Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Sergio Sirik vom Restaurant Walkmühle.

Restaurants in der Corona-Pandemie
Klassische Gastronomie muss in der Krise neue Wege gehen

Die Gastronomie gehört zu den Branchen, die von der Corona-Pandemie besonders hart getroffen worden ist. Deshalb fragte die Mülheimer Woche bei Sergio Sirik nach. Der 44-jährige Gastronom, der aus der Ukraine stammt, betreibt mit seiner Frau Olga seit 15 Jahren das Restaurant Il Piccolo Principe an der Troststraße und seit drei Jahren das Restaurant an der Walkmühlenstraße. Die über 600 Jahre alte Walkmühle im Rumbachtal ist bereits seit 1826 ein beliebtes Lokal, in das Generationen von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.10.20
Stehend, v.l.n.r.: Erwin Müller (Aufsichtsratsmitglied Essen-Nord), Juan-Carlos Pulido (Vorstandsvorsitzender Essen-Nord), Andreas Dargegen (Vorstand Essen-Nord) und Jutta Peter-Kecht (langjährige Mieterin), freuen sich über die neuen Bänke.

Wohnungsgenossenschaft Essen-Nord spendiert weitere Parkbänke
Neue Sitzgelegenheiten in Katernberg

In den vergangenen Jahren hat die Wohnungsgenossenschaft Essen-Nord zum Wohl der Bürger zahlreiche Bänke in Stadtteilen und Quartieren ihres Bestandsgebiets gestiftet. Nach Standorten in Haarzopf und Altendorf war nun die Siedlung Im Westerbruch/Köln-Mindener-Straße in Katernberg an der Reihe. Das Quartier Im Westerbruch/Köln-Mindener-Straße, das aus insgesamt 54 Wohneinheiten von Essen-Nord besteht, zeichnet sich durch seine breit gefächerte Mieterschaft aus. Viele Mieter wohnen bereits...

  • Essen-Nord
  • 20.10.20
  • 1
  • 1

Buchvorstellung am 11. November im KönzgenHaus:
„Das Märchen vom grünen Wachstum“

Dr. Bruno Kern plädiert für eine nachhaltige und solidarische Gesellschaft HALTERN. Klimaproteste und Hochkonjunktur für Umweltverbände haben zuletzt bei den Kommunalwahlen der grünen Partei auch in Haltern und im Kreis hohe Zugewinne beschert. Das politische und wissenschaftliche Versprechen, mit technischen Lösungen für grünes Wirtschaftswachstum zu sorgen, zweifelt der Theologe und Buchautor Dr. Bruno Kern an, der am 11. November um 19.00 Uhr im KönzgenHaus auf dem Annaberg sein Buch...

  • Haltern
  • 20.10.20
Ulrike Laux, Mitglied des Bundesvorstandes IG BAU

Tarifkonflikt: Reinigungskräfte protestieren in Köln für höhere Löhne

Sie sorgen für die Hygiene in Schulen, Krankenhäusern und Büros, müssen aber weiterhin auf eine Lohnerhöhung warten: Reinigungskräfte aus dem Raum Köln protestieren am kommenden Dienstag (20. Oktober) für höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen. Unter Wahrung der Kölner Corona-Vorschriften wollen sie mit einer Kundgebung ihrem Unmut über die Blockadehaltung der Arbeitgeber*innen in den bisherigen Tarifverhandlungen Luft machen, so die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU)....

  • Duisburg
  • 20.10.20
Das Evangelische Krankenhaus in Wesel - Obrighoven.
2 Bilder

Rasant steigende Zahlen - Wie siehts in den Krankenhäusern aus?
Beide Krankenhäuser in Wesel gut gerüstet

UPDATE am 20.10.2020 Das Marien-Hospital Wesel hat heute morgen entschieden, dass ab Mittwoch, den 21. Oktober 2020 das Krankenhaus für Besucher geschlossen ist, da der Inzidenzwert über 50 gestiegen ist.  Ausgenommen vom Besuchsverbot im Marien-Hospital Wesel sind Angehörige von Patienten, die im Sterben liegen. Außerdem darf eine Begleitperson bei Entbindungen dabei sein und in der Kinderklinik darf ebenfalls eine Begleitperson zum erkrankten...

  • Wesel
  • 19.10.20
  • 2
NRW-Innenminister Herbert Reul, LVW-Vizepräsident Peter Schlanstein, Kfz-Gewerbe-Präsident Frank Mund, Gelsenkirchens Bürgermeisterin Martina Rudowitz, Autohaus Glückauf-Inhaberin Dietlinde Stüben-Endres sowie Helmut Barek, Vorsitzender der Verkehrswacht Gelsenkirchen, ließen sich erläutern, wie der Licht-Test vonstatten geht.

Beleuchtung überprüfen
Verkehrswacht Wanne-Eickel ruft zur Teilnahme am Licht-Test auf

Ob der defekte Scheinwerfer oder das falsch eingestellte Abblendlicht: Viele Autos haben Mängel an der Beleuchtungsanlage. Gerade jetzt, wo die Tage kürzer werden, fallen diese „Einäugigen“ und „Blender“ auf und bringen Gefahren für die Verkehrssicherheit mit. Daher ruft die Verkehrswacht Wanne-Eickel auch in diesem Jahr wieder dazu auf, am Licht-Test teilzunehmen. „In den Werkstätten des Kfz-Verbandes besteht den gesamten Oktober die Möglichkeit die Beleuchtungsanlage seines Pkws...

  • Wanne-Eickel
  • 19.10.20
Gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen freut sich Esther Beckmann (mit Geburtstagstorte) über die vielen Glückwünsche ihrer Kunden.
3 Bilder

Aus der Geschäftswelt
Apotheke am Stadtgarten feiert 20. Geburtstag!

Mit aktuellster Technik bereit für die nächsten Jahrzehnte Vor 20 Jahren, kurz nach ihrem Pharmaziestudium, gründete Esther Beckmann in Rees die Apotheke am Stadtgarten. Sie begann mit drei Mitarbeiterinnen, wovon zwei auch heute noch im Team sind. Heute beschäftigt sie zwei Apothekerinnen, sieben Pharmazeutisch-technische Assistentinnen und drei Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte. VON DIRK KLEINWEGEN „Es sind alles langjährige Mitarbeiterinnen“, erklärt Beckmann stolz,...

  • Rees
  • 19.10.20
Am Montag wurde eine zweite Schicht Asphalt eingebaut.
2 Bilder

Niedersprockhövel
Straßenbelag auf der Hauptstraße ausgewechselt - Fertigstellung am 23. Oktober

Auf einem Teilstück der Hauptstraße wird der Straßenbelag erneuert. Die Arbeiten sollen am Freitag, 23.10.20 fertiggestellt sein. Autofahrer auf der Hauptstraße bzw. Hattinger Straße müssen sich manchmal in Geduld üben. Der einseitige Verkehrsfluß wird vorübergehend durch eine Ampelanlage gesteuert. Die Stadt Sprockhövel lässt eine Teilfläche der Hattinger Straße erneuern. Die alten Steine sind bereits entfernt, der Fahrbahnaufbau ist bereits mit zwei Schichten Asphalt versehen. Sobald eine...

  • Sprockhövel
  • 19.10.20
Die Monteure der Firma GVT prüfen aktuell die vorhandene Verrohrung zur Verlegung der neuen Kabel.
3 Bilder

Niedersprockhövel
Neue Ampelanlage an der Kreuzung Bochumer Straße bald fertig

Die Reduzierung der Unfallhäufigkeit an der Kreuzung Bochumer Straße in Niedersprockhövel beschäftigt die Fachleute seit längerer Zeit. Als Zwischenlösung installiert Straßen NRW jetzt eine neuwertige LED-Signalanlage. Die neue provisorisch erscheinende Verkabelung wurde schon von vielen Autofahrern bemerkt. Während die Stadtverwaltung und Straßen NRW weiterhin unter Beteiligung der Anwohner und Grundstücksbesitzer eine zukunftsweisende Lösung erarbeiten, lässt der Landesbetrieb Straßen NRW...

  • Sprockhövel
  • 19.10.20
Düstere Zeiten für unser Bermuda3eck.

Bochum was nun ?
Sperrstunde um 23:00 Uhr und dann ?

Sperrstunde : Menschenleer zeigt sich das Bermuda3eck in Bochum fast wie zu Beginn der Pandemie. Damals - als wir alle Zuhause bleiben mussten. Das Bermuda: Kaum zu glauben das eine 60 Millionen Euro Jahresumsatzstarke Partymeile am Wochenende so früh zur Ruhe kommt. Früh nach Hause: Wir hörten von "Last Minute" Aufbrüchen - Menschenmengen die ja eigentlich vermieden werden sollten. Dicht gedrängt und ohne Mundschutz in Bochum Flaniermeile unterwegs .  Bahn und Bus rappelvoll -...

  • Bochum
  • 19.10.20
  • 16
  • 1
v.l. Sabine Ostrop, Wendelin Knuf, Rainer Benien, Thomas Brocker und Ulrike Westkamp stellen den neuen Stadtgutschein vor.

Stadtgutschein Wesel - Erhältlich ab Anfang November

Schon vor der Coronapandemie kam die Idee eines Stadtgutscheines auf und seit März 2020 wird konkret daran gearbeitet. Nun ist er endlich da und ist ab Anfang November online und in der Stadtinformation erhältlich. Ein besonderes Bonbon hat der Kreis Wesel am 08. Oktober 2020 mit der Zustimmung zu einem Zuschuss in Höhe von 1.000.000 Euro an die Stadt Wesel gegeben. Um in diesem Jahr alle Weseler Unternehmen zu unterstützen, wird der Gutschein bezuschusst. Das heißt konkret, dass jeder...

  • Wesel
  • 19.10.20
  • 1
  • 1
Für Mitarbeiter und Besucher stehen ausreichend Fahrradstellplätze, 600 Parkplätze sowie einige Ladesäulen für Elektrofahrzeuge und ein Betriebsrestaurant zur Verfügung
2 Bilder

Bau der Verwaltung in Unna abgeschlossen
Woolworth bezieht neue Zentrale

Nach 22 Monaten Bauzeit ist die neue Unternehmenszentrale der Woolworth GmbH fertig. Rund 450 Mitarbeiter sind in die neue Verwaltung im Gewerbegebiet Unna/Kamen eingezogen. Zuvor waren die Mitarbeiter auf drei Verwaltungsstandorte in der Stadtverteilt, unter anderem in der fünf Kilometer vom Neubau entfernten Hauptverwaltung. Mit dem Neubau der Verwaltung und der Logistik setzt Woolworth einen wichtigen Meilenstein und rüstet sich auch für die weitere Expansion. In den kommenden...

  • Unna
  • 19.10.20
Das Online-TV der Westfälischen Hochschule sendet erstmals am 29. Oktober. Foto: WH

Digitalisierung für die Emscher-Lippe-Region
Westfälische Hochschule startet Online-TV

„Die Corona-Krise als Chance für digitale Arbeitsmethoden“: So heißt die erste Sendung, die am 29. Oktober ab 17 Uhr auf Facebook TV und im Youtube-Livestream mit drei Studiodiskussionsgästen aus der Emscher-Lippe-Region gesendet wird. Zuschauer und Zuschauerinnen zu Hause können Meinungen mitteilen und Fragen stellen. Die Digitalisierung in der Emscher-Lippe-Region wird viel diskutiert. Das Verbundprojekt „connect.emscherlippe“, eine Initiative der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen,...

  • Gelsenkirchen
  • 19.10.20
Tatkräftig mit angepackt haben die Mitarbeiter der Kliniktransportgruppe unter der Leitung von Jürgen Janssen (2.v.r.) und der Gartengruppe mit ihrem Arbeitspädagogen Helmut Leygraaf (3.v.r.). Beim Beladen ebenfalls vor Ort waren der Koordinator Schutzmaßnahmen des LVR-Klinikverbundes Klaus Kösling (2.v.l.), der Fahrer des LKW, Vasil (v.l.), und der Kaufmännische Direktor der LVR-Klinik Bedburg-Hau, Stephan Lahr (v.r.).
5 Bilder

LVR-Kliniken Bedburg-Hau und Langenfeld schickten Hilfsgütertransporter
Gegen die Not im Winter – Betten, Bettwäsche, Stühle, Rollstühle und Behandlungsliegen für die Ukraine gespendet

Rund neun Tonnen Hilfsgüter sind in der LVR-Klinik Langenfeld und in Bedburg-Hau, sowie der LVR-Krankenhauszentralwäscherei in Bedburg-Hau, auf drei Lastwagen verladen worden und in das über 1.500 Kilometer entfernte Psychiatrische Krankenhaus in Lviv (ehemals Lemberg) in die Ukraine gebracht worden.  52 Krankenhausbetten, Rollatoren und Rollstühle, Behandlungsliegen, zahlreiche Matratzen und jede Menge Wäschesäcke mit Bettwäsche und Textilien aller Art, sowie ausrangiertes Porzellan und...

  • Bedburg-Hau
  • 19.10.20
Centermanager Ralf Gertz  und die stellvertretende Bürgermeisterin, Christel Briefs, eröffneten mit geladenen Gästen den neuen Brunnen in den Mercaden.
2 Bilder

Gäste aus Politik und Wirtschaft
Brunnen in den Mercaden feierlich enthüllt

In Dorsten plätschert es wieder! Nachdem viel über den Abbau des Brunnens auf dem Marktplatz diskutiert wurde, hat die Stadt jetzt wieder einen neuen Brunnen. Am Samstagmittag wurde er im Einkaufszentrum „Mercaden“ feierlich enthüllt und in Betrieb genommen – untermalt von stimmungsvollen Klängen des bekannten Pianisten Sbiggi Warot am Flügel. Die kleine Eröffnungsfeier fand unter Beachtung der Hygieneregeln der Coronaschutzverordnung mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Handel statt. Der...

  • Dorsten
  • 19.10.20
  • 1
  • 1
Der Essener Profi-Boxer Patrik Korte sorgte bei Kids für Abwechslung in den trüben Herbstferien. Foto: Kevin Kerber
4 Bilder

Politik sah sich auf dem Auto-Scooter um
Schausteller mit Probelauf in Steele

Zum ersten Mal in diesem Jahrhat der Essener Schausteller Richard Müller seinen Autoscooter auf dem Steeler Kaiser-Otto-Platz aufgebaut. Sein Fazit: "Auch in dieser herausfordernden Zeit ist ein verantwortungsvoller Betrieb möglich." Er stellt aber such fest: "Die Absage von Großveranstaltungen kommt einem Berufsverbot gleich und gefährdet die Existenzgrundlage von Schaustellerbetrieben." Viele Besucher fanden den Weg nach Steele und nutzen die Gelegenheit ein paar Runden auf dem ...

  • Essen-Steele
  • 19.10.20
  • 1
  • 1
Dennis Lauenroth ist froh, dass er im Zucca auch in der Pandemie wieder Gäste bedienen kann.
3 Bilder

Schärfere Regelungen beeinträchtigen erneut das Gastro-Geschäft
Optimismus, Durchhalteparolen, Verzweiflung: Rü-Gastronomen in der Pandemie

Der Himmel ist bedeckt an diesem Wochenende, es regnet jedoch nur selten. Dieses Wetter scheint sinnbildlich für die Stimmung der Rüttenscheider Gastronomen zu stehen: “Was sollen wir machen - wir müssen irgendwie durchhalten!” Die zweite Corona-Welle hat Essen fest im Griff und täglich gibt es neue Regelungen und Einschränkungen im täglichen Leben. Fast immer haben diese direkten Einfluss auf die Gastronomie-Szene in der Stadt. Auf einer Sorgen-Skala von 1 bis 10 reihen sich die Befragten...

  • Essen
  • 18.10.20
  • 1
  • 2
Die Absolventen in alphabetischer Reihenfolge: Samira Bruns, Pia Goris, Katharina Görtz, Kira Hogefeld, Milan Köhler, Marie Christin Krah, Stefanie Krauhausen, Ina Maria Kröll, Marion Kuppen, Judith Marisch, Lara Neyenhuys, Johannes Oschilewski, Lena Tenhagen, Daniel Timmer, Joelina Urbanek, Marcel van Baal und Vanessa Verfürden.

Examen bestanden
„Stiftung Deutsch Depressionshilfe“ freut sich über Spende der frischgebackenen Gesundheits- und Krankenpfleger der LVR-Pflegeschule

„Des einen Leid – des anderen Freud“ – stimmt in diesem Fall nicht so ganz für die Schülerinnen und Schüler des Kurses „H 17“ an der Pflegeschule der LVR-Klinik Bedburg–Hau. Schließlich freuten sie sich über ihr erfolgreiches Staatsexamen, das sie nun in der Tasche haben, wenn auch nur gemeinsam mit dem Lehrerteam gefeiert werden konnte und nicht, wie sonst üblich, mit der ganzen Familie und vielen Freunden im Gesellschaftshaus der Klinik.  Doch Corona hin oder her – die frischgebackenen...

  • Bedburg-Hau
  • 18.10.20
  • 1
  • 1
Der Blutspendetermin in Wissel war ein voller Erfolg.

Insgesamt 61 Spender
Rotes Kreuz dankt Lebensrettern

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK), Kreisverband Kleve-Geldern, konnte gemeinsam mit dem Blutspendezentrum Breitscheid des DRK bei seinem letzten Blutspendetermin in Wissel insgesamt 61 Personen, davon 4 Erstspender, begrüßen. Alle Erstspender erhalten in den nächsten Tagen einen Spenderausweis mit persönlicher Blutgruppe. Für zehnmalige Unterstützung erhielten Jens Cerrejon Morais und Tobias Verfürth die goldene Blutspenderehrennadel. Die DRK-Blutspendegruppe Kalkar unter der Leitung von...

  • Kalkar
  • 18.10.20
Das neue Ärzteteam der Fürstenbergklinik (v.l.n.r.): U. Plum, B. Baasai, M. Strauß, A. Gmati, D. Müller, A. Tönnesen-Schlack.

Ein Schritt hin zur „Gemeindenahen Psychiatrie“
Die Fürstenbergklinik der LVR-Klinik Bedburg-Hau erweitert ihr Versorgungsangebot in Geldern für den Südkreis

„Nun ist es endlich soweit“, freut sich Anita Tönnesen-Schlack, Chefärztin der Abteilung Erwachsenenpsychiatrie III und Ärztliche Direktorin der LVR-Klinik Bedburg-Hau. „Die Einwohner des Südkreises müssen sich nicht mehr auf die weiten Wege nach Bedburg-Hau oder Kleve begeben, wenn sie psychiatrische Hilfe benötigen, egal wie alt sie sind. Damit sind wir unserem Anspruch, eine 'gemeindenahe Psychiatrie' sicherzustellen einen großen Schritt nähergekommen“. In der Fürstenbergklinik in Geldern...

  • Bedburg-Hau
  • 18.10.20
Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg werden am Dienstag, 20. Oktober, erneut bestreikt. Das wiederum führt zu Einschränkungen und Terminverschiebungen.
Foto: WBD-AöR

Dienstag erneuter Warnstreik bei den Wirtschaftsbetrieben Duisburg
UPDATE - ALLE Duisburger Recyclinghöfe am Dienstag geschlossen

Die Gewerkschaft ver.di hat die Belegschaft der Wirtschaftsbetriebe Duisburg zu einem weiteren Warnstreik am kommenden Dienstag, den 20.Oktober, aufgerufen. Dadurch wird es erneut zu Einschränkungen kommen. Die Abfuhr der Hausmüll-, Bio- und Papierbehälter bzw. Papierbündelsammlung verschiebt sich um einen Tag nach hinten. Das bedeutet, die Behälter, die ursprünglich dienstags geleert würden, werden Mittwoch geleert, die Behälter die mittwochs geleert werden, werden Donnerstag geleert usw....

  • Duisburg
  • 18.10.20
Nach erfolgreichem Rückbau wurde in den letzten Monaten intensiv an Grundstücksvorbereitung und Erschließung gearbeitet.

14 Baugruben sind bereits fertig
Bauarbeiten für den „Wohnpark Emscherquelle“ schreiten voran

Auf dem Gelände der ehemaligen Emscher Kaserne in Holzwickede schreiten die Bauarbeiten für den „Wohnpark Emscherquelle“ weiter voran. Nach erfolgreichem Rückbau wurde in den letzten Monaten intensiv an Grundstücksvorbereitung und Erschließung gearbeitet. Vertreter der Gemeinde Holzwickede und des Projektentwicklers Wilma trafen sich jüngst zur Abnahme des Kanalnetzes. Der Wohnpark Emscherquelle nimmt sichtlich Gestalt an. Nachdem die fertigen Schächte der Entwässerungsanlage für Regen-...

  • Unna
  • 18.10.20
7 Bilder

Grundsteinlegung Gesundheitscampus ev. Krankenhausgemeinschaft / Confirmus GmbH

Grundsteinlegung für ein zukunftsträchtiges Versorgungskonzept der ev. Krankenhausgemeinschaft und Confirmus GmbH Am Freitag den 16.10.2020 fand die Grundsteinlegung auf dem geplantem Gesundheitscampus am ev. Krankenhaus Castrop-Rauxel statt. Bei einer Investitionssumme von rd. 50 Mio. EUR entsteht dort auf einer Grundstückfläche von 20.000 qm ein Campus, welcher dann von der ev. Krankenhausgemeinschaft und der Protea Care GmbH mit Leben gefüllt wird. Der gemeinsame Akt der...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.10.20

Tiefbau- und Grünflächenamt in Hilden setzt den Umbau fort
Stadtpark neu gestaltet

Die Stadt Hilden realisiert im Rahmen der Innenstadtentwicklung mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein Westfalen und der Bundesrepublik Deutschland die Revitalisierung des Stadtparkes und des Fritz-Gressard-Platzes. Der zweite Bauabschnitt beginnt Ende Oktober. In dieser Bauphase erfolgt die Umgestaltung der Teichanlage, die flächenhafte Erneuerung des Fritz Gressard-Platzes und des Innenhofes zwischen Steinhäuser-Center und Stadthalle sowie eine bessere Anbindung des Erholungs-...

  • Hilden
  • 17.10.20

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.