Mal was Älteres: ADOX Golf aus den 50er Jahren

ADOX Golf mit ausgefahrenem Balgen-Objektiv
5Bilder

Im Zeitalter der vollautomatischen Digitalkameras ist es vielleicht mal ganz interessant, einen Blick zurückzuwerfen zur (heute sogenannten) analogen Fotografie.

Die ADOX Golf war eine typische Kamera für Hobby-Fotographen in den 50er Jahren. Sie arbeitete nicht mit dem damals schon verfügbaren Kleinbildfilm, sondern mit einem Rollfilm für Negativ-Formate von 6cm x 6cm. Das Objektiv ließ sich dank des Balgens vollständig im Gehäuse versenken. Dies ist also keineswegs eine Erfindung der modernen Kompaktkameras.

Sämtliche optischen Funktionen (Entfernung, Blende, Belichtungszeit) werden vorne am Objektiv (manuell !!!) eingestellt. Dort befindet sich auch der Schraubanschluss für einen Drahtauslöser. Für die damals noch gebräuchliche Schwarz-Weiss-Fotografie konnten zur Kontrast-Verstärkung auf das Objektiv Gelb- oder Rotfilter aufgesteckt werden.

Autor:

Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

58 folgen diesem Profil

14 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.