Eines der Ziele ist der Kauf des Grundstücks, auf dem die alte Eiche steht
Neu gegründeter "Eichen-Verein"

Zwölf Aktive des Aktionskreises “Rettet die alte Eiche” haben einen gleichnamigen Verein gegründet, "dessen engerer Zweck der Ankauf einer entsprechend großen Grundstücksfläche rund um die alte Eiche ist, um diesen einmaligen Baum vor der Fällung zu bewahren und ihn der Nachwelt zu erhalten."

Zudem verschreibe sich der neue Verein generell der Förderung des Umwelt-, Landschafts- und Denkmalschutzes sowie der Stärkung des Umweltbewusstseins in Castrop-Rauxel, heißt es in einer Pressemitteilung.

Der Vorstand (einstimmig gewählt) setzt sich wie folgt zusammen: Leonore Schröder (1. Vorsitzende), Wolfgang Schlabach (2. Vorsitzender) und Ursula Mintrop-Werkle (Kassiererin).

Der Verein werde, gerade unter dem Eindruck der neu gegründeten Wohnungsbauentwicklungsgesellschaft ECAS GmbH, künftige Bebauungspläne und Bauvorhaben im Hinblick auf Baumschutzbelange und Umweltverträglichkeit kritisch begutachten, um Schäden und Gefährdungen für die Natur, Tier- und Pflanzenwelt und für das Klima rechtzeitig aufzuzeigen und zu verhindern.

Viertes Picknick

Der Aktionskreis und der Verein “Rettet die alte Eiche” laden alle interessierten Bürger am Sonntag (28. Juli) zum vierten Picknick unter der Eiche ein. Los geht es ab 14 Uhr mit einem kleinen Umzug. Er führt vom Aldi-Parkplatz in Henrichenburg (Lambertstraße) durch den Ort zur Eiche. Das Trommlerkorps "Gut Klang” aus Dortmund-Kirchlinde begleitet die Teilnehmer.

Autor:

Lokalkompass Castrop-Rauxel aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.