Klasse und Lehrer unter Quarantäne
Schulkind in Castrop-Rauxel mit Corona infiziert / Grundschule am Hügel schließt

Unter den mit dem Corona-Virus neuinfizierten Personen aus Castrop-Rauxel befindet sich ein Schulkind der Grundschule Am Hügel. Um Infektionsketten rasch nachverfolgen und unterbinden zu können, wurden am Montagvormittag (22. Juni) vom DRK bereits alle weiteren Kinder der betroffenen Klasse sowie zwei Lehrer getestet. Die Ergebnisse stehen aus. Die gesamte Klasse und beide Lehrkörper sind vom Kreisgesundheitsamt bereits – im Rahmen des üblichen Vorgehens in einem solchen Fall – vorsorglich unter Quarantäne gestellt worden, bis negative Testergebnisse vorliegen. Das teilte die Stadt in einer Pressemitteilung mit.

Eine Empfehlung zur Schließung der kompletten Schule gibt es von Seiten des Kreises ausdrücklich nicht. Dennoch hat sich die Stadt Castrop-Rauxel so kurz nach der Wiedereröffnung der Schulen dazu entschlossen, über die vom Kreis angeordneten Maßnahmen hinauszugehen: Da nach aktuellen Erkenntnissen das infizierte Schulkind tatsächlich zumindest oberflächlichen Kontakt außerhalb des Klassenverbundes in anderen Bereichen der Schule gehabt haben könnte, hat die Stadtverwaltung in Rücksprache mit der Schuldirektion vorsichtshalber eine Schließung der gesamten Grundschule am Hügel inklusive der OGS ab Dienstag (23.) beschlossen.

Sommerferien beginnnen vier Tage früher

„Da die Stadt als Schulträger in diesem Bereich auch die Verantwortung für die Sicherheit der Schüler und Lehrer trägt, ist es unser oberstes Gebot, Vorsicht walten zu lassen“, begründet Bürgermeister Rajko Kravanja den Schritt, mit dem die Sommerferien für 175 Schüler nun vier Tage früher beginnen. „Wir möchten damit auch der Sorge vieler Eltern Rechnung tragen.“

Freiwillige Corona-Tests für Schüler

Um das Infektionsgeschehen gänzlich unter Kontrolle zu behalten, bietet die Stadt Castrop-Rauxel in Zusammenarbeit mit dem DRK und der Grundschule am Hügel am Dienstag, 23. Juni, ab 10 Uhr an, alle Schüler der Schule freiwillig auf das Corona-Virus zu testen. Davon machten die Eltern von 106 Kindern Gebrauch.

Autor:

Lokalkompass Castrop-Rauxel aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen