Auf dem Weg vom Nichtschwimmer zum Schwimmer
Town & Country Stiftung unterstützt die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Ortsgruppe Erftstadt e.V. mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro

  • Foto: DLRG Ortsgruppe Erftstadt e.V.
  • hochgeladen von Anna Dietzsch

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Ortsgruppe Erftstadt e.V. bildet Kinder ab dem Alter von fünf Jahren aus, schwimmen zu lernen und das Schwimmabzeichen „Seepferdchen“ zu erlangen. Für das bemerkenswerte Engagement wurde der Verein mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert.

Die DLRG Ortsgruppe Erftstadt e.V. ist seit mehr als 40 Jahren aktiv und hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen vor dem Ertrinken zu bewahren. Dazu leisten die Mitglieder nicht nur aktive Hilfe im Ernstfall, sondern legen darüber hinaus großen Wert auf präventive Maßnahmen. Z.B. wird Kindern ab fünf Jahren die Möglichkeit geboten, das Schwimmen zu erlernen und das erste Schwimmabzeichen „Seepferdchen“ zu erreichen. Anschließend können die Kinder auf Wunsch ihre Ausbildung im Verein fortsetzen und weitere Qualifikationen und Abzeichen erlangen. Der DLRG ist es besonders wichtig, so viele Kinder wie möglich zu erreichen, ihnen das Schwimmen beizubringen und so die potenzielle Anzahl tödlicher Badeunfälle zu reduzieren.

Mit der Spende der Town & Country Stiftung sollen die Kursgebühren weiterhin möglichst niedrig gehalten werden, sodass alle Familien die Ausbildung ihrer Kinder finanzieren können. In den Zeiten, wo immer höherer Badnutzungsgebühren gezahlt werden müssen bzw. immer mehr Bäder aus Kostengründen geschlossen werden und damit auch die Basis einer Schwimmausbildung genommen wird kein einfaches Unterfangen. Zudem soll Material für die Ausbildung finanziert und die weitere Qualifikation der Ausbilder gefördert werden.

Martin Wolf, Botschafter der Town & Country Stiftung, übergab den symbolischen Spendenscheck und sagte über das Projekt: „Badeunfälle kommen sehr häufig vor und enden gerade für die Jüngsten oft tragisch. Deshalb ist es sehr wichtig, Kinder bereits im Vorschulalter an das Schwimmen heranzuführen und so mögliche Gefahren zu entschärfen.“

Die Town & Country Stiftung vergibt 2018 zum sechsten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis. Ein wesentliches Anliegen der Stiftung und der Botschafter ist die Unterstützung und Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Das soziale Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen der DLRG Ortsgruppe Erftstadt e.V. trägt dazu bei, den Alltag aller Kinder sicherer werden zu lassen.

Der 6. Stiftungspreis beinhaltet Spenden in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Es werden 500 Einrichtungen, die die Auswahlkriterien erfüllen, mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Aus allen nominierten Projekten wählt eine unabhängige Jury das herausragendste Projekt pro Bundesland, welches mit einem zusätzlichen Förderbetrag von 5.000 Euro prämiert wird. Die Auszeichnung findet im Herbst 2018 anlässlich der Town & Country Stiftungsgala statt.

Über die Town & Country Stiftung:
Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und hat es sich zunächst als Ziel gesetzt, unverschuldet in Not geratenen Bauherren und deren Familien zu helfen. Erweitert wurde dieses Vorhaben durch den Stiftungspreis, der gemeinnützigen Einrichtungen zugutekommt, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen.
Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner unterstützt die Town & Country Stiftung u.a. Kinder und Familien, die der Hilfe bedürfen und freut sich über weitere Unterstützer.
Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen