Konzert am 9. Februar
"Turtle Beach" auf der Haus Oe-Bühne

Die Band "Turtle Beach" in Aktion.

Die Band "Turtle Beach" ist zurück in der Europastadt! Am Samstag (9. Februar) spielen Sebastian Leske, Michael Hartmann, Jan Bogdan und Daniel Gohrke im Haus Oestreich, Frohlinder Straße 35.

"Wir freuen uns sehr, nach langer Abstinenz von den Bühnen Castrop-Rauxels endlich mal wieder in unserer Heimatstadt spielen zu können", sagt Jan Bogdan. „Nicht nur, dass wir seit Jahren nicht mehr in Castrop-Rauxel gespielt haben, sondern auch die Tatsache, dass wir im Haus Oestreich vor gut 19 Jahren zusammen mit „Flowers by Irene“ unseren allerersten Gig hatten, macht dieses Club-Konzert zu etwas ganz Besonderem für uns!"

Los geht es im Haus Oestreich um 18.30 Uhr an der Bar. Auf der Bühne bieten "Turtle Beach" dann um 19.30 Uhr Alternative-Rock. Um 20.15 Uhr rocken „Seven Cent“ das "Haus Oe". Im Anschluss folgt die "Spektrum-Oldschool-Aftershow-Party" mit DJ Ted Newman.

Karten gibt es im Vorverkauf für 11 Euro direkt im Haus Oestreich oder per E-Mail an info@sevencent.de sowie über die Seven-Cent-Facebook-Seite. Die Castrop-Rauxeler Band Turtel Beach wurde 1998 gegründet. Im Bild (von l. n. r. ) Sebastian Leske, Michael Hartmann (seit 2005 auch Schlagzeuger bei Seven Cent), Jan Bogdan und Daniel Gohrke.

Autor:

Lokalkompass Castrop-Rauxel aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.