Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Die Überwachung der Containerstandorte hat sich bewährt. Solche Bilder sind seitdem seltener geworden.

Mängelmelder-App funktioniert in Essen prima - Bilanz nach sechs Monaten positiv
Dreckecken werden schneller beseitigt

Verwaltung zieht nach einem halben Jahr positive Bilanz Seit einem halben Jahr bietet die Stadtverwaltung Essen den Service der Mängelmelder-App "Essen bleib(t) sauber!" an. Die Bilanz für das erste Halbjahr fällt positiv aus. Im Zeitraum vom 1. November 2018 bis 30. April 2019 sind insgesamt 8.881 Meldungen zum Thema wilde Müllablagerungen oder Verunreinigungen eingegangen, davon allein 5.755 Meldungen über die Meldungen der Essener Bürger. Damit hat sich die Meldequote im Vergleich zum...

  • Essen-Borbeck
  • 20.05.19
Die Dozentinnen der musikalischen Grundstufe freuen sich auf den Besuch vieler kleiner und großer Besucher. Foto: Christian Ribbe

Attraktive Kursräume sorgen für frischen Wind
Neues aus der Musikschule

Nachdem im letzten Jahr Daniela Hagemann die Fachleitung „Musikalische Grundstufe“ der Städtischen Musikschule übernommen hat, sind die Kursräume neu gestaltet und zeitgemäß ausgestattet worden. Ferner konnten einige neue Mitarbeiterinnen gewonnen werden.´Neben Susanne Zinsius, Carlotta Ribbe, Anne Marin und Elisabeth van Haren steigt bei den Musikwindeln die Wittener Künstlerin und Liedermacherin Eva Kalien mit ein. Die Musikzwerge werden von Sophie Hörner und der Harfenistin Lili Vanryne...

  • Herne
  • 20.05.19

Einschreibefrist
Studieren an der FernUniversität Hagen

Rechtzeitig zu Beginn der Einschreibefrist für das Herbstsemester 2019 informiert die FernUniversität Hagen auf Einladung der Volkshochschule am Dienstag, 4. Juni um 19.00 Uhr im Bildungszentrum Maria Lindenhof, Raum 207, über die umfangreichen Studienmöglichkeiten der FernUniversität. Die FernUniversität in Hagen ist die einzige staatliche, deutschsprachige FernUniversität weltweit. Sie ist eine Universität für alle, die ein universitäres Studium neben Beruf, Ausbildung oder Familienzeit...

  • Dorsten
  • 20.05.19

Kinderkrebshilfe-Unna
Das beste Showorchester Deutschlands die BigBand der Bundeswehr, die Perle unter den Big Bands, spielt zu Gunsten der KinderKrebshilfe in Unna.

Der Vorverkauf läuft! Das 18. Benefizkonzert ein Konzert der „Spitzenklasse“ für die Kinderkrebshilfe. „Da macht Staunen Sinn“. Der Eintritt der Veranstaltung geht als Spende an die KinderKrebshilfe! Das beste Showorchester Deutschlands und eins der besten Showorchester Europas kommt wieder nach Unna, die BigBand der Bundeswehr, die Perle unter den Big Bands, spielt zu Gunsten der KinderKrebshilfe. Monika und Dieter Rebbert ist es wieder mal gelungen eine Band der Superlative, die...

  • Unna
  • 20.05.19
  •  1
  •  1

Bedburg-Hau: EU-Wahl für Kurzentschlossene Briefwähler

Wer vergessen hat rechtzeitig einen Antrag zur Briefwahl zu stellen, oder am Wahltag 26. Mai verhindert ist, kann dennoch an der EU-Wahl teilnehmen. Im Rathaus. steht zu den Öffnungszeiten, eine Wahlkabine und eine Wahlurne. Wer also kurzentschlossen wählen möchte legt seine Wahlbenachrichtigung und Personalausweis vor und kann sofort vor Ort wählen. Das Wahlbüro im Rathaus ist zudem am Freitag, 24.05.2019 von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. (laut Web-Seite Gemeinde)

  • Bedburg-Hau
  • 20.05.19
  •  1
  •  1
Mit Würde altern - das haben sich der Soziale Dienst der Stadt Monheim und das Netzwerk Demenz auf die Fahnen geschrieben.
Flyerausschnitt: Stich!Punkt

Auftakt ist am 28. Mai im Monheimer Mehrgenerationenhaus
Netzwerk Demenz mit neuen Angeboten

Mit Würde altern in Monheim - für die Veranstaltungsreihe des Sozialen Dienstes der Stadt Monheim in Kooperation mit dem Netzwerk Demenz stehen die nächsten Termine an. Was passiert, wenn ich durch einen Unfall oder schwere Krankheit nicht mehr selbst über meine persönlichen Angelegenheiten und medizinische Behandlung entscheiden kann? Klarheit und Sicherheit kann dabei eine Patientenverfügung schaffen. Am Dienstag, 28. Mai, informieren im Mehrgenerationenhaus der Evangelischen...

  • Monheim am Rhein
  • 20.05.19

Recklinghausen: Mobile Geschwindigkeitsmessungen vom 20. bis zum 24. Mai

Die Stadtverwaltung Recklinghausen informiert die Bürger jede Woche über beabsichtigte mobile Geschwindigkeitsmessungen in der darauffolgenden Woche. Den Überblick gibt es auch im Internet unter www.recklinghausen.de. Hintergrund ist eine Verwaltungsvorschrift des Landes, nach der Kommunen überall dort blitzen dürfen, wo zu schnell gefahren wird. Gleichzeitig sollen die Messstellen aber so offen und transparent wie möglich kommuniziert werden. Die Geschwindigkeitsmessungen von Montag, 20.,...

  • Recklinghausen
  • 20.05.19

Vorsicht, Staugefahr
A40: Engpass am Samstag zwischen Essen-Kray und Gelsenkirchen

Am Samstag, 25. Mai, stehen von 8 bis 14 Uhr auf der A40 in Fahrtrichtung Bochum zwischen den Anschlussstellen Essen-Kray und Gelsenkirchen nur zwei von drei Fahrstreifen zur Verfügung. Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ruhr sperrt für die Bepflanzung eines Betonsteilwalls die rechte Fahrspur. Die Arbeiten finden bewusst in den verkehrsärmeren Zeiten statt. Trotzdem ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.05.19
Das Brustkrebszentrum des Marien-Hospitals Wesel wurde erstmals - nach den Anforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft - rezertifiziert. Die Vertreter aller an der Re-Zertifizierung beteiligten Berufsgruppen des MHW mit den beiden externen Auditorinnen (4. und 6. v.l.).

Erfolgreiche Re-Zertifizierung: „Am Niederrhein gibt es kein weiteres Brustkrebszentrum mit dem OnkoZert-Siegel.“
Brustkrebszentrum des Marien-Hospitals Wesel erfüllt höchste Standards

Das Brustkrebszentrum des Marien-Hospitals wurde erstmals - nach den Anforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft - rezertifiziert. Dieses Qualitätssiegel vergibt die DKG unter Mitwirkung der Deutschen Gesellschaft für Senologie (Brustheilkunde) nach Überprüfung der Kriterien durch Auditoren von OnkoZert. Es ist der Beleg für die höchste Expertise, die in Deutschland möglich ist. Dieses Siegel erhalten nur Zentren, in denen mindestens 100 jährlich neu an Brustkrebs erkrankte Frauen behandelt...

  • Wesel
  • 20.05.19
Metallkünstler und Trauerbegleiter Martin Blankenhagen mit dem Erinnerungsbaum. 
Foto: Malteser am Niederrhein

Ein ganz besonderer Ort für die Trauer
Erinnerungsbaum für den Kurpark Xanten

Xanten. Der ambulante Hospizdienst der Malteser am Niederrhein hatte die Idee, mit trauernden Kindern und Jugendlichen eine Trauerskulptur zu erschaffen und diese in den öffentlichen Raum zu stellen. „Sterben, Tod und Trauer sind immer noch Randthemen und gehören doch mitten in die Gesellschaft.“, so Martina Zimmer, Koordinatorin und Kinder- und Jugendtrauerbegleiterin.“ „So sind wir froh, dass uns der Xantener Bürgermeister einen Platz im Kurpark zur Verfügung gestellt hat.“ Seitdem zieren...

  • Xanten
  • 20.05.19
  •  1

Geschwindigkeitskontrollen vom 20. bis zum 26. Mai

Hier blitzt der Kreis in der Woche von Montag, 20., bis Sonntag, 26. Mai. Mobile Geschwindigkeitsmessungen Montag:  Oer-Erkenschwick Ludwigstraße Klein-Erkenschwicker-Straße Kiesenfeldweg Dienstag: Waltrop Husemannstraße Taeglichsbeckstraße Krusenhof Ickerner Straße Dortmunder Straße Datteln Hachhausener Straße Wagnerstraße Bahnhofstraße Mozartstraße Westring Mittwoch: Waltrop Sydowstraße Schützenstraße Brambauer...

  • Recklinghausen
  • 20.05.19
Im Repair Cafe Nette…
4 Bilder

RepairCafe Nette im St. Josef Gemeindehaus

43-16-35-15-12-2-6-162 - nein, dies sind nicht die Lottozahlen! Im 43. Repair Cafe Nette haben am Freitag, 17.05. 2019 ab 15.00 Uhr in der Friedrich Naumannstr. 9               16 freiwillige MitarbeiterInnen 35 defekte Geräte mit deren BesitzerInnen unter die Lupe genommen, die Anmeldungen entgegengenommen und sich bei Kaffee, Kaltgetränke und Kuchen um das leibliche Wohl der Wartenden und der fleißigen ReparateurInnen gekümmert. Von den zur Reparatur vorgestellten Geräten...

  • Dortmund-West
  • 20.05.19

Zukunftsweisende Wohnkonzepte: heute schon an morgen denken

Behält die UNO mit ihren Prognosen Recht, werden im Jahr 2050 weltweit knapp zehn Milliarden an Menschen auf unserem Planeten leben. Wie sich der zukünftige Wohnraum der Bevölkerung gestalten wird, hängt in erster Linie von Faktoren wie dem CO2-Ausstoß, Klimawandel und der Bewältigung des Problems der Umweltverschmutzung ab. Wird der Meeresspiegel zukünftig noch weiter ansteigen? In welche Gefilde muss die Bevölkerung ausweichen? Megastädte der Zukunft stehen vor der Frage, wie diese...

  • Unna
  • 20.05.19
Sven Komp (l.) mit den WeWiWe-Kandidaten Dirk, Anja, Timo und Daniela (v.l.).
2 Bilder

Lebensmitteltüten aus dem Frische-Center Komp
"Gute Ernährung bedeutet ein Stück Lebensqualität"

Bekanntermaßen ist auch das Edeka Frische-Center Komp aus Wesel Teil der Aktion "Wesel wiegt weniger". Jede Woche erhalten die WeWiWe-Teilnehmer dort eine Tüte voller frischer Lebensmittel - diese sind vorallem gesund und sollen den Kandidaten Anregungen für neue Rezepte geben. Inhaber Sven Komp ist glücklich als Kooperationspartner bei Wesel wiegt weniger dabei zu sein. "Wesel wiegt weniger ist eine super Aktion und ich bin mit der Kooperation und Umsetzung mehr als zufrieden", meint Komp....

  • Wesel
  • 20.05.19
2 Bilder

Wissenswertes erfahren bei den Weseler Unternehmerinnen
Rund um die Immobilien-Leibrente im WUZ-Salon am 23. Mai

Alle zwei Monate treffen sich regelmäßig Selbstständige und andere interessierte Personen zum WUZ-Salon. Das Thema am 23. Mai lautet: Immobilien-Leibrente. Was ist eine Immobilien-Leibrente und wie funktioniert diese? Wer kann diese abschließen bzw. welche Voraussetzungen müssen vorhanden sein? Für welche Altersgruppe ist diese Rentenform interessant? WUZ-Frau und Immobiliensachverständige Anja Pötters wird uns mit dem Thema vertraut machen und alle Fragen beantworten. Sie wird anhand...

  • Wesel
  • 20.05.19
Das Team vom VSR-Gewässerschutz bietet am Mobil neben den allgemeinen Informationen zu Belastungen und deren Ursachen auch eine individuelle Beratung für den jeweiligen Brunnenbesitzer an, um mögliche Belastungen und deren Ursachen zu besprechen.
3 Bilder

Wasserqualität prüfen
Labormobil kommt nach Bergkamen

Bergkamen. Umweltschützer untersuchen auf dem Herbert-Wehner-Platz Brunnenwasser aus heimischen Gärten Das Wasser aus dem eigenen Gartenbrunnen stellt auch dieses Jahr bei steigenden Temperaturen wieder eine gute Alternative zum kostbaren Leitungswasser dar. Kinder wollen planschen und das selbst angebaute Gemüse, sowie die Blumen müssen täglich bewässert werden. „Für diese Verwendung braucht das Brunnenwasser keine Trinkwasserqualität aufweisen. Allerdings raten wir dringend...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.05.19
In diesem bereich muss für die Entschärfung evakuiert werden.

