Prüfantrag von FDP, FWI und Grünen
Bürgerbüro: Service weiter verbessern

"Der Service im Bürgerbüro soll weiter den Bedürfnissen der Bürger angepasst werden", meinen FDP, FWI und Grüne. Bildquelle: Stadtanzeiger
  • "Der Service im Bürgerbüro soll weiter den Bedürfnissen der Bürger angepasst werden", meinen FDP, FWI und Grüne. Bildquelle: Stadtanzeiger
  • hochgeladen von Lokalkompass Castrop-Rauxel

"Der Service im Bürgerbüro soll weiter den Bedürfnissen der Bürger angepasst werden", meinen FDP, FWI und Grüne. Sie möchten daher einen Antrag einbringen und ihn in den kommenden Sitzungen des Betriebsausschusses 1 und des Rates auf die Tagesordnung setzen.

"Die Verwaltung soll prüfen, unter welchen Bedingungen das Bürgerbüro wöchentlich an einem Tag von 8 bis 20 Uhr öffnen kann. Behelfsweise soll geprüft werden, wie das Bürgerbüro an mindestens einem Tag in der Woche die Öffnungszeiten bis in den Abend legen kann", erklären die drei Fraktionen. Die Entscheidung der Verwaltung, die Terminvergabe den Realitäten anzupassen und bis auf Weiteres auch eine Sachbearbeitung ohne vorherige Terminvereinbarung an bestimmten Tagen anzubieten, halte man für einen guten Schritt.

Aus Sicht der Antragsteller besteht aber weiterer Bedarf, den Service der Verwaltung weiter an die Bedürfnisse der Bürger anzupassen. "Arbeitnehmer, die ohne Gleitzeit morgens ihren Vollzeitjob beginnen, haben faktisch keine Chance, zu den Öffnungszeiten des Bürgerbüros ihre Anliegen zu erledigen, ohne Urlaub dafür zu verwenden. Dies ist aus unserer Sicht nicht mehr zeitgemäß."
Die Verwaltung solle die Öffnungszeiten des Bürgerbüros – und perspektivisch auch die weiteren Schnittstellen zu den Bürgern – dahingehend anpassen, dass auch Termine bis in den Abend bearbeitet würden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen