Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Der SV Brünen verschiebt seine Jahreshauptversammlung, die ursprünglich für den 5. Februar dieses Jahres vorgesehen war, auf unbestimmte Zeit. Die Pandemie-Lage läßt eine solche Veranstaltung aktuell nicht zu.

Beim nächsten Kassensturz sollen Mitglieder des SV Brünen über Verwendung des "Corona-Überschusses" entscheiden
SV Brünen verschiebt JHV auf unbestimmte Zeit

Der SV Brünen verschiebt seine Jahreshauptversammlung, die ursprünglich für den 5. Februar dieses Jahres vorgesehen war, auf unbestimmte Zeit. Die Pandemie-Lage läßt eine solche Veranstaltung aktuell nicht zu. Der Vorstand des SV Brünen berichtet außerdem zur aktuellen Lage: „Eine große Austrittswelle ist uns bisher erfreulicherweise erspart geblieben. Darüber sind wir sehr froh. Die Trainer und Übungsleiter sind uns ebenfalls treu geblieben, was uns sehr zuversichtlich macht, daß wir, sobald...

  • Hamminkeln
  • 25.01.21
Senioren aus dem Ortsteil Wesel-Ginderich, die Schwierigkeiten haben den Impf-Termin selbst zu vereinbaren und/oder ins Impfzentrum Wesel zu kommen, werden von der Dorfschule Ginderich unterstützt.

Gindericher Senioren, die Schwierigkeiten haben Impf-Termin selbst zu vereinbaren, bekommen Hilfe vom Dorfschul-Team
Dorfschule Ginderich bietet Fahrten zum Impfzentrum nach Wesel an

Senioren aus dem Ortsteil Wesel-Ginderich, die Schwierigkeiten haben den Impf-Termin selbst zu vereinbaren, werden von der Dorfschule Ginderich unterstützt. Die Senioren können im Dorfbüro anrufen und das Team der Dorfschule vereinbart dann einen Termin bei der kassenärztlichen Vereinigung. Viele Senioren mit eingeschränkter Mobilität leben Zuhause und haben Probleme, ins Impfzentrum in Wesel zu gelangen. In dieser besonderen Situation und nach Rücksprache mit den ehrenamtlichen Fahrern, bietet...

  • Wesel
  • 25.01.21
3 Bilder

Essen-Burgaltendorf
Foto-Online Wettbewerb beim RGZV Essen-Burgaltendorf u. Umgegend 2020.

Die Corona-Pandemie stoppte in 2020 fast das gesamte gesellschaftliche Leben. Um die Infektionskette zu unterbrechen, konnten die verantwortlichen Politiker nur an die Menschen appellieren. Es galt die Devise: Abstand halten, Mundschutz tragen, größere Menschenzusammenkünfte zu vermeiden und Desinfektionsmittel zu benutzen. Der RGZV Essen-Burgaltendorf konnte insofern nur zwei Monatsversammlungen, statt normalerweise neun, durchführen. Die beiden Züchterschulungen für Hühner/Zwerghühner und...

  • Essen-Ruhr
  • 24.01.21
In der bunt gemischten Runde fanden sich alle Altersklassen zwischen U30 bis Ü80 wieder.

Online-Angebot
Digitaler Kaffeeklatsch und Spieletreff ist erfolgreich gestartet

Das Online-Angebot „Kaffeeklatsch mal anders, das digitale Klön-Cafè“ des Caritasverbandes ist erfolgreich gestartet. Ziel war es, trotz Corona eine Möglichkeit zur Begegnung und Austausch zwischen Menschen zu schaffen. Insgesamt acht Teilnehmer hatten sich für den digitalen Kaffeeklatsch am vergangenen Montag angemeldet. Bei Fragen bezüglich der Installation der App konnte Ilka Mainka, Mitarbeiterin im Quartiersbüro Neukirchen-Vluyn des Caritasverbandes vorab erfolgreich Hilfestellung leisten....

  • Xanten
  • 24.01.21
8 Bilder

Essen-Burgaltendorf
Foto-Online Wettbewerb beim RGZV Essen-Burgaltendorf u. Umgegend 2020.

Die Corona-Pandemie stoppte in 2020 fast das gesamte gesellschaftliche Leben. Um die Infektionskette zu unterbrechen, konnten die verantwortlichen Politiker nur an die Menschen appellieren. Es galt die Devise: Abstand halten, Mundschutz tragen, größere Menschenzusammenkünfte zu vermeiden und Desinfektionsmittel zu benutzen. Der RGZV Essen-Burgaltendorf konnte insofern nur zwei Monatsversammlungen, statt normalerweise neun, durchführen. Die beiden Züchterschulungen für Hühner/Zwerghühner und...

  • Essen-Ruhr
  • 24.01.21
Vereinshaus
6 Bilder

Hattinger Ruderverein in Corona-Zeiten
Freudiges Ereignis: Bootshaus wird saniert

Die Sanierung unseres Boots- und Vereinshauses wird vom Land mit gut 80.000 Euro gefördert. Das Geld stammt aus dem Programm "Moderne Sportstätten 2022". Siehe auch Berichte in WAZ und Stadtspiegel am 20. und 23. Januar 2021. Nach 45 Jahren können jetzt Fenster und Dach erneuert werden. Im Jahr 2023 feiert der Hattinger Ruderverein sein 100-jähriges Jubiläum. Umso größer ist jetzt die Freude. Stadt- und Landessportbund haben bei den Anträgen und Formalitäten gut mit uns zusammengearbeitet....

  • Hattingen
  • 24.01.21
Am Samstag,  30. Januar, sammeln die Jungschützen in Sundern-Westenfeld die ausgedienten Weihnachtsbäume im Dorf ein.

Westenfelder Jungschützen sammeln Weihnachtsbäume ein

Der Ortsvorsteher von Westenfeld Rüdiger Laufmöller teilt mit, dass am Samstag,  30. Januar, die Westenfelder Jungschützen die ausgedienten Weihnachtsbäume im Dorf einsammeln. Die Bäume sollen bis spätestens 9 Uhr am Straßenrand abgelegt werden. Da kein Osterfeuer stattfindet, werden die Bäume von den Technischen Diensten der Stadt anschließend entsorgt. Der Ortsvorsteher bedankt sich bei allen Beteiligten für ihren Einsatz.

  • Sundern (Sauerland)
  • 24.01.21
3 Bilder

Ein Besuch bei der Essener Aidshilfe in Corona-Zeiten
Wenn Hilfe plötzlich schwierig wird!

Für Menschen, die sich in einer Notlage oder Sondersituation befinden, sind sie ein wichtiger „Fels in der Brandung“ – die verschiedenen Hilfs- und Beratungsangebote der Stadt sowie von Vereinen und Hilfsorganisationen. Sie stehen mit Rat und Tat zur Seite, vermitteln weiterführende Unterstützung und schaffen Kontakte zu anderen Menschen in ähnlicher Lage! Die Essener Aidshilfe beispielsweise tut dies ausgesprochen erfolgreich – und das bereits seit über 35 Jahren… Die Corona Pandemie stellt...

  • Essen-Süd
  • 24.01.21
  • 1
  • 1
4 Bilder

Kontakt nach Worcester
Hochwasser in Worcester

Auch in Zeiten von Corona bleibt der Kontakt zu den Freunden in der englischen Partnerstadt bestehen. Erfreulicherweise sind die Infektionszahlen in Worcester momentan leicht rückläufig, wie dien Nachricht einer guten Freundin heute besagte. Gleich zeitig hat sie einige Fotos vom aktuellen Hochwasser des River Severn geschickt. Die Hochwasser sind ein alljährliches Bild und haben den Höhepunkt noch nicht erreicht. Es hat in der letzten Zeit sehr viel geregnet und letzte Nacht hat es in...

  • 24.01.21
Grasfrosch, Erdkröte und Co. wandern wieder. Foto: NABU

NABU Haltern am See sucht Amphibienhelfer
Fitness und festes Schuhwerk notwendig

Haltern. Der NABU Haltern am See sucht wieder Helfer für den Aufbau und für die regelmäßige Kontrolle von Amphibienzäunen. Auch in diesem Jahr stellt der NABU Haltern am See am Stockwieser Damm und der Quarzwerkestraße Amphibienzäune auf, um Grasfrosch, Erdkröte und Co. bei der Wanderung zu unterstützen und zu zählen. Die Aktionen werden in diesem Jahr in leicht veränderter Form stattfinden und damit an die aktuellen Umstände durch die Corona-Pandemie angepasst. Das Vorgehen wurde mit dem...

  • Haltern
  • 24.01.21
Auf dem Foto (v.l.) Claus Kampermann (stv. Bezirksleiter DLRG MH), Oberbürgermeister Marc Buchholz, Dr. Henner Tilgner (Ratsmitglied für die CDU) , Frauke Jerabeck (Bezirksleiterin DLRG MH).

DLRG Mülheim
Oberbürgermeister Marc Buchholz wird neuer Schirmherr

Oberbürgermeister Marc Buchholz hat die Schirmherrschaft über die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Bezirk Mülheim an der Ruhr übernommen. Er setzt damit eine Tradition der Mülheimer Oberbürgermeister fort. Bereits vor seiner Wahl zum Oberbürgermeister wertschätze der ehemalige Dezernent für Bildung, Soziales, Jugend, Gesundheit, Sport und Kultur die Arbeit der DLRG und freut sich nun auch offiziell die Schirmherrschaft für die Mülheimer DLRG zu übernehmen. Auf dem Archivfoto sieht...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.01.21
Jan Hille übergibt Marion Maxfield (links) und Nicole Dünchheim den symbolischen Spendenscheck.

Lebenshilfe Monheim freut sich über Spende
Leuchtbuchstaben für den guten Zweck

Eine ungewöhnliche Mitarbeiter-Aktion des Unternehmens OQ Chemicals kommt den Bewohnern der Lebenshilfe-Außenwohngruppe in der Monheimer Turmstraße zugute. Im Zuge der Integration in den Energiekonzern OQ hat das Monheimer Chemieunternehmen Oxea seinen Namen in OQ Chemicals geändert und kürzlich ein neues Logo an der Fassade des Firmengebäudes an der Rheinpromenade installiert. Die riesigen Leuchtbuchstaben landeten dabei jedoch nicht auf dem Müll. „Viele Mitarbeiter haben die Oxea intensiv...

  • Monheim am Rhein
  • 24.01.21
Jens Schmülling (r.) lobte das Engagement von Klaus Stindt (M., Vorstandsvorsitzender KSB Unna) und Björn Hebeler (Leiter Marketing und Events KSB Unna) für die vielen Angebote und Aktivitäten im Kreis, die trotz Corona-Krise stattfinden.

KreisSportBund verkündet Pläne
Verleihung des Sportsozialpreises soll stattfinden

Auf Einladung des KreisSportBundes (KSB) traf sich der Vorsitzende des KSB, Klaus Stindt, mit dem Vorsitzenden des Ausschusses für Mobilität und Bauen des Kreistages Unna, Jens Schmülling. Themen waren die ÖPNV-Anbindung an Haus Opherdicke, die aktuellen baulichen Veränderungen und die zukünftige Ausweitung der bisherigen Nutzung durch den Kreis Unna. "Der KreisSportBund ist als aktiver Kooperationspartner in vielen gesellschaftlichen Bereichen und natürlich auch als Mieter eines Teils der...

  • Unna
  • 24.01.21
Das neue DJ-Pult am Dorfjugendtreffpunkt in Bruchhausen soll eingeweiht werden, wenn die Pandemielage es zulässt. Derzeit darf es aufgrund der Coronabeschränkungen nicht zu Versammlungen kommen.
2 Bilder

Lichtblick für die Zeit "nach Corona"
DJ-Pult für Dorfjugendtreffpunkt in Bruchhausen

Der Dorfjugendtreffpunkt in Bruchhausen, der nach einem aus der Dorfkonferenz entwickelten Wunsch der Dorfjugend an der Ruhr entstanden ist und sich in ‚Vor-Coronazeiten‘ großer Beliebtheit erfreute, ist jetzt noch attraktiver geworden: Durch eine LEADER-Förderung konnte ein DJ-Pult installiert werden. Damit kann eigene Musik vom Handy abgespielt und durch technische Möglichkeiten – wie bei einem Club-DJ – verändert werden. Aufgrund der derzeitigen Kontaktbeschränkungen darf es nicht zu...

  • Arnsberg
  • 23.01.21
3 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Höntrop
Taktische Ventilation – Einsatzübungen auf Distanz

Auch 2021 geht es bei uns mit Online-Übungsdiensten auf Distanz weiter. Um stets auf dem aktuellen Stand zu sein, treffen wir uns zweimal im Monat, um aktuelle Informationen auszutauschen und Ausbildungsthemen zu erarbeiten. Das Thema „Taktische Ventilation“ haben wir gestern in großer Runde beleuchtet und zentrale theoretische Inhalte mit praktischen Einsatzübungen am Rauchhaus verbunden. So konnte jeder einmal ausprobieren, das Gelernte am Modell praktisch anzuwenden. Wir freuen uns schon...

  • Wattenscheid
  • 23.01.21

Der Musikverein Oeventrop bedankt sich bei allen Spendern und Unterstützern

Crowdfunding Musikverein Oeventrop für Neuanschaffung von Uniformjacken der Jugendkapelle Der Musikverein Oeventrop bedankt sich ganz herzlich bei allen Spendern und Unterstützern der Anfang 2021 ausgelaufenen Crowdfunding-Aktion. Das gesetzte Ziel konnte deutlich überschritten werden, wir freuen uns sehr. Sobald der Einzelhandel wieder regulär geöffnet ist, werden die neuen Uniformjacken in Auftrag gegeben, damit sie zum hoffentlich stattfindenden Weihnachtskonzert im Dezember von unseren...

  • Arnsberg
  • 23.01.21
  • 1
  • 2
Andreas Linke, 2. Vorsitzender Taubenväter, Geschäftsführer Marco Marcegaglia sowie die Kantmänner Timo Schumann und Lars Kumpmann.

Erfolgreiche Weihnachtsengel-Aktion
KANTmänner überreichen Erlös von 3.500 Euro an die Taubenväter Gevelsberg

Die beeindruckende Summe von 3.500 Euro aus dem Verkauf der handgefertigten Schutzengel-Sets überreichten jetzt Lars Kumpmann und Timo Schumann, die beiden Inhaber vom Gevelsberger Blechverarbeitungsunternehmen KANTmänner, an die Taubenväter. Nach dem Erfolg der „Sternstunden“ aus dem Vorjahr kreierten die Experten in Sachen Blechverarbeitung aus Silschede zur Freude ihrer Kunden in der Vorweihnachtszeit des vergangenen Jahres erneut eine schöne Weihnachtsdekoration. Eine Idee für ein Motiv war...

  • wap
  • 23.01.21
Video

Online-Angebot der Evangelischen Kirchengemeinde Wesel am 24. Januar
Digitaler Gottesdienst auf dem YouTube-Kanal

Die evangelische Kirchengemeinde Wesel hält trotz (und gerade wegen) Corona nicht doe Füße still, sondern bemüht sich um alternative Angebite für ihre "Schäfchen". In einer aktuellen Mitteilung heißt es ... Guten Tag alle zusammen! Ich möchte hiermit auf das Angebot eines Gottesdienstes aus der Kirche am Lauerhaas am 24.1. um 11 Uhr per Live-Stream über den YouTube Kanal der Evangelischen Kirchengemeinde Wesel aufmerksam machen. Es geht u.a. um ein wichtiges Wort für das Jahr 2021 - die...

  • Wesel
  • 23.01.21
Susanna Schrade, die sich als Künstlerin Gordana Karawanke nennt, und Inga Clever sind in der Kreativwerkstatt tätig und stolz, dass sie nun das von ihnen initiierte und gestaltete Buch "Corona - Gemeinsam sind wir nicht allein" vorstellen konnten.
5 Bilder

Godana Karawanke und Inga Clever: "Corona - Gemeinsam sind wir nicht allein"
Kunst-Buch-Projekt "Corona"

"Corona - Gemeinsam sind wir nicht allein" von Godana Karawanke und Inga Clever ist ein Buch für kleine und große Leser, die verstehen wollen, was es mit dem Virus auf sich hat und wie wir damit umgehen können. Mit einfachen und liebevollen Worten wird es ein wichtiger Wegbegleiter sein für alle, die es am nötigsten brauchen. Zur Erstveröffentlichung des Buches „Corona - gemeinsam sind wir nicht allein!“ sollte eigentlich eine große Präsentation in der Kreativwerkstatt Sonnenblume der Task...

  • Gelsenkirchen
  • 23.01.21
Das ist Chilli.
4 Bilder

Schützlinge der Pfötchenfreunde in Vielgarten
Wer möchte Happy und Blacky, Nala und Chilli ein richtiges Zuhause schenken?

Hüthum. Das Tierheim Pfötchenfreunde in Vielgarten ist für ausgesetzte, vernachlässigte oder wildlebende Katzen oft die letzte Rettung. In der "Kinderstube" der segensreichen Einrichtung des Vereins für Tierschutz Hoch Elten wurden diese vier bildhübschen und blutjungen Fellnasen aufgenommen. Das mauzende Quartett wurde draußen gefunden. Die vier Geschwisterkinder stammen von einer wildlebenden Katze ab. Das merkt man ihnen auch an, so ihre Betreuerinnen und Betreuer. Bisher sind sie noch sehr...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.01.21
Sven Hilbig hat sich seinen großen Traum erfüllt-

Caritasverband Dortmund unterstützte jungen Mann mit Lernschwäche
Führerschein trotz Handycap

Sven Hilbig ist ein aufgeschlossener Typ, lacht gerne und hat keine Probleme, ein Gespräch anzufangen. Und der 35-Jährige hat etwas zu erzählen. Denn trotz einer Lernschwäche hat sich der junge Mann, der im Ambulant Betreuten Wohnen der Caritas Dortmund lebt, eine Herzenswunsch erfüllt: den Rollerführerschein Klasse AM 50 ccm. Stolz zeigt Sven Hilbig die kleine Plastikkarte, die seit kurzem in seinem Portemonnaie steckt. Dabei fing alles mit einer spontanen Idee an. „Ich habe mich einfach...

  • Dortmund-City
  • 23.01.21
Pfarrer Hubert Werning aus Mengede leitet ab dem 1. Februar auch den Pastoralverbund Eving-Brechten.
3 Bilder

Erzbischof ernennt Pfarrer Hubert Werning zum Pfarrverwalter
Eving-Brechten: Neuer Pastoraler Raum im Norden

Endspurt auf dem Weg zum neuen Pastoralen Raum im Dortmunder Nordwesten: Hans Josef Becker, Erzbischof im Bistum Paderborn, hat den Arbeitsbereich des Mengeder Pfarrers Hubert Werning erweitert. Ab dem 1. Februar ist Werning auch Pfarrverwalter der Kirchengemeinden St. Marien, St. Barbara und St. Antonius im katholischen Pastoralverbund Eving-Brechten. Damit ist er auch Leiter des zukünftigen Pastoralen Raumes. Kooperation wird noch enger "Damit wird unsere Kooperation noch enger", schildert...

  • Dortmund-Nord
  • 22.01.21
Nina Stahl vom Deutschen Kinderhospizverein war für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Kreis Unna vor Ort und nahm die Spende von 150 Euro dankend von Sarah und Sascha Ruhnke, den Betreibern der Bäckerei Becker, entgegen.

Schwerte - Tageseinnahmen der Bäckerei Becker sind wieder aufgetaucht
Ehrliche Kundin bringt Tageseinnahmen zurück und spendet ihren Finderlohn

Spendenübergabe an Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Unna In der neuen Filiale der Bäckerei Becker in Schwerte sind unbeabsichtigt die Tageseinnahmen in einer Brötchentüte an eine Kundin herausgegeben worden, die ein Schokocroissant gekauft hatte. Erfreulicherweise wurde diese durch Presse und öffentliche Aufrufe schnell darauf aufmerksam und konnte das Geld, das sie bereits unbemerkt samt Brötchentüte in den Abfall geworfen hatte, wiederfinden und zurückgeben. Leitende Sozialarbeiterin...

  • Unna
  • 22.01.21

Hilfe für die Helfer*innen benötigt!
„Kiosk mit Herz“ für die Obdachlosenhilfe in Dortmund gesucht

Viele haben die ehrenamtlichen Helfer*innen der Dortmunder Obdachlosenhilfe Hand in Hand e.V. schon im Rahmen der Weihnachtstüten-Aktion unterstützt, die der Verein gemeinsam mit der Dortmunder Tierschutzpartei durchgeführt hatte. Nun braucht der Verein aber eine ganz andere Art der Unterstützung: genauer gesagt, bei der Suche nach neuen Räumlichkeiten. Die aktuelle Ausgabestelle in der Gronaustraße in der Nordstadt kann aufgrund der hohen Fixkosten nicht mehr durch den gemeinnützigen Verein...

  • Dortmund
  • 22.01.21

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.