Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Mit der Aktion sollen karitative Einrichtungen und Projekte unterstützt werden.

Spendenbrot mit Herz
Weihnachtliche Aktion der Bäckerei Büsch

Kamp-Lintfort. Es ist schon fast Tradition, dass die Handwerksbäckerei Büsch zur Weihnachtszeit eine Spendenaktion durchführt. „Das gilt natürlich auch für 2020“, freut sich Bäckermeister und Brot-Sommelier Norbert Büsch. Das Besondere daran ist, dass der Empfänger der Unterstützung noch offen ist: denn der soll von den Kunden vorgeschlagen werden. Spendenbrot – mit Herz Vom 2. November bis zum 23. Dezember dieses Jahres ergänzt ein neues Brot das Sortiment der Büsch-Fachgeschäfte....

  • Kamp-Lintfort
  • 27.10.20

Innovationspreis NRW: Ehrenpreis geht an Prof. Dr. Dr. h.c. ten Hompel

Botschafter für innovativen Kompetenzen in Nordrhein-Westfalen sind die bisherigen Preisträgerinnen und Preisträger. Von ihren vielfältigen Innovationen, zum Beispiel in den Bereichen Biokraftstoffe, Cybersicherheit, Krebstherapie, Künstliche Intelligenz, kompostierbare Kunststoffe oder ressourcenschonende Ölfilter profitiert die ganze Gesellschaft. Ehrenpreisträger Der diesjährige Ehrenpreisträger ist eine herausragende Persönlichkeit, die diese Tradition fortsetzt: Prof. Michael ten...

  • Marl
  • 27.10.20
Die kostenlosen Kontaktformulare gibt es unter anderem im Bürgerbüro im Rathaus Datteln zu den regulären Öffnungszeiten. Sofern Kapazitäten frei sind, liefert die Stadtverwaltung die Blöcke auch aus.

Geleimte und gelochte Blöcke gibt es unter anderem im Bürgerbüro
Datteln stellt Gastronomie und Handel kostenlose Kontaktformulare zur Verfügung

Gastronomie, Handel und Dienstleister beklagen enorme Umsatzeinbußen auf Grund der Corona-Pandemie. Um die Unternehmen vor Ort zu unterstützen, stellt die Stadt Datteln nun ein kostenloses Formular zur Erhebung der Kontaktdaten von Kunden und Gästen zur Verfügung. Die Infektionszahlen in der Corona-Pandemie sind in den vergangenen Wochen wieder stark angestiegen. Deshalb hat der Kreis zusätzliche Maßnahmen wie die Maskenpflicht in einigen stark frequentierten Bereichen wie der Dattelner...

  • Datteln
  • 27.10.20
Corona bedingt wurde die zweite Auflage der Veranstaltung „Unternehmerinnen erzählen ihre Geschichte“, die sonst im Rathaus der Stadt Recklinghausen stattfindet, in ein digitales Treffen umgewandelt. (Symbolfoto)

Digitales Treffen mit erfahrenen Unternehmerinnen und solchen, die es werden wollen
Macherinnen erzählen ihre Geschichte in Recklinghausen

"Eigentlich hätte die zweite Auflage der erfolgreichen Veranstaltung „Unternehmerinnen erzählen ihre Geschichte“ im Rathaus stattfinden sollen. Corona bedingt entschieden sich die Initiatorinnen für ein digitales Treffen mit erfahrenen Unternehmerinnen und solchen, die es werden wollen.", so Gabriele Steuer, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Recklinghausen, die mit Judith Schröer von „Frauen unternehmen“, einer Initiative des Bundesministeriums, durch den Abend führte.   „Die Idee,...

  • Recklinghausen
  • 27.10.20
Dr. Frederic Bauer war bereits an der Charité in Berlin tätig.

Klinik für Nephrologie und Dialyse
Neuer Chefarzt für das Elisabeth-Krankenhaus Essen

Dr. Frederic Bauer ist seit dem 1. Oktober neuer Chefarzt der Klinik für Nephrologie und Dialyse im Elisabeth-Krankenhaus Essen. Damit tritt er die Nachfolge des langjährigen Chefarztes Priv.-Doz. Dr. Anton Daul an, der in den Ruhestand gegangen ist. Der 41-jährige war von 2006 bis 2013 an der Charité in Berlin tätig. Von Berlin wechselte der Mediziner nach Herne. Im Marienhospital Herne/Universitätsklinikum Ruhr-Universität Bochum war Bauer Leitender Oberarzt der Medizinischen Klinik...

  • Essen-Süd
  • 26.10.20

Alternativ ist eine Lichtaktion in der Innenstadt geplant, um lokale Händler zu unterstützen
„Heimat shoppen by night“ findet in geänderter Form statt

Bottrop. Die gemeinsam vom Gemeinnützigen Verein für Marketing Bottrop e.V. und dem Amt für Wirtschaftsförderung erarbeitete Aktion „Heimat shoppen by night“ muss aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung in der geplanten Form abgesagt werden. Als Alternative haben sich die Organisatoren ein Lichtkonzept für die Innenstadt überlegt: Vom 30. Oktober bis zum 14. November werden verschiedene Gebäudefassaden in der Innenstadt stimmungsvoll beleuchtet. Die Lichtaktion ist täglich von 16.30 Uhr...

  • Bottrop
  • 26.10.20
Ein Renault Twingo aus dem Autohaus Elbers ist der Hauptpreis der diesjährigen Weihnachtsverlosung des Werberings Goch

Werbering Goch plant 46. Weihnachtsverlosung
Hauptpreis Renault Twingo Life

Insgesamt Preise im Wert von über 20000 Eurokönnen Kunden der Mitgliedsbetriebe des Gocher Werberings bei der diesjährigen Weihnachtsverlosung gewinnen. Für Einkäufe gibt es ab dem 02. November pro 5 Euro Einkaufswert eine Gewinnmarke, die man auf die zehn Felder der vorgesehenen Gewinnkarte klebt. Jede volle Karte, die deutlich mit Namen und Anschrift der Kunden versehen ist, kann bis zum 15. Januar in den bekannten Geschäften abgegeben werden und nimmt an der Verlosung teil. Neben den...

  • Goch
  • 26.10.20
Peter Hesseling ist stolzer Verkäufer der ersten regional hergestellten Kürbiskerne

Die ersten regional produzierten Speisekürbis Kerne am Niederrhein
Superfood aus der Region

Positive CO2- BilanzOb ausgehöhlt und zur Grimasse geschnitzt oder in Form einer leckeren Kürbiscremesuppe, Ende Oktober beginnt die Kürbiszeit. Während Zierkürbisse in vielen Gärten auf dem Misthaufen wachsen, wurden der Speisekürbisse sowie das daraus gewonnene Kürbiskernöl bis jetzt aus den Hauptanbaugebieten in der österreichischen Steiermark und von noch weiter her nach Deutschland importiert. Das könnte nun der Vergangenheit angehören, wenn es nach den Landwirten Robert Matthaiwe, Bernd...

  • Uedem
  • 26.10.20
  • 3
  • 2
In Essen-Dellwig ist der Allbau noch bis voraussichtlich Oktober 2021 am sanieren.

Es wurde bereits mit den Arbeiten begonnen
Modernisierungsoffensive in Essen-Dellwig

Seit ein paar Wochen stehen die ersten Gerüste in Dellwig und Handwerker haben im Rahmen eines Großmodernisierungsprojektes der Allbau GmbH mit den Arbeiten begonnen.  Rund 3,4 Millionen Euro investiert der Allbau in sieben Gebäude (Baujahr 1971 bis 1980) mit 70 Mietwohnungen und 11 Stellplätzen. Fertigstellung des gesamten Modernisierungsprojektes ist voraussichtlich Oktober 2021. Das Quartier besteht aus unterschiedlichen Wohnungstypen mit einer durchschnittlichen Größe von 61...

  • Essen-Borbeck
  • 26.10.20
  • 1
Auf der Alfredstraße wird es eng.

Ab dem 26. Oktober
Bauarbeiten auf der Alfredstraße

Im Bereich Bredeneyer Kreuz bis Prinz-Adolf-Straße im Stadtteil Bredeney verlegen die Stadtwerke ab Montag, 26. Oktober, bis Freitag, 30. Oktober, einen neuen Hausanschluss. Im Zuge dieser Arbeiten steht stadteinwärts nur eine von zwei Fahrspuren zur Verfügung. Im Bereich Kahrstraße bis Krawehlstraße im Stadtteil Rüttenscheid verlegen die Stadtwerke Essen ebenfalls von Montag, 26. Oktober, bis Freitag, 30. Oktober, einen neuen Hausanschluss. Im Zuge dieser Arbeiten steht stadtauswärts...

  • Essen-Süd
  • 26.10.20
Dr. Barbara Hendricks im Gespräch mit Sahin Oynak.

SPD-Bundestagsabgeordnete zu Gast bei der Oynak GmbH
Hendricks auf Unternehmenstour

Kleve. Kürzlich besuchte Barbara Hendricks, SPD-Bundestagsabgeordnete für den Kreis Kleve, die Oynak GmbH an der Ortsgrenze zwischen Kleve und Bedburg-Hau. Das Unternehmen, das Anfang der 1980er Jahre von Adil Oynak gegründet wurde, hat sich im Laufe der vierzig Jahre zu einer der ersten Adressen für Putz- und Stuckarbeiten am linken Niederrhein entwickelt. Nicht ohne Stolz erzählte Sahin Oynak, der den Betrieb mittlerweile in zweiter Generation mit seinem Bruder Ilim führt, der...

  • Kleve
  • 26.10.20
3 Bilder

Vorübergehender Umzug der GWG
Wohnungsbaugenossenschaft ab November am Luisenglück

Erst kürzlich hat die Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft Hombruch-Barop eG (GWG 1896) auf ihrer Mitgliederversammlung über die kontinuierlich positive Entwicklung der Genossenschaft berichtet. Nun steht ein Umzug der Geschäftsstelle von der Löttringhauser Straße ans Luisenglück an - aber nur vorübergehend. Der Bestand der GWG umfasst aktuell 1.020 Wohnungen in 170 Häusern an 14 Standorten in Hombruch. Jetzt ist es der Genossenschaft, die für passende und bezahlbare Wohnungen steht, in...

  • Dortmund-Süd
  • 26.10.20
Heike Bruckmann ist besorgt um die Zukunft ihres Enkelkindes. Deswegen hat sie eine Regionalgruppe der "Omas for Future" gegründet

Generation 50+ im Fokus
"Omas for Future" gibt es jetzt auch in Essen

Heike Bruckmann will etwas verändern. Sie ist vor kurzem Oma geworden und macht sich angesichts des Klimawandels Sorgen um die Zukunft ihre Enkelsohnes Linus. Deswegen hat sie die Regionalgruppe "Omas for Future" in Essen/Mülheim an der Ruhr ins Leben gerufen. „Mir ist bewusst, wie gefährdet unsere Lebensgrundlagen durch den Klimawandel sind und dass wir alle seit Jahrzehnten dazu beitragen, dass das so ist. Deshalb sind es auch wir, die etwas dagegen tun können. Jeder Einzelne, jeden Tag“,...

  • Essen
  • 26.10.20
Neben den Büroflächen sind noch kleinteiligere Flächen für Einzelhandel und Gastronomie im Erdgeschoss verfügbar. Grafik: Landmarken AG

Firma Regus kommt nicht in die Neuen Höfe
Mieter springt ab

Der Aachener Projektentwickler Landmarken sucht einen neuen Mieter für die Neuen Höfe Herne. Ursprünglich hatte auf einer Fläche von 2000 Quadratmetern eine Standortgesellschaft des Co-Working-Anbieters Regus in die Immobilie am Robert-Brauner-Platz einziehen wollen. Laut Landmarken-Pressemitteilung habe das Unternehmen mitgeteilt, dass es den Mietvertrag nicht wie vereinbart antreten kann. Für bisherige Interessenten, die bei Regus bereits Flächen anmieten wollten, sucht Landmarken jetzt nach...

  • Herne
  • 26.10.20
Das Foto zeigt erste Reihe links: Dirk Stumpe, rechts Geschäftsführer Ludger Sprenger.

Jubiläum bei der L. Sprenger GmbH
Dirk Stumpe seit zehn Jahren als Leckorter im Einsatz

Im Oktober feiert die Firma L. Sprenger GmbH aus Lembeck, mit Sitz im Gewerbegebiet in Reken, das 10-jährige Dienstjubiläum ihres Mitarbeiters Dirk Stumpe. Der Anfang der L. Sprenger GmbH begann im Industriegebiet in Lembeck. Dort kam Dirk Stumpe 2010 als Gas- und Wasserinstallateur dazu und unterstützt seitdem die Firma mit seinen Kenntnissen als Leckorter. Seither ist er ein stabiler Eckpfeiler der Firma. Mit seinem langjährigen Wissen und seiner Berufserfahrung leitet er bis heute neue...

  • Dorsten
  • 26.10.20
Weil dem Gesundheitsamt in Hagen aufgrund der angespannten Corona-Situation die Mitarbeiter fehlen springen hilfsbereite Soldaten aus Kalkar ein.
2 Bilder

Ein ungewöhnlicher Auftrag
Soldaten aus Kalkar unterstützen das Gesundheitsamt Hagen

Sabine Gürth spricht mit ruhiger, einfühlsamer Stimme am Telefon. Die Frau am anderen Ende der Leitung scheint verunsichert, vielleicht sogar ein wenig ängstlich. Aber Gürth schafft es offenbar ihr die Unsicherheit ein wenig zu nehmen, offene Fragen zu beantworten. Sie sitzt im Gesundheitsamt in Hagen, ist im Bereich der Kontaktverfolgung eingesetzt. Wie eine Mitarbeiterin des Gesundheitsamtes sieht sie allerdings dennoch nicht aus, denn die junge Frau trägt die Uniform der Bundeswehr, ist...

  • Kalkar
  • 25.10.20
Anzeige

TOP ARBEITGEBER WERDEN
So werden Unternehmen zu einem Top Arbeitgeber

Viele IT Unternehmen suchen händeringend Mitarbeiter. Der Arbeitsmarkt ist wahrlich leergefegt, und es gilt als Arbeitgeber positiv aufzufallen. Gerade mittelständische Unternehmen, deren Namen man nicht sofort kennt, haben es im Vergleich zu großen Konzernen schwerer, mit ihrem Stellenangebot aufzufallen und im ersten Schritt das Interesse der Bewerber zu wecken. Helfen kann dabei ein hochwertiges Arbeitgebersiegel. Was ist eigentlich ein Arbeitgebersiegel?Unter dem Begriff...

  • Düsseldorf
  • 25.10.20
  • 1
Die neue Hauptgeschäftsführerin an ihrem Arbeitsplatz in Moers.
2 Bilder

Interview mit Doris Lewitzky, Hauptgeschäftsführerin des Handelsverbands Kreis Wesel/Duisburg
Über Rechtsvertretung, Digitalcoaching, Marketing, Lösungsprozesse und Shopping-Gelüste

Die neue Chefin des Handelsverbandes Kreis Wesel/Duisburg weiß viel über die Gewerbestruktur im niederrheinischen Einzelhandel. Seit Oktober ist Doris Lewitzky zur Hauptgeschäftsführerin bestellt. Sie tritt die Nachfolge von Wilhelm Bommann an, der nach 37 GF-Jahren in den Ruhestand ging. Im Interview erklärt die HV-Chefin ihren Blickwinkel auf das Geschehen im regionalen Handel.  Schnuppern Sie mal rein! dibo: Wie fühlen Sie sich als neue Chefin eines Verbandes, den kaum jemand...

  • Wesel
  • 24.10.20
  • 2
  • 2
WiK-Sommerfest 2019: Doris und Jürgen Zier wurden von Bernd Bellenbaum als Unternehmer des Jahres ausgezeichnet; hier mit dem gesamten WiK-Vorstand.
2 Bilder

Doris Zier feierte 80. Geburtstag

In Corona-Zeiten hat die Fleischerei Jürgen Zier in Dümpten nur vormittags von 7 bis 13 Uhr geöffnet. Das Kerngeschäft der Ziers ist Mittagessen. Drei Wagen fahren täglich - von Montag bis Samstag - frisch zubereitetes Mittagessen in ganz Mülheim aus: Currygeschnetzeltes auf Reis oder Königsberger Klopse mit roter Bete und Kartoffeln. Das Essen für den Sonntag wird samstags mitgeliefert. Das läuft über Vorbestellungen unter Telefon 0208-71496. „Die Vorbestellungen sind wichtig für unsere...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.10.20

Wechsel bei der Caritas
Ingo Wieckhorst leitet Altenheim St. Peter in Waltrop

Ingo Wieckhorst hat zum 1. September die Leitung des Caritas-Altenheims St. Peter in Waltrop übernommen. Seine Vorgängerin BernadetteSümpelmann verabschiedet sich nach 28 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand. Sie war maßgeblich für Modernisierung und Umbau des Altenheims verantwortlich. Ihr Anliegen war es immer, den Bewohnern ein wohnliches Zuhause zu schaffen. In diesem Geist möchte möchte Ingo Wieckhorst weiterarbeiten. Seit Juni 2016 war er in diesem Haus als Pflegedienstleiter tätig,...

  • Waltrop
  • 24.10.20
Durch die Optimierung der Produktionsprozesse entfallen bis Sommer 2022 in Hagen bis zu 160 Stellen. Zukünftig werden dort rund 320 Mitarbeiter beschäftigt sein.

thyssenkrupp: Einigung über die Restrukturierung
Sozialplan und Interessensausgleich unterzeichnet - 160 Stellen in Hagen fallen weg

thyssenkrupp hat am vergangenen Mittwoch eine Einigung mit der Mitbestimmung zur Restrukturierung der deutschen Standorte des Geschäftsbereichs Federn und Stabilisatoren erzielt. Beide Parteien haben dazu einen Sozialplan und Interessensausgleich für die rund 500 betroffenen Stellen an den Standorten Hagen und Olpe unterzeichnet.    Zu dem umfangreichen Maßnahmenkatalog gehören Übernahmeangebote auf andere Stellen bei thyssenkrupp, soziale Absicherung über eine Transfergesellschaft inklusive...

  • Hagen
  • 23.10.20
Die ungarische Airline Wizz Air trägt maßgeblich zur Erweiterung des Streckennetzes ab Dortmund im Winterflugplan bei.

42 Ziele in 25 Ländern stehen auf dem Flugplan ab Wickede
Der Flughafen Dortmund startet am Sonntag in die Wintersaison

Mit dem Ende der Herbstferien endet am Sonntag, 25. Oktober, auch der Sommerflugplan am Dortmunder Flughafen in Wickede. Während der Wintersaison, die bis Ende März 2021 geht, werden 42 Ziele in 25 verschiedene Länder ab dem Dortmund Airport angeflogen. Mehr Streckenvielfalt Die Vielfalt der Strecken steigt in der Wintersaison 2020/2021 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (39 Ziele in 22 Ländern). "Sowohl Sonnenanbeter als auch Aktivurlauber und Städte-Liebhaber werden im breiten...

  • Dortmund-Ost
  • 23.10.20
2 Bilder

Umbauten am Parkplatz Kerschenkamp / Bauabeiten dauern bis Ende November
Beleuchtung wird verbessert, Stellfläche der Glascontainer überarbeitet und Bäume gepflanzt

Die Stadt Hamminkeln führt in der Zeit vom 26. Oktober bis voraussichtlich zum 30. November Umbauarbeiten am Parkplatz Kerschenkamp aus. Die Verwaltung teilt mit: Es werden 8 neue Stellplätze neben der ehemaligen Zufahrt des Sportplatzes entstehen. Zudem werden zwei Fußwege zum Neubaugebiet „Am Gut Vogelsang“ erstellt. Der eine Fußweg entsteht vom Parkplatz „Kerschenkamp“, der andere von der Straße „Lupinienstege“ kommend. Die Umgestaltung des Parkplatzes ist im Rahmen der Umsetzung des...

  • Hamminkeln
  • 23.10.20

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.