Das war in Blumen, dieses Jahr, davon nur ein paar ist das nicht wunderbar.

25Bilder

Ich ging im Walde so vor mich hin,und nichts zu suchen, das war mein Sinn.Im Schatten sah ich, ein Blümlein stehn,wie Sterne blinkend wie Äuglein schön.
Ich wollt es brechen,da sagt' es fein: soll ich zum Welken Gebrochen sein?
Mit allen Wurzeln ich hob es aus,und trugs zum Garten am hübschen Haus.
Ich pflanzt es wieder am kühlen Ort; nun zweigt und blüht es Mir immer fort.

(Johann Wolfgang von Goethe)

Autor:

Horst Schwarz aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

72 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen