Musik, Gaukler und Feuerspucker

Am Freitag können die Castrop-Rauxeler sich vom Shoppen mit einem kühlen Bier erfrischen.
  • Am Freitag können die Castrop-Rauxeler sich vom Shoppen mit einem kühlen Bier erfrischen.
  • hochgeladen von Verena Reimann

Am kommenden Freitag (4. Mai) wird die Nacht zum Tage in der Castroper Altstadt: Der Cityring Altstadt Castrop e.V. lädt zum Nightshopping ein: Lokale Bands spielen in der Fußgängerzone, das Brauhaus Rütershoff bietet seine Castroper Bierspezialitäten und Deftiges vom Grill, die Bodega serviert leckere Tapas und Weine am Reiterbrunnen und das Haus Goldschmieding serviert gehobene regionale Delikatessen am Lambertusplatz.

Während in aller Ruhe in den Läden gestöbert und geshoppt werden kann, kümmern sich die Gastronomen um das Wohl der Gäste und locken mit vielen kulinarischen Genüssen.
Erstmals findet dann auch ein Nachtflohmarkt statt – organisiert von „Trödelitäten“- und Antiquitätenhändler Ralf Wibberg von der Oberen Münsterstraße.
Mehr als zwanzig Stände werden Teil der Erlebnis-Einkaufsnacht in der Altstadt. Ralf Wibberg lädt jeden ein, Omas alte Truhe zu plündern und gefundene Kuriositäten oder Antiquarisches auf dem Markt anzubieten.
„Ramsch und Neuwaren sind allerdings strikt tabu“, betont Cityring-Vorsitzender Daniel Borgerding. Wibberg und der Cityring wollen den Charakter eines traditionellen Jahrmarkts mit Musikanten und Gauklern – im Schein von Kerzen oder Öllampen. Sammlerstücke, Vinyl, alte Grammophone oder Kaffeemühlen, antiquarische Bücher oder historische Kommoden sind gefragt.
Auch der Geschichtskreis der Stadt Castrop-Rauxel ist mit von der Partie und wirbt für seine Ausstellung „100 Jahre Reiterbrunnen“, die im August dieses Jahres stattfindet.
Die meisten Kaufleute haben sich zusätzliche Attraktionen einfallen lassen, um den abendlichen Altstadtbummel zum Erlebnis werden zu lassen. Natürlich sind auch alle Geschäfte der Castroper Altstadt an diesem Abend bis Mitternacht geöffnet.

Autor:

Verena Reimann aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.