Bomben werden heute entschärft
Evakuierung von 150 Menschen

Im Rahmen einer geplanten Baumaßnahme im Bereich der Kleingartenanlage Am Segen wurden drei Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Es handelt sich um eine amerikanische 250-Kilogramm-Bombe und zwei britische 250-Kilogramm-Bomben. Die drei Kampfmittel müssen heute durch einen Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Arnsberg entschärft werden. Aus Sicherheitsgründen muss deshalb das umliegende Gebiet in einem Radius von 250 Metern vom jeweiligen Fundort...

  • Dortmund-Süd
  • 20.05.19

Das Reparatur-Café sucht Zuwachs im Team
Holz-Profis gesucht

Holz ist ein ganz besonderer Werkstoff: Natürlich, beständig und bei Bedarf auch gut zu reparieren. Meistens braucht es hierzu nur etwas Leim und handwerkliches Geschick. Das Team des Reparatur-Cafés Kamp-Lintfort erweitert sein Reparaturangebot daher jetzt um den Bereich „Holz und Leim.“ Zwei versierte „Holz-Werker“ stehen dann für kleinere Holz-Reparaturen gern zur Verfügung. Allerdings braucht das Team noch weitere Unterstützung von Menschen, die sich mit dem Werkstoff Holz auskennen und...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.05.19
Die eigene Energieerzeugung kann trotz gesunkener Einspeiseerträge durchaus lohnen. Die KfW bietet unter anderem auch Programme für die Speichertechnik.

Solarenergie kann lukrativ sein / Kreis Mettmann hilft
Geld sparen

Mit dem Frühjahr werden die Tage wieder länger und heller, damit steigt auch die Zahl der Sonnenstunden. Für Hausbesitzer lohnt es sich, die Sonnenenergie auf dem Dach zu sammeln und damit direkt ins Haus zu holen. „Wer die Energie für Strom und Wärme selbst produziert, macht sich in Teilen vom fossilen Energiemarkt unabhängig und spart langfristig Kosten“, sagt Peter Wobbe-von Twickel vom Kreis Mettmann. „Zudem ist der Einsatz von Sonnenenergie zur Wärme- bzw. Stromgewinnung technisch...

  • Hilden
  • 20.05.19
Für schnelle Hilfe außerhalb der Öffnungszeiten, stehen die Notdienste der Ärzte und Apotheken den Bürgern zur Verfügung.

Notdienste
Apothekennotdienst +++ Ärztlicher Notdienst für Hilden

Apotheken Samstag, 18. Mai Aesculap-Apotheke Gustav-Mahler-Straße 42 40724 Hilden Telefon (02103) 42524 Sonntag, 19. Mai Markt-Apotheke Kaiserstraße 36 42781 Haan Telefon (02129) 1614 Montag, 20. Mai Bären Apotheke Neuenhausplatz 20 40699 Erkrath Telefon (0211) 90991700 Dienstag, 21. Mai Rosen-Apotheke Schubertstraße 14 40699 Erkrath Telefon (0211) 245500 Mittwoch, 22. Mai Schwanen-Apotheke Neuer Markt 36 42781 Haan Telefon (02129) 59100 Unter (0800)...

  • Hilden
  • 20.05.19
Das instrumentale Unterrichtsangebot der Musikschule Datteln ist breit gefächert.

Datteln: Freude an der Musik

Nach den Sommerferien werden in der Musikschule der Stadt Datteln wieder einige Plätze für den Gesangs- und Instrumentalunterricht frei. Damit die Musikschule besser planen kann, sollten Neuanmeldungen bis zum 31. Mai bei der Verwaltung, Kolpingstraße 1, Zimmer 114, eingehen. Das instrumentale Unterrichtsangebot der Schule ist breit gefächert und richtet sich sowohl an Kinder als auch an Jugendliche und Erwachsene. Die Freude an der Musik soll geweckt und gefördert werden. Neben Gesang stehen...

  • Datteln
  • 20.05.19
Letzte Tage noch und ...
5 Bilder

Das große Schreddern geht los: Kuckucks-Lichtnelke wie schön ... und jetzt ...

Letzte Tage sah ich diese schönen Exemplare der Kuckucks-Lichtnelke. Heute ... siehe Bild 2. Jetzt geht es wieder los und wird mit Verkehrssicherungspflicht begründet, das große Schreddern. Sicherung? Da fliegen zerkleinerte Plastik- und Metallteile auf Radwege und Straßen, und allzu oft auch Glasteile. Nicht nur, dass die gerade erblühte Fauna geschreddert wird, die Nahrung für Insekten, es werden dann milliardenfach die Insekten gleich mit geschreddert. Und private Straßenanlieger, es muss...

  • Bedburg-Hau
  • 19.05.19

Beiträge zu Ratgeber aus