Geld oder Liebe im Traumhotel?
Tuncay und Yücel Kus aus Castrop-Rauxel sind ins "Paradise Hotel" eingezogen

In der zweiten Staffel von "Paradiese Hotel" sind die beiden Castrop-Rauxeler Friseure Tuncay (l.) und Yücel Kus am Start.
  • In der zweiten Staffel von "Paradiese Hotel" sind die beiden Castrop-Rauxeler Friseure Tuncay (l.) und Yücel Kus am Start.
  • Foto: TVNOW/Frank Fastner
  • hochgeladen von Claudia Prawitt

Mexiko statt Castrop-Rauxel, Flirten statt Haareschneiden: Die beiden Friseure Tuncay und Yücel Kus sind in der 2. Staffel der RTL-Dating-Show "Paradise Hotel" dabei. Im Februar zogen die Single-Zwillinge in die Luxusunterkunft unter Palmen ein, um die große Liebe zu finden. Mit ihnen neun weitere Kandidaten mit dem selben Ziel. Am Ende wartet auf das Gewinnerpärchen eine schwere Entscheidung.

Das Abenteuer ihres Lebens fing mit einem Anruf aus Köln und der Anfrage an, ob die beiden 28-Jährigen Lust auf eine Teilnahme an der Love-Reality-Show hätten. "Wir sind dabei", war die logische Antwort der Twins, die schon einige TV-Erfahrungen vorzuweisen haben. "Wir waren u.a. bei taff, Dunkles Geheimnis, Welcome to Miami und Super-Checker dabei", zählt Tuncay Kus auf.

Handy am Flughafen abgegeben

Nach einem Casting gab es dann das endgüldige Okay, und es konnte losgehen. Von Deutschland, 2 Grad, nach Mexiko, 35 Grad, das sei schon der Wahnsinn gewesen, so Tuncay Kus. Am Flughafen mussten die Zwillinge dann erst einmal ihre Handys abgeben, bevor es in das Luxus-Hotel ging, in dem sie zunächst für einige Tage untergebracht waren. "Wir bekamen Taschengeld und konnten vor Ort machen, was wir wollten."

Ihre männlichen Konkurrenten und ihre potenziellen Traumfrauen, die in anderen Locations untergebracht waren, lernten die Zwillinge erst am ersten Abend im "Paradise Hotel" kennen. "Die Truppe hat sich super verstanden, es war sehr harmonisch. Man vergisst auch schnell, dass es Kameras gibt", erzählt Tuncay Kus. "Es war eine krasse Lebenserfahrung."
Seinen Zwillingsbruder hat er dabei weniger als Konkurrenten gesehen, sondern mehr als Verbündeten: "Wir konnten uns austauschen, beraten und Tipps geben. Und man fühlt sich wohler mit Familie".

Wer alleine bleibt, fliegt nach Hause

Sechs Männer, fünf Frauen – das ist die Ausgangslage im "Paradise Hotel". Die Kandidaten müssen sich dann zu Paaren in Doppelzimmern zusammenfinden. Wer alleine bleibt, kriegt das Einzelzimmer. Für ihn oder sie heißt es dann: Kämpfen, strategisch denken und versuchen, die Paare auseinander zu bringen, um selbst einen Platz im Hotel zu ergattern. Der verbliebene Single muss ausziehen und wird durch einen neuen Single ersetzt. Im Finale der Show erwartet das Gewinnerpärchen eine Gewinnsumme in Höhe von 20.000 Euro. Entscheiden sich die Finalisten für die Liebe und den gemeinsamen Gewinn? Oder nimmt einer das Geld alleine mit nach Hause?

Sendetermine

Wer wissen möchte, wie es für Tuncay Kus und seinen Zwillingsbruder im paradiesischem Hotel gelaufen ist, kann die insgesamt elf Folgen auf TV NOW (seit 16. Juni, jeweils dienstags eine neue Episode) und RTL (ab 30. Juni, dienstags 23 Uhr) sehen.  Für Tuncay Kus jedenfalls steht fest: "Es war die schönste Zeit in meinem Leben!"

Autor:

Claudia Prawitt aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen