Andorra inspiriert junge Künstler an der Janusz-Korczak-Gesamtschule

Die neue Oberstufe der JKG im Bühnenbild von Max Frischs Andorra  am Westfälischen Landestheater (21.10.11).
  • Die neue Oberstufe der JKG im Bühnenbild von Max Frischs Andorra am Westfälischen Landestheater (21.10.11).
  • hochgeladen von Uwe Pfromm

"Sie sagen, ich sei anders", ein Zitat aus dem Theaterstück ist das Motto der diesjährigen Kunst- und Kulturwoche an der JKG, in der Schülerinnen und Schüler des elften Jahrgangs in Kreativworkshops aus den Bereichen Tanz, Musik, bildender Kunst und Theater eine Kulturveranstaltung vorbereiten.
Zur Inspiration für die eigenen Werke sahen die jungen Künstler den Klassiker des Schweizer Dramatikers auf der Bühne des Westfälischen Landestheaters.

Max Frisch thematisiert am Beispiel des Antisemitismus die Auswirkung von Vorurteilen, die Schuld der Mitläufer und die Frage nach der Identität eines Menschen gegenüber dem Bild, das sich andere von ihm machen.

Wir laden schon jetzt zur Bühnenshow am Freitag, dem 18. November um 19.30 h ins Forum der Janusz-Korczak-Gesamtschule.

Autor:

Uwe Pfromm aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.