!Sing – Day of Song 2014: Junge Sänger gesucht

Johannes Materna (v.l.) vom Kulturbüro, künstlerischer Leiter Jörg Weirauch, Oliver Settele (Musikschule O. Settele) und Kosta Daniilidis (BoGi‘s Café) laden zum „Day of Song“ ein. Foto: Vera Demuth
  • Johannes Materna (v.l.) vom Kulturbüro, künstlerischer Leiter Jörg Weirauch, Oliver Settele (Musikschule O. Settele) und Kosta Daniilidis (BoGi‘s Café) laden zum „Day of Song“ ein. Foto: Vera Demuth
  • hochgeladen von Vera Demuth

„Nicht nur ein Chor, sondern eine Show“, schwebt Jörg Weirauch vor, dem künstlerischen Leiter des „!Sing – Day of Song“ in Castrop-Rauxel. Anlässlich der Neuauflage des Gesangsfestivals am 27. September 2014 planen die Organisatoren ein Konzert mit einem noch zu gründenden Jugendchor.

Zwei Schwerpunkte soll der „Day of Song“, der unter dem Motto „Jugend und Gesang“ steht, haben. Zum einen wollen Jörg Weirauch und Oliver Settele von der Musikschule O. Settele den Jugendchor „Next Generation Voices“ ins Leben rufen, der auch nach dem „Day of Song“ Bestand haben soll. „Dabei geht es nicht um den üblichen Chorgesang, sondern wir wollen Rock, Pop, Gospel und Musical mit einbringen“, so Weirauch.
Geplant ist ein abendlicher Auftritt auf der ASG-Bühne, wobei die Sänger von zwei Jugendbands unterstützt werden sollen. „Das soll ein richtig großes Ding werden – mit Choreografie, Licht und vielleicht einem kleinen Kostümwechsel“, so Weirauch.
Junge Castrop-Rauxeler zwischen 14 und 25 Jahren sind am Freitag (13. Dezember) um 18 Uhr oder am Samstag (14. Dezember) um 14 Uhr zu einem Vorsingen in die Musikschule im Alten Rathaus, Ringstraße 29, eingeladen. Ziel ist es, sie auf ihre Stimmlage und ihre Einsatzmöglichkeit als Solist oder Chormitglied zu testen. Wer mitmachen möchte, aber an diesen Terminen verhindert ist, kann sich unter Tel. 02305/3098308 bei Oliver Settele melden.
Zum anderen ist am „Day of Song“ eine Hauptveranstaltung vorgesehen, die wie schon 2010 auf der Wartburg­insel stattfinden soll. „Dazu habe ich alle Kirchenchöre, Gesangsvereine, Kindergärten und Grundschulen angeschrieben“, berichtet Johannes Materna vom Kulturbüro. Anmeldeschluss ist der 15. Januar. Wer keinen Brief erhalten hat, kann sich unter Tel. 02305/1062426 bei Johannes Materna melden. Für alle Chöre gibt es am 30. Januar um 18 Uhr eine Informationsveranstaltung im Bürgerhaus, Leonhardstraße.
Der gemeinsame Auftritt findet dann ab dem Vormittag des 27. Septembers statt. Die Chöre singen sowohl eigene Lieder als auch Songs aus dem Musikkatalog der Ruhr Tourismus GmbH, die den ruhrgebietsweiten „!Sing – Day of Song“ veranstaltet.

Autor:

Vera Demuth aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen