"Refugium für Tiere in Not"
Straßenhunde aus Griechenland suchen ein Zuhause

Marmo kommt hoffentlich bald an.
  • Marmo kommt hoffentlich bald an.
  • Foto: Refugium für Tiere in Not
  • hochgeladen von Claudia Prawitt

Das Coronavirus durchkreuzt nicht nur die Pläne vieler Menschen, auch Tiere sind betroffen. So konnten neun Straßenhunde aus Griechenland nicht wie geplant schon am 11. April ihre Reise ins "Refugium für Tiere in Not" nach Castrop-Rauxel antreten.

"Die Hunde sollen bei uns vorübergend Zuflucht finden, bis wir ein schönes neues Zuhause für sie finden", erläutert Elke Balz, Gründerin des Refugiums. Jetzt hat sie die Hoffnung, dass es im zweiten Anlauf mit der Anreise klappt. "Wir erwarten unsere griechischen Freunde am 24. Mai, einem Sonntag. Aber mit Sicherheit lässt sich das unter den derzeitigen Umständen ja nicht voraussagen."

Gefährliches Leben auf der Straße

Für einige der Hunde wird noch dringend ein neues Heim oder zumindest eine vorübergehende Pflegestelle gesucht. Es handelt sich um junge Hunde, ca. zwei bis vier Jahre alt. Sie lebten in Griechenland teilweise auf der Straße, was sehr gefährlich ist, weil dort zahlreiche Giftköder ausgelegt werden, und teilweise in einem provisorischen Shelter.

Wer Interesse hat, kann unter Tel. 0151/72747483 Kontakt aufnehmen. 

Autor:

Claudia Prawitt aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen