Motorsport
Johannes Georg Kreuer holt sich die Meisterschaft

Johannes Georg Kreuer im Donkervoort
4Bilder
  • Johannes Georg Kreuer im Donkervoort
  • Foto: CS / Motorracetime.de
  • hochgeladen von Cornelia Simon

Beim Finale der Spezial Tourenwagen Trophy H&R Cup (STT) im Rahmen des ADAC Racing Weekend auf der Grand Prix Strecke des Nürburgringes, sicherte sich Johannes Georg Kreuer vom AMC Duisburg e. V. im Rennen am Samstag und Sonntag jeweils Platz zwei und drei in seiner Klasse. In der Klasse 2A waren neben dem Exoten von Kreuer, der Donkervoort D8R, leistungsstärkere Boliden wie der Audi R8, Ferrari 458 und Porsche 991 an den Start. Am Abend bei der Meisterfeier im Dorint Hotel erhielt der AMC-Pilot den Pokal für Platz eins.

Johannes Georg Kreuer (Classic & Speed): „Das war ein Wochenende nach Mass. Gute äußere Bedingungen und gute Rundenzeiten brachten Platz zwei ein in beiden Läufen. Mit den eingefahrenen Punkten habe ich dann noch die Klasse gewonnen. Ich bin zufrieden und mein Dank geht natürlich auch an die Mechaniker.“

Das Team Max Kruse Racing aus Duisburg ging mit Nick Hancke bei dem Tourenwagen Junior Cup an den Start. In der Qualifikationssitzung zu Rennen eins belegte Hancke Platz neun, in der zweiten Sitzung für das Rennen am Sonntag sprang Startplatz sechs raus. In beiden Rennen auf der 5,137 Kilometer Langen Formel 1 Rennstrecke wurde hart gefightet und den Zuschauern viele Überholmanöver geboten. Im Rennen am Samstag sicherte sich Nick Hancke Platz zwei. Am Sonntag verpasste er mit Rang vier knapp das Siegerpodest. In der Meisterschaft belegt Hancke und das Team Max Kruse Racing mit 111 Punkten den dritten Rang. Die Entscheidung in der ersten Saison des Tourenwagen Junior Cup findet am zweiten Novemberwochenende in Oschersleben statt.

                                                                         CS / Motorracetime.de

Autor:

Cornelia Simon aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen