Mutmaßliche Einbrecher
Der Polizei ins Netz gegangen

Die Polizei stellte zwei mutmaßliche Einbrecher.

Zwei mutmaßliche Einbrecher gingen der Polizei am Mittwoch (2. Januar) ins Netz. 

Den Polizeibeamten war gegen 0.30 Uhr eine verdächtige Frau aufgefallen, die sich einem Parkplatz an der Lange Straße aufhielt.

Bei der Kontrolle der 34-Jährigen aus Castrop-Rauxel stellten die Polizisten einige PC fest, die neben der Frau abgestellt waren. Eine Überprüfung eines angrenzenden Firmengeländes führte zu einer weiteren Person, einem 47-jährigen Mann aus Castrop-Rauxel. Der hatte sich auf dem Gelände offensichtlich versteckt.

Das mutmaßliche Diebesgut stellten die Beamten sicher. Beide Personen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen