Budokan Bochum e. V.
Kyu-Prüfungen in Bochum

13Bilder

Am 24.03.war es wieder soweit. Der Prüfungslehrgang in Bochum wurde zum wiederholen Male in Bochum ausgetragen.
Als Trainer konnte der Budokan Bochum wieder auf den großen Erfahrungsschatz von David Knispel, Christian Karras und Tim Milner zurückgreifen. Viele Prüflinge fanden sich wieder an der Halle 1 der Erich-Kästner-Schule zusammen, um gemeinsam zu trainieren und ihre Prüfungen zu bestreiten.
Vom 1. gelben Strich bis zum 1. Kyu wurde geprüft und die Prüflinge zeigten tolle Leistungen.
In den Trainingseinheiten vermittelten David Knispel und Christian Karras prüfungsrelevante Inhalte und auch einige Kata wurden thematisiert.
Alles rund ums Kumite war eine Angelegenheit für Landestrainer und Bundestrainer-Assistent Tim Milner, der in seinen Einheiten auf die taktische Gestaltung eines Kampfes Wert legte.
Am Ende konnten die Prüflinge und Lehrgangsteilnehmer mit vielen neuen Trainingsreizen die Heimreise antreten und ihren Angehörigen stolz die neuen Graduierungen zeigen.

Autor:

Tim Milner aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.