Vollalarm in Castrop-Rauxel
Feuerwehr rückt nach Vollalarm zu einem Großbrand in Rauxel aus. Sattelschlepper in Werkshalle ausgebrannt.

Wegen der direkten Nachbarschaft zum Chemiewerk Rütgers wurde von der Feuerwehr Vollalarm ausgelöst.
3Bilder
  • Wegen der direkten Nachbarschaft zum Chemiewerk Rütgers wurde von der Feuerwehr Vollalarm ausgelöst.
  • Foto: © I C U Frank Latz
  • hochgeladen von Frank Latz I-C-U

Heute wurde gegen 12:35 Uhr durch den Sirenenalarm der Vollalarm für die Feuerwehren Castrop-Rauxel ausgelöst. Alle Krätfte der Berufsfeuerwehr sowie alle Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr rückten zu einem Brand an der Von Hofmann Straße aus. 

Bei einem metallverarbeitenden Betrieb in der Von Hofmann Straße, der in unmittelbarer Nähe des Chemiewerk Rütgers (Rain Carbon) und dem Hauptbahnhofs liegt, war in einer Werkshalle ein Sattelschlepper in Brand geraten.
Die Castroper Feuerwehr wurde bei der Brandbekämpfung von der Werksfeuerwehr des Chemiewerks unterstützt. Auch ein Einsatzfahrzeug der  Werksfeuerwehr des Chemieparks Marl wurde angefordert, da die Brandbekämpfung sich als schwierig darstellte und nur von aussen durchgeführt werden konnte.

Die Löscharbeiten zogen sich bis in den späten Nachmittag, wobei die Werkshalle stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, der Sattelschlepper brannte vollständig aus und wurde mit einem Radlader aus der Halle gezogen.

Verletzte Personen gab es nicht, wie es zu dem Brand kommen konnte ist noch nicht bekannt.

Autor:

Frank Latz I-C-U aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen