Stein-Projekt des Stephanus-Hauses willkürlich zerstört
Glückskäfer mit Füßen getreten

Diesem großen Oberkäfer der tollen Stein-Aktion wurden die Augen abgetreten. Und viele kleine Käfer waren verschwunden.
  • Diesem großen Oberkäfer der tollen Stein-Aktion wurden die Augen abgetreten. Und viele kleine Käfer waren verschwunden.
  • Foto: Kwiatkowski
  • hochgeladen von Claudia Prawitt

In der Corona-Krise helfen sich viele Menschen und sind füreinander da, um die schwierigen Zeiten erträglicher zu machen. Auch der evangelische Kindergarten Stephanus-Haus wollte ein positives Zeichen setzen und hatte sich eine Stein-Aktion für die Kita-Kinder ausgedacht, die zurzeit nicht kommen dürfen. Doch Unbekannte haben das tolle Projekt mit Füßen getreten, im wahrsten Sinne des Wortes.

"Wir wollten mit einer Glückskäferreihe erreichen, dass sich alle ganz schnell wiedersehen", erklärt Einrichtungsleiterin Martina Kwiatkowski. Die Kinder sollten alle einen Stein als bunten Käfer bemalen und ihn Teil einer langen Kette werden lassen. Der Oberkäfer war ein großer, schwarz-gelber Stein. "Ihm wurden die Augen abgeschlagen, und die ersten Käferchen der fließigen Kinder sind verschwunden", sagt Martina Kwiatkowski, die entsetzt ist. "Wer macht denn so etwas? Wer tritt denn so etwas im Vorbeigehen kaputt?"

Alle waren sehr traurig, doch Aufgeben gilt nicht! Und so hat der Kindergarten bereits eine neue Reihe von Glückskäfern begonnen! 

Autor:

Claudia Prawitt aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen