Slalom durch die Altstadt

Aufgrund von Beschwerden von Bürgern hat der Arbeitskreis „Bürgerfreundliche Altstadt“ jetzt eine Begehung der Altstadt durchgeführt. Alle wichtigen Punkte und Missstände wurden fotografiert und notiert und in einem Brief an Bürgermeister Johannes Beisenherz übersandt.

So bemängelt der Arbeitskreis zum Beispiel den „Wildwuchs“ an Geschäftswerbung in der Fußgängerzone. Dies würde zu Gehproblemen führen und besonders für die Nutzer von Rollatoren, Rollstühlen und für Bürger mit Kinderwagen zu erschwerten Bedingungen führen - ein Slalom durch die Altstadt sei die Folge, so der Arbeitskreis. „Die Altstadt ist ein Dorado für Werbevorstellungen der Geschäfte der Altstadt. Werbetafeln, Ständer, Tische, Stühle, Kinderspielgeräte usw. stehen bis weit in die Gehflächen und zwingen Passanten, Umwege zu machen, so Meinolf Finke als Koordinator für den Arbeitskreis.
Bürgermeister Johannes Beisenherz wird in dem Schreiben des Arbeitskreises aufgefordert, die in der Dokumentation aufgeführten Mängel umgehend abzustellen.
In einer Stellungnahme meldete sich jetzt auch Daniel Borgerding, Vorsitzender des Cityring Altstadt Castrop, zu Wort. Er lobt einerseits den Einsatz des Arbeitskreises: „Hinweise auf einzelne Missstände sind hilfreich und sollten am besten unmittelbar und direkt den jeweiligen Geschäftsleuten gegeben werden. Gedankenlosigkeit im Einzelfall kann so sicher schnell behoben werden“, schreibt er. Allerdings leide die Altstadt grundsätzlich nicht an zu vielen Aktivitäten, sondern an zu wenigen, stellt Borgerding fest. „Ein Zentrum muss Menschen anlocken, zum Verweilen einladen. Dafür fehlen Bänke, Spielgeräte, auch eine gepflegte Außengastronomie. Pflanzkübel, Palmen oder Olivenbäume im öffentlichen Raum vermitteln ein ganz anders Ambiente. Gut präsentierte Auslagen vor den Geschäften laden zum Schaufensterbummel ein. Der Cityring ist der Meinung: Mehr davon! Natürlich nicht als Wildwuchs. Aber die Altstadt soll am Ende ein gemütliches Wohnzimmer für die Castrop-Rauxeler sein“, erläutert Borgerding.

Autor:

Silke Dehnert aus Fröndenberg/Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.