Geänderter Plan heißt "Am Emscherufer"
Erhalt der alten Eiche in Castrop-Rauxel soll dauerhaft gesichert werden

Monatelang campierte Aktivist "Hambi Potter"im Winter hoch oben in der alten Eiche. Archivfoto: Thiele
  • Monatelang campierte Aktivist "Hambi Potter"im Winter hoch oben in der alten Eiche. Archivfoto: Thiele
  • hochgeladen von Lokalkompass Castrop-Rauxel

Der Erhalt der alten Eiche soll dauerhaft gesichert werden. Das sieht der Bebauungsplan "Am Emscherufer" vor. Die Stadtverwaltung informiert jetzt über die aktuellen Pläne zur weiteren Entwicklung des Wohnbaugebiets nördlich der Heerstraße im Ortsteil Habinghorst.

Die Planung erfolgte bislang unter der Bezeichnung Bebauungsplan Nr. 245 „Wohnen an der Emscher“. Nunmehr wird das Planverfahren unter der Bezeichnung Bebauungsplan Nr. 245H „Am Emscherufer“ ergänzt.

"Durchgegrünte" Siedlung

Innerhalb des Geltungsbereichs ist beabsichtigt, eine aufgelockerte Wohnbebauung bestehend aus Einfamilienhäusern, in Form von Doppel- und Einzelhäusern, sowie einzelnen Mehrfamilienhäusern zu entwickeln.Insgesamt sind ca. 70 Wohneinheiten im Plangebiet vorgesehen. Die Siedlung soll "durchgrünt" werden und die Ansprüche an klimagerechtes Wohnen erfüllen.

Bebauungsplan Nr. 245H

Im Vergleich zur bisherigen Planung soll der Bebauungsplan Nr. 245H "Am Emscherufer" den Erhalt der alten Eiche dauerhaft sichern. Die Eiche findet nun in einer ausreichend großen Grünfläche ihren Platz. Infolgedessen wurde der Verlauf der Erschließungsstraße angepasst. Die übrigen Bauflächen in diesem Bereich des Planes wurden dem neuen Konzept angepasst.

Bürger können den aktuellen Planstand vom 16. bis 26. Juni am Glasfoyer des Ratssaals, Europaplatz 1, einsehen. Im Internet sind alle aktuellen Unterlagen unter www.castroprauxel.de/buergerbeteiligung-bauen zu finden.  Alle Rückmeldungen werden erfasst, im Verfahren einbezogen und schließlich auch dem Rat zur Entscheidung vorgelegt.

Autor:

Lokalkompass Castrop-Rauxel aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen