Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Im Laufe der 47. KW wird nunmehr vom Büro Junker + Kruse eine Überprüfung des gesamten Einzelhandelsbestandes in der Stadt Haltern am See sowie der ergänzenden Funktionen in den beiden zentralen Versorgungsbereichen beginnen. Foto: Stadt Haltern

Überprüfung des Einzelhandelsbestandes in Haltern am See
Erhebung aktueller Einzelhandelsdaten startet bald

Haltern. Das Planungsbüro "Junker + Kruse, Stadtforschung Planung" aus Dortmund hat die Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes für die Stadt Haltern am See durchgeführt. Ziel des Konzepts ist die Entwicklung und Stärkung des örtlichen Einzelhandels sowie die Sicherung der Nahversorgung in Haltern am See und den Stadtteilen. Um das Konzept auf eine sichere Datengrundlage zu stellen, wurde im Dezember 2019 eine Bestandsaufnahme und –analyse der Angebotsstrukturen im gesamten Stadtgebiet...

  • Haltern
  • 18.11.21
Anzeige
Dieses Beispiel zeigt den Aufstellkalender „Schlitten“ mit Weihnachtslosen, Viel Glück Weihnachten 2021 und X-MAS-7.

Jetzt reservieren: Rubbel-Adventskalender

Ab dem 1. Dezember werden die Tage bis Heiligabend gezählt – und es wird vielleicht sogar gewonnen: mit den Rubbel-Adventskalendern von WestLotto. Sie verkürzen die Zeit bis zum Fest und bieten 24 Tage lang Chancen aufs Glück. Vorbestellen Um Wartezeiten zu vermeiden und sich schon jetzt auf den Rubbel-Advent zu freuen, können Sie sich die bestückten Kalender reservieren. In den WestLotto-Annahmestellen sind dazu Vorbestellflyer erhältlich. So geht’s: Kalendermotiv auswählen: Es gibt fünf...

  • Essen
  • 18.11.21
Neuer IGS-Vorsitzender: Dennis Weiler (r.) löst Hartmut Meyer ab.

Interessen-Gemeinschaft Speldorf
Weiler löst Meyer als Vorsitzenden ab

Von RuhrText Einen neuen Vorsitzenden hat die Interessen-Gemeinschaft Speldorf. Nach fünfjähriger Arbeit als IGS-Chef übergab Hartmut Meyer am Dienstagabend bei der Jahreshauptversammlung den Staffelstab an Dennis Weiler. Auch einige andere Positionen wurden neu besetzt. „Ich bleibe der Interessen-Gemeinschaft verbunden. Im Beirat, der im Januar des kommenden Jahres berufen wird, werde ich nach wie vor nahe am Geschehen sein“, sagt Hartmut Meyer, der fortfährt: „Der Wechsel ist gelungen. Mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.11.21
Die Wirtschaftsförderungen des Kreises Unna und der Stadt Fröndenberg beraten über die Existenzgründung für Jungunternehmer und Gründungsinteressierte. Foto: lokalkompass.de

Kostenfreie Beratung für Jungunternehmer und Gründungsinteressierte
Unternehmensentwicklung

Fröndenberg. Am Mittwoch, 24. November, berät Sylke Schaffrin-Runkel von der Wirtschaftsförderung Kreis Unna ab 9 Uhr kostenfrei Gründungsinteressierte und Jungunternehmer, die eine Selbstständigkeit planen oder sich im Aufbau befinden. Für die kostenlose Fachberatung vor Ort kooperiert die Wirtschaftsförderung der Stadt mit der Wirtschaftsförderung Kreis Unna, so dass gründungsinteressierte Bürger das Beratungsangebot nutzen können, ohne für eine Beratung nach Unna fahren zu müssen....

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 18.11.21
Unter Beachtung besonderer Regeln findet der Weihnachtsmarkt auf dem Heinrich-König-Platz und Neumarkt in Gelsenkirchen statt.

Weihnachtsmarkt in Gelsenkirchen
Almhütte, Kunsthandwerk und 2G-Regel

Nach der coronabedingten Zwangspause öffnete am gestrigen Freitag der Weihnachtsmarkt auf dem Heinrich-König-Platz und Neumarkt - allerdings unter Berücksichtigung besonderer Regeln. Bis vor wenigen Tagen war noch völlig unklar, ob und unter welchen Bedingungen der Weihnachtsmarkt überhaupt stattfinden kann. Nach langen Gesprächen mit der Stadt und den Händlern zur Coronalage gilt auf dem gesamten Weihnachtsmarkt für alle Personen ab 13 Jahren die 2G-Regel: Der Besuch ist damit nur noch für...

  • Gelsenkirchen
  • 18.11.21

Ambulante Dienste Augusta verschenken Süßes
Nikoläuse für Patienten und Mitarbeitende

Der Besprechungsraum bei den Ambulanten Diensten in Linden sah fast aus wie ein Warenlager. Ein leckeres Warenlager allerdings, denn hier kamen alle weihnachtlichen Lindt-Schokoladengrüße für die betreuten Menschen, für die Mitarbeitenden und alle Partner an – und wurden dann von hier wieder auf die verschiedenen Sozialstationen verteilt. Nicole Weikamp und Melanie Schäfer nahmen die größten Nikoläuse als Vertreterinnen der Beschenkten vorab und probeweise schon mal in den Arm. Reinbeißen...

  • Bochum
  • 17.11.21
Ob mit Wasserstoff oder Ökostrom: Nicht nur beim Thema Mobilität sind die Stadtwerke Herne vor Ort klimafreundlich unterwegs. Jetzt investieren sie auch bundesweit in Wind- und Solarprojekte.

Stadtwerke Herne investieren in regenerative Projekte
500 Millionen Euro für Klimaschutz

Gemeinsam für mehr Klimaschutz: Im Rahmen der offiziellen Gründungsveranstaltung der Projektgesellschaft „Trianel Wind und Solar“ in Heidelberg haben die Gesellschafter das jetzt schon umfangreiche Portfolio der möglichen regenerativen Projekte diskutiert. Zum Kreis der Projektpartner gehören neben der Stadtwerke-Kooperation Trianel 20 Energieversorger, darunter auch die Stadtwerke Herne.  „In einer dichtbesiedelten Stadt wie Herne gibt es schlicht zu wenig Flächen, um den Ausbau der...

  • Herne
  • 17.11.21
Glückwünsche zum Traum-Reisemobil vor der Sparkasse in Heven (von links): Rolf Jagusch, Marktbereichsleiter Privatkunden/Leiter der Sparkassenfiliale in Witten-Heven; Marlies Buhrmester, Gewinnerin des Wohnmobils im Wert von bis zu 100.000 Euro; Klaus-Peter Buhrmester, Ehemann der Sparlotterie-Gewinnerin; Rolf Wagner, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Witten, überreichte die Gewinnunterlagen und wünscht allzeit gute, sichere Fahrt.

Sparlotterie der Sparkassen
Gewinnerin aus Witten-Heven freut sich auf Traum-Wohnmobil

Sparen, Gewinnen, Gutes tun – das ist das Motto von über 4.500 Wittenern, die monatlich per Dauerauftrag an der gemeinnützigen Sparlotterie der westfälisch-lippischen Sparkassen teilnehmen. Dabei winken jeden Monat Geldpreise von bis zu 50.000 Euro oder sogar das monatliche Extragehalt in Form von monatlich 1.500 Euro für fünf Jahre sowie wertvolle Sachpreise, wie zum Beispiel topausgestattete Neufahrzeuge. Bei der Oktober-Sonderauslosung meinte Fortuna es besonders gut mit den Wittener...

  • Witten
  • 17.11.21
Morgen früh um 10 Uhr eröffnet rund um die Riesentanne auf dem Hansaplatz die Dortmunder Weihnachtsstadt auf Straßen und Plätzen in der City. Es gilt die 2G-Regel: Besucher müssen einen Nachweis mitbringen, dass sie gegen das Coronavirus vollständig geimpft oder nach einer Infektion genesen sind.

In der Dortmunder Weihnachtsstadt gilt: Besucher müssen geimpft oder genesen sein
2G-Regel für sicheren Weihnachtsmarkt

 2 Mio. Besucher zieht der Weihnachtsmarkt in Dortmund jedes Jahr an. Um ihn sicher zu machen, setzten die Stadt und die Schausteller in Dortmund auf die 2G-Regelung. Wer als Erwachsener keinen Nachweis über eine Corona-Impfung oder Genesung vorweisen kann, dem droht ein Bußgeld von 250 Euro. Und eines stellen die Weihnachtsmarktmacher und die Stadtspitze gemeinsam klar: Es wird kontrolliert. Vom Ordnungsamt und verstärkt von Sicherheitskräften. Damit nicht jeder auf dem Weihnachtsmarkt fünfmal...

  • Dortmund-City
  • 17.11.21
  • 1
Ulrike Laux, Mitglied des Bundesvorstandes IG BAU

Mindestlohn der Reinigungskräfte muss angehoben werden

Da in der Branche Beschäftigte stark gesucht werden, muss die Untergrenze über allgemeinem Mindestlohn liegen. Sie werden immer wieder händeringend gesucht, es gibt viele offene Stellen und sie sind unverzichtbar. In Zeiten der Pandemie mehr denn je: die Gebäudereiniger*innen. Denn sie sorgen für saubere Büros, Schulen, Kliniken, sie stehen für Hygiene, auch sie sind systemrelevant. Ulrike Laux, im Bundesvorstand der Industriegewerkschaft-Bauen-Agrar-Umwelt für das Gebäudereiniger-Handwerk...

  • Duisburg
  • 17.11.21
7 Bilder

Kabeldiebstahl und Quarantäne von Bautrupps führen zu Verlängerung der Bauarbeiten
Elektrifizierung der Bahnstrecke: Inbetriebnahme verschiebt sich auf 1. Februar 2022

Massiver Kabeldiebstahl und coronabedingte Personalausfälle führen zur Verlängerung der Bauzeit auf der Bahnstrecke zwischen Wesel und Bocholt. Anfang November haben Unbekannte im Bereich Hamminkeln rund einen Kilometer Oberleitung und die zugehörigen Befestigungen gestohlen. Die Schäden ziehen sich laut Angaben der Deutschen Bahn über eine Strecke von fast zwei Kilometern. Die Arbeit vieler Tage wurde so in einer Nacht zerstört. Der Diebstahl bedeutet nicht nur einen enormen materiellen und...

  • Wesel
  • 16.11.21
Von links: Stefan Limbach (Geschäftsführer), Gaby Wohlfahrt (Azubi), Madeline Holzwarth (Ausbilderin), Aileen Pikos (Azubi) und Ingo Glaß (Geschäftsführer)

Labmix24 ist wieder FOCUS-Wachstumschampion!
Herzlichen Glückwunsch zum Tripple: eins der 500 wachstumsstärksten Unternehmen Deutschlands

Zum dritten Mal in Folge wurde Labmix24 von FOCUS BUSINESS als eines der 500 wachstumsstärksten Unternehmen in Deutschland anerkannt! Jedes Jahr werden aus den 2.000.000 in Deutschland im Handelsregister eingetragenen Firmen die 500 Firmen mit den höchsten durchschnittlichen Wachstumsraten als Wachstumschampions anerkannnt. 2014 gegründet, hat Labmix24 jetzt den 6. Platz in der Kategorie Chemie und Pharma erreicht, zusammen mit renommierten Firmen wie z.B. BioNTech und Centogene. Wir sind...

  • Hamminkeln
  • 16.11.21

HIPE AWARD: Leadership meets Sport wird für herausragende Dienstleistung ausgezeichnet

Leadership meets Sport wird mit einer Durchschnittsbewertung von 1,39 mit dem HIPE AWARD für herausragende Dienstleister ausgezeichnet. „Warum sind die einen erfolgreicher als die anderen? Diese Frage stellen sich viele Menschen. Die Antwort auf diese Frage liefert Andreas Klement: Training. Leadership und Management mit den Erfolgsfaktoren aus dem Sport. Mit dieser einzigartigen Geschäftsidee trainiert, unterstützt und begleitet Andreas Klement Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter in...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 16.11.21
Foto  © Jürgen Thoms - Mario Löhr (Landrat und Aufsichtsratsvorsitzender Unnaer Kreis-, Bau- und Siedlungsgesellschaft), Matthias Fischer (Geschäftsführer  und Elke Kappen (Bürgermeisterin Kamen)
19 Bilder

UKBS startet eine enorme Neubauoffensive - 500 Wohnungen in Planung
Grundsteinlegung für ein dreigeschossiges Holz-Hybrid-Haus in Kamen

Kalthof 4 b, 59174 Kamen - Montag, 15. November 2021 - 11:30 Uhr Nachhaltige Architektur in Holz-Hybrid-Bauweise Innerhalb von nur 4 Wochen ist das nach Unna-Königsborn, Selm und am heutigen Montag in Kamen bereits die dritte Grundsteinlegung der Unnaer Kreis-, Bau- und Siedlungsgesellschaft. Zur Grundsteinlegung waren für die Stadt Kamen Bürgermeisterin Elke Kappen, Erster Beigeordneter Dr. Uwe Liedke, Ratsmitglied Heinrich Kissing und Ortsvorsteher Max Palsak gekommen. Für die Unnaer Kreis-,...

  • Kamen
  • 16.11.21
  • 1
  • 1
Stifter*innen und Stipendiat*innen im Austausch bei der Feier zur Vergabe der 83 neuen Deutschlandstipendien der FHDortmund.

Studierende begegneten Stifter*innen wieder in Präsenz
83 neue Stipendiat*innen an der FH Dortmund

Die Zahl der Deutschland-Stipendiat*innen an der FH hat einen neuen Höchststand erreicht. 83 Student*innen der acht Fachbereiche werden in diesem Förderjahr unterstützt und bekommen monatlich 300 Euro. FH Rektor Prof. Dr. Wilhelm Schwick dankte den 29 Stifter*innen: „Die Studierenden stehen im Fokus unseres Tuns. Unser Ziel ist es, unsere Studierenden bestmöglich auf die Praxis vorbereiten und unseren Partnern aus der Wirtschaft gut ausgebildete Fachkräfte zu bieten. Mit Ihrer Unterstützung in...

  • Dortmund-City
  • 16.11.21
Die Konsenspartner bei der gemeinsamen Pressekonferenz zur Bilanz des Ausbildungsjahres 2020/21.

Arbeitsagentur und Partner ziehen Bilanz
107 Menschen ohne Ausbildungsplatz

Zum zweiten Mal in Folge wirft die Pandemie ihre Schatten auf den Ausbildungsmarkt in Gelsenkirchen, denn auch das Ausbildungsjahr 2020/21 erlebte zahlreiche Einschränkungen durch Covid-19. Zur gemeinsamen Ausbildungsmarktbilanz trafen sich deshalb am Freitag, 29. Oktober, Vertreter der Agentur für Arbeit Gelsenkirchen, des Integrationscenter für Arbeit Gelsenkirchen (IAG), des Jobcenter Arbeit für Bottrop (AfB), der IHK Nord Westfalen, der Handwerkskammer Münster, der Kreishandwerkerschaft...

  • Gelsenkirchen
  • 15.11.21
Die ZVD gGmbH wurde bei den Stars der Ausbildung der IHK Ausbildungsbetrieb des Jahres.

Stars der Ausbildung
1595 Azubis, 113 Prüfungsbeste, 17 "sehr gute" aus Herne

Kein Festsaal, kein Applaus, kein Buffet. Stattdessen Autokino, Lichthupe und Lunchpakete. Auch in diesem Jahr feierte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittleres Ruhrgebiet die „Stars der Ausbildung“ im Autokino am Gysenbergpark, Herne. Zum nunmehr vierten Mal ehrte die IHK bei den „Stars der Ausbildung“ neben den Prüfungsbesten sowohl den Ausbildungsbetrieb als auch den Azubi des Jahres. Anders als im letzten Jahr waren diesmal auch die Ausbilder der Betriebe und die Lehrerder...

  • Herne
  • 15.11.21
Im evangelischen Krankenhaus Herne bietet Dr. Ali Halboos eine schonendere Alternative zur Operation.

Evangelisches Krankenhaus Herne
Herzklappenfehler ohne OP beheben

Wenn der Blutdurchfluss zwischen Herzvorhof und Herzkammer nicht richtig funktioniert, spricht man von einer Mitralklappeninsuffizienz. Betroffen sind vor allem ältere Menschen ab 75 Jahren. Das Problem lässt sich durch eine Operation am offenen Herzen beheben, aber nicht für Patienten mit einem hohen Operationsrisiko. Dr. Ali Halboos, Chefarzt der Kardiologie am Evangelischen Krankenhaus Herne, setzt ab sofort auf eine neue, schonende Alternative: das Mitralclipping, eine Therapie, die...

  • Herne
  • 15.11.21
Für das Klimabündnis: Landrat Ingo Brohl, Bürgermeister Thomas Ahls (Alpen), Bürgermeister Mike Rexforth (Schermbeck), Bürgermeister Dietmar Heyde (Rheinberg), Bürgermeister Heiko Schmidt (Sonsbeck), Bürgermeisterin Michaela Eislöffel (Dinslaken), Bürgermeister Ralf Köpke (Neukirchen-Vluyn), Bürgermeister Thomas Götz (Xanten), Bürgermeister Christoph Landscheidt (Kamp-Lintfort), Bürgermeisterin Ulrike Westkamp (Wesel), Bürgermeister Dirk Fleischhauer (Moers), Bürgermeister Dirk Haarmann (Voerde). (Das Foto wurde im Rahmen eines anderen Termins aufgenommen)

Gemeinsam fürs Klima im Kreis Wesel
Klimabündnis der Kommunen startet Kampagne

Die Zusammenhänge und Auswirkungen beim Thema Klimaschutz sind so komplex und vielfältig wie die Möglichkeiten, die sich jedem Einzelnen zum Mitmachen bieten. Um diese Möglichkeiten bekannter zu machen hat das Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel die Kampagne „Gemeinsam fürs Klima“ ins Leben gerufen. Beim Auftakt der Klimakampagne war am 10. November neben den Vertretern der Kommunen und dem Kreis Wesel auch das KompetenzNetz.Energie vertreten. „Unser Ziel ist es, das Klimabündnis mit...

  • Wesel
  • 15.11.21
Die Regionalagentur Mittleres Ruhrgebiet ist Erstberatungsstelle und berät Unternehmen kostenlos.

Förderprogramm der Regionalagentur Mittleres Ruhrgebiet
Wie Unternehmen Krisen meistern

Krisen im Betrieb bewältigen: ein neues Förderprogramm unterstützt Unternehmen dabei, Probleme in den Griff zu bekommen. Nicht immer müssen Krisen Szenarien von Stillstand, Umsatzeinbrüchen oder Arbeitsplatzverlust auf den Plan rufen. Viele Beispiele zeigen, dass gerade Krisensituationen enormes Veränderungs- und Innovationspotential in Unternehmen freigesetzt haben. Die Covid-19-Pandemie hat beides offengelegt: Unternehmen, die immer noch mit den Folgen der Pandemie beschäftigt sind, aber auch...

  • Herne
  • 15.11.21
Viele engagierte Menschen und ein leuchtendes Ergebnis: Die Untere Hochstraße erstrahlt in dieser Saison im Licht von insgesamt sieben Icicle-Light-Überspannungen. Foto: Stadt Bottrop

Die diesjährige Winterbeleuchtung leuchtet jetzt
Leuchtende Dekoration verschönert die Bottroper City

Bottrop. Am vergangenen Donnerstag (11.11) wurde die diesjährige Winterbeleuchtung in der Bottroper City angeknipst. Unterschiedliche Lichtelemente sorgen dabei für vorweihnachtliche Stimmung.  Neu dabei ist auch die Untere Hochstraße. Die Interessengemeinschaft Marktviertel hat sich dafür eingesetzt, diese mit sieben Girlanden sogenannter Icicle-Lights zu überspannen. Auf Seiten der Stadtverwaltung wurde dieses Vorhaben durch die Koordinationsstelle Integrierte Stadtentwicklung (KIS) sowie die...

  • Bottrop
  • 15.11.21
Stellten die Ergebnisse der Konjunkturumfrage vor (v. l.): Stefan Schreiber (Hauptgeschäftsführer der IHK zu Dortmund), Dr. Fritz Jaeckel (Hauptgeschäftsführer der IHK Nord Westfalen), Lars Baumgürtel (Vizepräsident der IHK Nord Westfalen und Geschäftsführer der ZINQ GmbH & Co KG, Gelsenkirchen), Kerstin Groß (Hauptgeschäftsführerin der IHK Essen, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen zu Essen) und Dr. Jochen Grütters (Leiter des Standorts Emscher-Lippe der IHK Nord Westfalen).
2 Bilder

IHK Dortmund: Wirtschaftliche Entwicklung läuft gedrosselt
Energiekosten größtes Konjunkturrisiko

Die Wirtschaft im Westfälischen Ruhrgebiet hat sich größtenteils von den Auswirkungen der Corona-Pandemie erholt. Das zeigen die Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage der IHK zu Dortmund. Doch die weitere Entwicklung steht auf unsicheren Beinen. „Vor allem die Kombination aus Lieferengpässen und steigenden Preisen sowie der Fachkräftemangel drosseln den Konjunkturmotor und sorgen dafür, dass die Wirtschaft nicht mit voller Drehzahl fahren kann“, resümiert IHK-Hauptgeschäftsführer Stefan...

  • Dortmund-City
  • 15.11.21
(v.r.) Der stellvertretende Obermeister Heiko Reimertshofer, Hans-Joachim Drath, Kreishandwerksmeister und Obermeister der Dachdecker- und Zimmerer Innung Herne/Castrop-Rauxel/Wanne-Eickel, und Jubilar Karl Heinz Bülte mit Frau bei der Übergabe des diamantenen Meisterbriefs.

Auszeichnung der Kreishandwerkerschaft Herne
Diamantener Meisterbrief für Karl-Heinz Bülte

Hans-Joachim Drath, Kreishandwerksmeister und Obermeister der Dachdecker- und Zimmerer Innung Herne/Castrop-Rauxel/Wanne-Eickel, sowie der stellvertretende Obermeister Heiko Reimertshofer überreichte in den Räumen der Kreishandwerkerschaft anlässlich des 60-jährigen Meisterjubiläums im Dachdecker-Handwerk Karl-Heinz Bülte den Diamantenen Meisterbrief. Bülte legte die Meisterprüfung 1961 in Arnsberg vor der Handwerkskammer Südwestfalen mit gutem Erfolg ab. Er übernahm den Betrieb von seinem...

  • Herne
  • 15.11.21

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.