Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Auf dem Grundstück der ehemaligen Theodor-Heuss-Schule im Hildener Norden sollen familienfreundliche Mehrfamilienhäuser entstehen. Noch können sich Investoren melden.

Wohnungsbau in Hilden
Endspurt beim Auswahlverfahren

Auf dem Grundstück der ehemaligen Theodor-Heuss-Schule im Hildener Norden sollen familienfreundliche Mehrfamilienhäuser entstehen. Auf 877 Quadratmetern baut die städtische Wohnungsbaugesellschaft Hilden (WGH) öffentlich geförderte Mietwohnungen. 6.400 Quadratmeter stehen seit Ende Februar 2020 zum Verkauf. Das Auswahlverfahren geht nun in den Endspurt. Noch bis zum 30. Juni können potentielle Investoren ihre Angebote einreichen. Mehrere haben bereits den Austausch mit der Verwaltung gesucht...

  • Hilden
  • 03.06.20
Nicht nur für einen roten Teppich wie hier bei der Eröffnung der neuen Messehalle bietet die Fläche vor den Westfalenhallen viel Platz, sondern auch für einen temporären Freizeitpark in Dortmund.

Dortmund plant Freizeitpark vor der Westfalenhalle
Projekt auf Zeit für Familien und Schausteller

Einmal vorab Eintritt zahlen und dann im neuen Freizeitpark vor der Dortmunder Messe das Vergnügen sicher mit der ganzen Familie genießen, dies will Dortmund ab Ende Juni allen bieten, die sich in der Pandemiezeiten über Abwechselung freuen. Das Konzept für Dortmunds zukünftigen temporären Vergnügungspark haben die Schausteller erstellt. "Das darf keine Kirmes sein", macht Dezernent Norbert  Dahmen klar, was derzeit noch verboten ist. Der Unterschied: Im umzäunten  Freizeitpark ist der  Zutritt...

  • Dortmund-City
  • 03.06.20
Büroflächen in der City und an der B1 sind in Dortmund gefragt, die Verwaltung will bei anhaltender Nachfrage auch Standorte in den Stadtteilzentren für die Entwicklung von Büroimmobilien prüfen.

Nachfrage hält an: 30.000 qm neue Büroflächen 2020 in Dortmund
Hafen und HSP-Fläche für zukünftige Mieter

So viel Bürofläche soll 2020 in Dortmund neu auf den Markt kommen, auf Phoenix-West, am See, an der Stadtkrone Ost und auf Hohenbuschei. Zum großen Teil sind sie bereits vermietet. Doch Mieter scheuen laut Verwaltung eine langfristige Bindung. Dies sei an der B1 beim Icon-Projekt und am See zu beobachten. Bei Projekten wie an der Max-Eyth-Straße 2 stehe die Planung noch nicht fest. Sollte die starke Nachfrage nach Büroflächen anhalten, will die Wirtschaftsförderung auch Standorte in...

  • Dortmund-City
  • 03.06.20
Die Heimat mit in die weite Welt nehmen: Das ist das Ziel der HEIMVORTEIL2Go Boxen.
2 Bilder

Keine Abschlussfeiern im HSK
"Heimvorteil2Go Boxen" verbinden Absolventen mit der Heimat

Auch in diesem besonderen Abschlussjahr verteilt Heimvorteil HSK zusammen mit 19 namenhaften Unternehmen und Partnern aus dem Sauerland rund 2.800 Heimvorteil2Go Boxen an 19 Gymnasien und Berufskollegien. „Leider wird es dieses Jahr keine großen Abschlussfeiern geben. In Absprache mit den Schulen haben wir dennoch einen Weg gefunden, die Heimvorteil2Go Boxen an die Absolventinnen und Absolventen zu verteilen“, freut sich Projektleiterin Karin Gottfried. Unter Einhaltung der...

  • Arnsberg
  • 03.06.20
Carsten Burckhardt, Mitglied des Bundesvorstandes IG BAU

Dachdeckerhandwerk: Ausfallgeld nun auch bei großer Hitze im Sommer

Gemeinsame Presserklärung des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) und der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Eine gute Tarifpartnerschaft zahlt sich aus, das zeigt ganz aktuell das Dachdeckerhandwerk. Dort gibt es bereits seit längerem ein sogenanntes Ausfallgeld, das bei witterungsbedingten Ausfällen in den oft regenreichen Herbst- und Frühjahrsmonaten einen Ausgleich für die Zeit leistet, in der nicht auf der Baustelle gearbeitet werden kann. Dieses...

  • Duisburg
  • 03.06.20
2 Bilder

SCHÖN, WENN ES DANN MAL MITGENOMMEN WIRD
ALTPAPIER IN OBERHAUSEN

Alle guten Dinge sind Drei. Alle nicht so guten Dinge sind Vier.  Jetzt ist es der vierte Monat in Folge, wo die WBO die blaue Tonne bei mir nicht geleert hat. Und diese blaue Tonne ist eh schon immer schnell voll, da vierundzwanzig Parteien aus drei Häusern ihr Altpapier dort entsorgen.  Doch die WBO bekommt es nicht hin, alle vier Wochen die große Tonne bei uns zu leeren. Und das seit März!!!! Seitdem rufe ich jedes Mal nach der versäumten Leerung bei den Wirtschaftsbetrieben an und...

  • Oberhausen
  • 02.06.20
3 Bilder

Grüne
Galeria Kaufhof in Witten erhalten

Die Wittener Grünen begrüßen ausdrücklich die Anfragen und Petitionen von CDU und SPD zum Erhalt von Galeria Kaufhof in Witten. Wie bei allen anderen Geschäften in Witten auch, wird am Ende aber nur eines über den Fortbestand entscheiden: Guter Umsatz! Wir bitten daher alle Wittenerinnen und Wittener ganz herzlich, ihre Einkäufe gerade jetzt wenn nur irgend möglich vor Ort zu tätigen. Online-Shopping mag momentan für manche einfacher erscheinen als der Weg in die Stadt und Einkauf mit Maske und...

  • Witten
  • 02.06.20
Gemeinsam mit Christian Benzrath (3.v.l.), dem zuständigen Ansprechpartner für den Langenfelder Markt und den anderen Marktsprechern Alexa Kleine-Birkenheuer und Markus Rompe (rechts) verabschiedete Bürgermeister Frank Schneider (2.v.l.) den angehenden Ruheständler Ralf Tillmanns (2.v.r.) mit einem großen Blumenstrauß und einem Obstkorb.

Eine Ära geht zu Ende
Ralf Tillmanns verlässt den Langenfelder Wochenmarkt

Am 1. April 1986 startete Ralf Tillmanns als Angestellter seinen ersten Verkaufstag auf dem Markt im Betrieb seines Vaters. Schon sein Vater und sein Großvater hatten als Marktbeschicker die Familie ernährt und mit Ralf Tillmanns übernahm 1992 die dritte Generation den Betrieb. Sukzessive baute Ralf Tillmanns den Betrieb aus und belieferte zeitweise gleichzeitig sieben Märkte und betrieb nebenher einen Fisch-Einzelhandel mit angeschlossenem Bistro. Seit Jahrzehnten engagierte sich der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.06.20
Anzeige

Erste Auszeichnung als Top Arbeitgeber (DIQP) in ganz Brandenburg
Die erste Auszeichnung als Top Arbeitgeber (DIQP) in ganz Brandenburg geht an die Geschwister Pape GmbH aus Brandenburg an der Havel

Als erstes Unternehmen aus dem Bundesland Brandenburg hat es die Geschwister Pape GmbH aus Brandenburg an der Havel geschafft und die begehrte Auszeichnung als Top Arbeitgeber vom DIQP (Deutsches Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V.) erhalten. Die Auszeichnung als Top Arbeitgeber (DIQP) basiert auf einer im Mai 2020 durchgeführten Mitarbeiterbefragung und einer Erfassung der Arbeitgeberleistungen. Anschließend wurden die Ergebnisse von der unabhängigen...

  • 01.06.20
Anzeige

Die Desinfektionssäule "CleaningStation" - ästhetisch ansprechende Desinfektionslösung für Wartebereich in Arztpraxis

Bochum, Ruhrgebiet, im Mai 2020 Eine Vereinigung aus eigentlich drei unhandlichen Bestandteilen, vereint die CleaningStation in einer formschönen Leichtigkeit. Der Handelsvertreter Act Support ist der Meinung, dass nicht immer nur die komplizierten Dinge auch eine optimale Lösung bringen. Den Beweis erbringt eindeutig die All-in-One Desinfektionsslösung "CleaningStation". Der elegante Spender für Desinfektionstücher bildet das Ergebnis aus Spendereinheit und einfacher Entsorgung. Die zur...

  • Bochum
  • 01.06.20
Dozent Dr. Andreas Reichert beim Eintüten der Hausaufgaben.

Physik-Studierende im Lab@Home
Holzstab und Nagel

Was für schräge Post! Da steckt ein Sammelsurium aus Magneten, Blechstücken, Holzstab, Stahlfeder, Nagel und Millimeterpapier in einem Kuvert, in einem anderen eine halbe Brille mit Butterbrotpapier. Hat da jemand seine Schubladen geleert? Ein Blick auf den Absender ..., es ist die Physik der Universität Duisburg-Essen (UDE). 200 solcher Umschläge hat sie an ihre Studierenden verschickt – für Heimexperimente. In manchen war sogar etwas „Richtiges“: ein Optik-Kit. In den Naturwissenschaften...

  • Duisburg
  • 01.06.20
  •  1
4 Bilder

Landgasthof Westrich läuft wieder

Nach wochenlanger Corona-Un-Ruh, seit dem 23. März war geschlossen, läuft der Landgasthof Westrich wieder, so gut, wie das Wasser aus der Wasserpumpe im Außenbereich und selbt die Westrich-Crew brauch zwischendurch mal ein bisschen Ruh. Der wochenlange Corona-Ausfall ist jedoch nicht mehr aufzuholen. Wie die die Westrich-Crew die Corona-Un-Ruh überstand: "In unserer Corona-Akademie haben sie somit auch was anderes gelernt" Landgasthof Westrich – Anette und Thorben halten durch - hier...

  • Bedburg-Hau
  • 31.05.20
  •  1
  •  1
3 Bilder

Wieder für euch da...
Daumen hoch für das Hufeisen Bochum👍

Das Hufeisen Bochum ist mehr als nur eine Kneipe.  Es ist Kult. Da musst du hin - da möchte man sein. Coronazeiten: Nicht ganz einfach für die Gastronomie alles umzusetzen was verlangt  wird. Aber die kleine Kneipe auf dem Hellweg - in unmittelbarer Nähe des HBF - zeigt das sie das Hygiene-Konzept perfekt beherrscht. Zusätzlich: Die Gastronomin Claudia Schrecker hat für ihre Gäste ein paar Highlights bereit. Neu: Mittwochs öffnet die urige Begegnungsstätte...

  • Bochum
  • 30.05.20
  •  10
  •  4

Halbseitige Sperrung der Hammer Straße

In der Zeit von Mittwoch, 3. Juni bis Dienstag, 16. Juni kann es zu Verkehrsbehinderungen auf der Hammer Straße in Unna kommen. Aufgrund von Neuverlegungen der Versorgungsleitungen muss die Hammer Straße in Höhe der Hausnummern 71 A bis 73 D halbseitig gesperrt werden.

  • Unna
  • 30.05.20

Keine KiTa-Beiträge bis Juli

Erst den Juli voll zahlen. So stellt sich Familiendezernent Torsten Göpfert die weitere Entlastung von Eltern vor, deren Kinder ab 8. Juni auch wieder in die Kitas und Kindertagespflegen in Bönen, Fröndenberg und Holzwickede zurückkehren können. Nach dem zwischen dem NRW-Familienministerium und den kommunalen Spitzenverbänden ausgehandelten Plan sollen Eltern sowohl für Juni als auch für Juli nur jeweils 50 Prozent der Beiträge zahlen."Klingt erst gut, macht dann aber ungemein viel Arbeit",...

  • Unna
  • 30.05.20
So sehen die Nistkästen am Vierhöfeweg aus.

Neue Maßnahmen gegen Eichenprozessionsspinner
Gegen die Raupen

Der Eichenprozessionsspinner (EPS) hat sich in den vergangenen Jahren immer weiter in unserer Region ausgebreitet. Nun hat Gelsendienste zwei neue Maßnahmen gegen die Raupe auf den Weg gebracht. Insbesondere in den letzten beiden Jahren war Gelsenkirchen von einem starken Befall mit den auf Eichen siedelnden Raupen betroffen. Ein Kontakt mit den Raupen beziehungsweise den von diesen angelegten gespinnst-artigen Nestern birgt für Menschen und Tiere gesundheitliche Risiken. Um den EPS-Befall...

  • Gelsenkirchen
  • 30.05.20
  •  1

Coronavirus in Bochum
Elektronische Einlasskontrollen in Supermärkten

Elektronische Einlasskontrollen im Handel  Aldi: Garantiert wird beim Discounter das nicht zu viele Kunden auf einmal im Laden sind. Bei Aldi leuchtet es in einigen Filialen im Eingangsbereich Grün wenn du die Filiale betreten kannst. Bei Rot musst du warten, bis das Einlass-Ampelsystem wieder auf Grün springt. Schutz und Hygienemaßnahmen sollen auf diesen Weg eingehalten werden. Eine blendende Idee.

  • Bochum
  • 30.05.20
  •  11
  •  3
Das Modulsystem „Uneo“ von Lisa-Maria Kamysz, Studentin der Hochschule Rhein-Waal. Für ihre Arbeit wurde sie beim Art Directors Club (ADC) Junior Wettbewerb in der Kategorie Kommunikationsdesign: Corporate Design mit Gold ausgezeichnet. Der Wettbewerb zählt zu den wichtigsten Kreativwettbewerben in Europa.
2 Bilder

Der Art Directors Club (ADC) Junior Wettbewerb zählt zu den wichtigsten Kreativwettbewerben in Europa
Studentin der Hochschule Rhein-Waal gewinnt Gold

Für ihre Bachelorarbeit „Uneo – Approaching Cultures through a Modular Stool System“ im Studiengang Information and Communication Design wurde die Studentin Lisa-Maria Kamysz beim Art Directors Club Junior Wettbewerb ausgezeichnet. In der Kategorie Kommunikationsdesign: Corporate Design wurde sie dafür jetzt mit Gold prämiert. Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit mit dem Titel „Uneo – Approaching Cultures through a Modular Stool System“ hat die Studentin ...

  • Wesel
  • 29.05.20

Unna erhält Fördermittel für Fußgängerzone, Schulzentrum und Stadthalle

Zwei Förderbescheide über eine Summe von rund 2,8 Millionen Euro hat die Stadt Unna jetzt von der Bezirksregierung Arnsberg erhalten. Die Landes- und Bundesmittel sind für die Neugestaltung der Fußgängerzone in der Innenstadt sowie für Maßnahmen am Schulzentrum Nord und an der Stadthalle Unna in Königsborn Süd-Ost bestimmt. Regierungspräsident Hans-Josef Vogel erklärte: „Die Umbau- und Sanierungsarbeiten tragen zu einer zukunftsfähigen Stadtentwicklung bei. Unna gewinnt an Attraktivität für...

  • Unna
  • 29.05.20

Starker Zusammenhalt in Zeiten von Corona
LVR-Verbund HPH kooperiert mit Caritas-Wohn- und Werkstätten Niederrhein

Plötzlich war alles anders. Werkstatt zu, LVR-Heilpädagogische Zentren zu, alle Menschen zuhause. Für die 21 Frauen und Männer mit geistiger und mehrfacher Behinderung, die im Wohnverbund des LVR-Verbundes Heilpädagogischer Hilfen (LVR-Verbund HPH) an der Bendmannstraße in Moers-Kapellen leben, eine Herausforderung. Genau wie für Leiter Volkmar van Gemmeren und sein Team. „Der Alltag und alle Routine waren auf den Kopf gestellt“, sagt er. Wegen des Abstandsgebotes mussten Bewohnerinnen und...

  • Kleve
  • 29.05.20

Ein starkes Vater-Tochter-Gespann
LVR-Verbund HPH begleitet Vater mit Behinderung

Wer sechsfacher Onkel ist, der weiß, wie das mit Kindern läuft. Dachte John Z. (alle Namen geändert) - bis er selbst Vater wurde. Inzwischen kann der heute 31-Jährige über die Anfangsschwierigkeiten schmunzeln, denn er hat sie gemeistert und Tochter Mimi ist sieben Jahre alt, aufgeweckt und putzmunter. Aber er weiß noch, wie ihn als alleinerziehender Vater Kleinigkeiten aus dem Konzept gebracht haben. Zum Beispiel dann, wenn die Kleine weinte und weinte und nicht aufhören wollte. Bis ihn...

  • Kleve
  • 29.05.20
  •  1

Energieberatung
Kostenlose Energiesprechstunde startet

Die Stadt Mülheim bietet nach zwei abgesagten Terminen ab Juni wieder die monatlich stattfindende Energiesprechstunde im Technischen Rathaus an. Interessierte Bürger können sich kostenlos von unabhängigen Experten zu allen Themen der energetischen Gebäudesanierung und deren Förderung beraten lassen. „Mit aufeinander abgestimmten Maßnahmen am Gebäude haben Hausbesitzer eine langfristige Instandhaltungs- und Sanierungsstrategie und können langfristig viel Energie und Geld sparen und zugleich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.05.20
Der Fair Flair Markt hätte normalerweise an Himmelfahrt parallel zum Fahrradfrühling stattgefunden. Beides musste corona-bedingt ausfallen.

Mülheim ist weiterhin „Fairtrade-Stadt“
Alle Kriterien erfüllt

Die Stadt Mülheim erfüllt weiterhin alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne und trägt für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Stadt. Die Auszeichnung wurde erstmalig im Jahr 2016 durch TransFair verliehen. Seitdem baut die Kommune ihr Engagement weiter aus. Umweltdezernent Peter Vermeulen freut sich über die Verlängerung des Titels: „Die Bestätigung der Auszeichnung ist ein schönes Zeugnis für die nachhaltige Verankerung des fairen Handels in Mülheim an der Ruhr. Lokale Akteure...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.