt, der TuS Hamborn-Neumühl brachte mit seiner Tanzdarbietung das Publikum in Stimmung. Es herrschte eine familiäre Atmosphäre im großen Innenhof an der Goethestraße. Uwe Goemann, Geschäftsführer der Stiftung Vivawest, zeigte sich voller...

  • Duisburg
  • 02.07.22
2 Bilder

PET Flaschen
Sicken für Versteifung

Manche behaupten, ich lasse meine Leser verstört zurück. Verstört oder nicht, ich kann sie ja nicht mitnehmen. Wohin denn? Und wozu letztendlich? Das muss man sich erst mal fragen, ehe man solche Behauptungen aufstellt. Und überhaupt, wodurch oder wozu sollten sie verstört werden? Gut, zerstört, das könnte ich mir vorstellen, dass das möglich wäre, aber verstört? Da muss ja schon eine Störung vorgelegen haben, sonst könnte man nicht verstört sein. Da hat sich die Störung nur verschoben. Das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.07.22
  • 2
  • 1
Der 5. Platz für die Schülerinnen vom Freiherr-Vom-Stein-Gymnasium
5 Bilder

Erfolgreicher Oberhausener Nachwuchs
"Ski-Jumper" auf Platz 5 bundesweit

Die drei Schülerinnen Hannah Dresen, Katharina Bode und Samuwala Ofori aus der Klasse 8a des Freiherr-von-Stein-Gymnasiums gewannen beim Junior Bundesingenieurwettbewerb in Berlin den fünften Platz. Sie traten mit ihrem Modell "Ski-Jumper" gegen über 1500 andere Teilnehmer an. Am Wettbewerbstag ging es zur Siegerehrung in das Technische Museum, das die Teilnehmer zunächst ohne den üblichen Besucherverkehr erkunden durften. Nach der Museumstour stand die offizielle Preisverleihung an. Dort...

  • Oberhausen
  • 01.07.22
Seit 55 Jahren ist seine Frau stets seine treue Begleiterin.
4 Bilder

Lokalkompass-Community
Bürgerreporter des Monats: Helmut Zabel

Helmut Zabel aus Herne war während seiner beruflichen Karriere an vielen Orten zu Hause. Seit 2012 hat er in der Lokalkompass-Community ein weiteres gefunden. Seine Leserschaft begeistert er regelmäßig mit vielfältigen Themen. Er ist unser Bürgerreporter des Monats Juli. Was sollten wir über dich wissen? Stelle dich kurz in ein paar Sätzen vor. Ich bin jetzt knapp 76 Jahre alt, im August 55 Jahre verheiratet, habe eine Tochter und ein Enkelkind. Die letzten 19 Jahre war ich als Richtmeister in...

  • Herne
  • 01.07.22
  • 30
  • 11

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.