"German Open 2020" gastiert vom 23. bis 26. April
Die Europahalle tanzt

Mit Bürgermeister Rajko Kravanja stellten Verantwortliche der Austrian Show Dance Union (A.S.D.U.) das Programm für die "German Open 2020"  vor.
  • Mit Bürgermeister Rajko Kravanja stellten Verantwortliche der Austrian Show Dance Union (A.S.D.U.) das Programm für die "German Open 2020" vor.
  • Foto: Mering
  • hochgeladen von Lokalkompass Castrop-Rauxel

Die Europahalle wird im nächsten Frühjahr zum Mekka für Tänzer. Vom 23. bis 26. April findet dort mit der "German Open 2020" die deutsche Tanzmeisterschaft in 13 Disziplinen statt. In dem nationalen Vorentscheid qualifizieren sich die Sieger für die Europameisterschaft. 

Ausrichter der viertägigen Großveranstaltung ist die A.S.D.U. International, die Austrian Show Dance Union, eine gemeinnützige Organisation, die sich um den Tanznachwuchs kümmert.

Ohne Rock'n'Roll 

Von Ballett über Hip Hop und Breakdance bis hin zu Acrodance, einer Mischung aus Akrobatik und Tanz, werden Solisten, Duos oder Gruppen Choreografien darbieten und von internationalen Juroren bewertet. "Nicht im Programm sind Gesellschaftstänze, Rock'n'Roll und lateinamerikanische Tänze", kündigte Karin Csitkovics, Präsidentin der A.S.D.U. International, an.

Diesen Verband gibt es seit 22 Jahren. Seit gut 20 Jahren findet in Deutschland ein nationaler Vorentscheid statt. Anfangs war die Veranstaltung im Süden der Republik angesiedelt. In den beiden vergangenen Jahren war das Kulturzentrum in Herne Austragungsort. "Da die Veranstaltung stetig wächst – 2018 wurden 1.644 Teilnehmer gezählt –, sind wir nach Castrop-Rauxel umgezogen", erläuterte Veranstalter Tomekk Jaschinski.

Die Veranstaltung im nächsten Jahr soll keine Eintagsfliege sein. Deshalb seien mit der Forum GmbH schon Termine bis ins Jahr 2022 vereinbart. "Unser Plan ist, diese Tanzveranstaltung die nächsten zehn bis 15 Jahre in Castrop-Rauxel anzubieten."

Autor:

Lokalkompass Castrop-Rauxel aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen